.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IP1101 Rekorder - USB TV und Festplatte

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von Webpicasso2000, 8 Feb. 2007.

  1. Webpicasso2000

    Webpicasso2000 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi an alle Bastler,

    hat sich schon mal jemand damit befasst das Ding als TV-Rekorder zu verwenden ? Eigentlich sollte es ja keine Problem sein einen HVB-T USB-Stick und eine ext.USB Platte anzuschließen und dann Fernsehprogramme aufzuzeichnen. Hatte das Forum schon durchforstet aber nichts in der Richtung gefunden ?!

    Was meint ihr dazu ?!


    Gruß
    Christian
     
  2. jojo1234

    jojo1234 Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2006
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Ganze wird wahrscheinlich am Treiber für den USB-Stick scheitern. Ich denke nicht, dass ein Hersteller einen Treiber für CE zur Verfügung stellt.

    Mal abgesehen davon, dass du dann natürlich auch noch ein Stück Software für die Verwaltung der Aufzeichnungen brauchst.
     
  3. omega321

    omega321 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit Linux würde es gehen, da der USB Treiber für DVB-T und B mit drin ist.
     
  4. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jup das wäre dann vermutlich kein problem.
     
  5. ralf bandenberg

    ralf bandenberg Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gibt es eigentlich eine Recording-Software für WinCE auf x86 ?
     
  6. omega321

    omega321 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    WinCE ist für so etwas spezielles nicht ausgelegt. Du bräuchstest dann ein spezielles Aufnahmeprogramm und Abspielprogramm ( TCPMP als Player könnte eventuell gehen ). Von der Rechenleistung und vom RAM geht es. Dann haste auch kein Tuner eingebaut.

    WinCE hat ja nicht einmal Java drin, damit die Seiten im Internet Explorer richtig funktionieren.

    Mit Linux ist dies alles kein Problem, bei XPEmbbed dürftes es auch gehen, da es ja ein abgespecktes XP ist.
     
  7. ralf bandenberg

    ralf bandenberg Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    da ich eine Samsung 7020 habe, hätte ich einen SAT Tuner bereits im System. Der ist glaube ich ich auch aus Win CE ansprechbar. Fehlen tut halt die Recording-Software für CE .... schön wär's konnte man das auf dem CE irgendwie umsetzen
     
  8. NEELIXThomas

    NEELIXThomas SOT-Team

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    2,150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das fände ich schon interessant :-D
     
  9. ralf bandenberg

    ralf bandenberg Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also falls jemand eine VDR-Software kennt, die unter CE/x86 läuft wäre eine Info hilfreich. ich würde dann mal versuchen dies zu testen.
     
  10. zenega

    zenega Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, und anscheinend ist es auch nicht unmöglich wenn ich das hier richtig verstanden habe. Weiß jmd. wie es bei der Humax RG-100 gemacht wird? Ist zwar keine x86 Box aber kann aufnehmen und es läuft WinCE drauf?