.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] iPhone FRITZ!App FON und VPN

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von geohei, 30 Aug. 2011.

  1. geohei

    geohei Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo.

    Ich habe festgestellt, dass wenn ich die iPhone FRITZ!App FON über LAN benutze (WiFi Verbindung), die App sofort eine Verbindung zum Router (7170, letzte Firmware) herstellt. Wenn ich jedoch über 3G/VPN zum Router einen Tunnel aufbaue, verhält es sich anders. Die App startet und verbindet sich manchmal, aber nicht immer (kein Schema erkennbar). Wenn sie sich nicht verbindet, dann zeigt sich das durch ein ständig laufendes Zahnrad der FRITZ!App FON, welches nicht mehr aufhört. Mehrmalige Versuche führen dann manchmal nach bis zu 15 Minuten zum Erfolg, aber auch nicht immer.

    Warum verbindet sich die App ohne VPN sofort, und mit VPN nur mühselig, wenn überhaupt?

    Gruß,
     
  2. geohei

    geohei Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo.

    Weiß das hier niemand?
    Hat das hier niemand (= läuft es bei Anderen)?
    Oder war die Frage nicht klar (soll ich neu formulieren)?

    Gruß,
     
  3. avmoli

    avmoli Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das gleiche Problem habe ich auch.
    Per 3G/VPN keine Telefonie möglich. Im internen Netz über VPN geht die App allerding einwandfrei! Heute probiere ich es per WLAN im Netz eines Bekannten. Bin mal gespannt.
    Ich hoffe, es meldet sich noch jemand mit einer Lösung.
    Ich tippe mal auf einen der Parameter in der Config-Datei.

    Grüße
    smoli
     
  4. geohei

    geohei Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Bei mir verhält es sich etwas anders. Manchmal geht es im 3G/VPN Betrieb und manchmal nicht. Eben ... kein Schema erkennbar. Das ist es ja gerade.

    VPN isoliert betrachtet läuft tadellos.
    FRITZ!App FON getrennt auch.
    WLAN (lokal) + FRITZ!App FON geht auch.

    Eben nur beide zusammen im 3G + FRITZ!App FON geht sporadisch.

    Gruß,
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,696
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    ...deutet auf riesiges Chaos hin und ist von der Aussage uninteressant. Mir ist neu, wie man sich per iPhone vom Routing her sauber aus einem WLAN heraus auf der routenden Fritzbox per VPN einwählen kann, um dann die Daten via VPN zu tunnen... :gruebel:
     
  6. HyBird

    HyBird Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2004
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    PC Doktor
    Ort:
    Bonn
    Schaltet bei der VPN Cofiguration mal NAT Traversal ein. Dann sollte der Tunnel Stabiler laufen.
     
  7. geohei

    geohei Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die neue Version der FRITZ!APP FON vom 30.08.2011 (1.5.4 / 811) scheint (!) etwas besser zu laufen.

    Hier die Einträge im FB Log.
    Code:
    03.09.11	18:44:31	VPN-Verbindung zu user1@domain.com wurde getrennt. Ursache: 3 IKE server
    ...
    02.09.11	19:53:59	VPN-Verbindung zu user2@domain.com getrennt. Ursache: 9 Dead Peer Detection
    Beide Verbindungen erfolgten über WLAN zu meiner FB (von 2 verschiedenen iPhones 4).

    Wie schaltet man "NAT Traversal" ein?

    Kannst du mir bitte einige Einzelheiten und eine kurze Erklärung geben was das bewirken soll (technischer Hintergrund)?

    Gruß,
     
  8. HyBird

    HyBird Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2004
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    PC Doktor
    Ort:
    Bonn
    beim iphone keine ahnung, in der fritzvpnconfidatei steht irgendwo use nat_t = no
    auf der fb seite halt use nat_t = yes setzen und gut is.
     
  9. geohei

    geohei Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dort steht schon "yes" (bei allen eingerichteten Accounts).

    Gruß,
     
  10. Zweisam

    Zweisam Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Feste IP statt Namensauflösung

    Die Verzögerung liegt vermutlich an der Namensauflösung für „fritz.box“.

    Meine FB hat ne feste IP und ich habe in der App nicht „fritz.box“ eingetragen, sondern die feste IP-Adresse der Box. Damit entfällt für die App die Namensauflösung auf iOS-Seite und die VPN-Route steht sofort fest, weil die IP der Box ja innerhalb des VPN-Bereichs liegt.

    Ich hatte im Urlaub in Dänemark eine sehr mäßige UMTS-Verbindung (Telia-Karte, 300kBit) auf dem iPad. Der VPN-Tunnel ging und die App Fon hat die Verbindung nach spätestens 30 Sekunden aktiviert. Ich denke, das liegt im Toleranzbereich dieser Anwendungssituation.

    Wenn ich die App hingegen benutzte (auf Telefonbuch tippte oder eine Nummer wählte), dann verband sich die App binnen 2 bis 3 Sekunden (obere Hälfte der Statusanzeige grün) und die VoIP-Verbindung war dann gut und blieb stabil, bis die VPN-Verbindung abgeschaltet wurde.

    Auf diese Weise waren wir auf Wunsch erreichbar und konnten trotz der geringen Bandbreite sehr gut telefonieren.

    Also: FB mit fester IP betreiben (ist in Heimnetzen meist die Regel, weil die FB der Router und DHCP-Server ist) und in der App die IP statt der generischen Domain „fritz.box“ eintragen.

    Zweisam
     
  11. geohei

    geohei Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke für die Infos!
    Aber ich benutze seit jeher eine feste IP für die FB.

    Inzwischen fiel mir auf, dass ich gelegentlich (etwa alle 10 Mal) das FB Passwort gleich zu Beginn erneut eingeben muss wenn ich die App aktiviere und über VPN eine Verbindung über 3G aufgebaut habe. Wiederum ... kein Schema erkennbar wann die Abfrage erfolgt und wann nicht.

    Gruß,
     
  12. geohei

    geohei Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #12 geohei, 6 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6 Sep. 2011
    Hallo.

    Zusatzfrage ...

    Die FRITZ!APP FON hat rechts oben ein Icon wo oben Telephony und unten FRITZ!Box steht.

    Wenn die App nicht aktiv ist sind beide Teile grau (inaktiv).

    Im LAN (bei funktionierender App) sind beide Teile grün.

    Im 3G ist oben Telephony gelb und unten FRITZ!Box grün (wenn die App funkioniert). Wenn die App im 3G nicht funktioniert (was der Grund dieses Threads war), dann sind beide Teile grün (wei bei einer LAN Verbindung).

    Was bedeuten diese Farben jeweils?

    Gruß,
     
  13. Semenchkare

    Semenchkare Mitglied

    Registriert seit:
    9 Feb. 2006
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #13 Semenchkare, 8 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 8 Sep. 2011
    1.5.4 App inc. Box to Box VPN

    Hallo, folgendes Problem:

    Situation:

    Fritz A 7390 FW 84.05.05 (Zuhause) Zugriff Programme im Heimnetz zugelassen
    Fritz B 7270 V3 FW 74.05.05 (Firma) Zugriff Programme im Heimnetz zugelassen
    Beide Boxen sind per VPN verbunden (via Konfigurator ).
    iPhone an Fritz B via WLAN
    Kann mit iPhone Problemlos auf Adressen hinter der Fritz A zugreifen. Egal oft FTP oder HTTP. Kein Problem.

    Nun kommt das App ins Spiel:
    Möchte ich das App einschalten (Manuelle IP der Fritz A ist eingegeben also nicht "fritz.box", bleiben beide Balken dunkel. klappt also nicht.

    Was funktioniert:
    1) das App direkt mit Box B verbinden - möchte ich aber nicht, da Geschäfts-Box
    2) Das Soft-VPN nach AVM-Beschreibung in iPhone aktivieren, also eine Direktverbindung vom IPhone zur Box A - dann klappt es.
    das ginge auch von anderen Boxen, die nicht per VPN mit Box A verbunden sind.

    Ich wollte mir eigentlich das Einschalten des Apple-Software-VPN ersparen.

    Wo liegt die Sperre? ich befinde mich doch so schon im VPN zw. Box A und B. Irgendwie muss noch was blockieren... Es scheint so, als ob Box B nicht alles im VPN zu Box A durchlässt. Oder das App irgendwo sperrt.
     
  14. HabNeFritzbox

    HabNeFritzbox IPPF-Urgestein
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 Dez. 2017
    Beiträge:
    14,390
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    fd00:HAM:BURG::/64
    Liegt am App mit älterer version ging es per IP im App auf andere FB zuzugreifen wenn die per VPN verbunden sind.
     
  15. geohei

    geohei Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #15 geohei, 15 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15 Sep. 2011
    Hallo.

    Was ist mit den Fragen aus #12?
    Weiß niemand was die Farben der Balken bedeuten?

    Gruß,
     
  16. nachteulefrits

    nachteulefrits Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grün bedeutet "Verbunden"
    Grau bedeutet "Nicht verbunden"
     
  17. geohei

    geohei Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Bevor es grün wird ist da auch noch gelb. Manchmal (bei 3G über VPN) bleibt es manchmal da hängen.
    Was bedeutet gelb?
     
  18. HabNeFritzbox

    HabNeFritzbox IPPF-Urgestein
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 Dez. 2017
    Beiträge:
    14,390
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    fd00:HAM:BURG::/64
    Sehe wenn nur grau, grün und rot.
     
  19. nachteulefrits

    nachteulefrits Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    iPhone

    gelb bedeutet, die Verbindung über VPN zur Fritzbox wird aufgebaut und das Login für das iPhone findet statt. Wenn das da hängen bleibt, einfach neu starten. Übrigens ist die Geschwindigkeit nicht unbedingt massgeben, wichtiger ist die Qualität des Signals. Mehr Striche oben links bedeuten nicht immer gute Qualität des Signals. Digitale Signale können auch mit geringer Empfangsstärke gute Qualität haben. Dieses gilt im gleichen Masse auch für WLAN. Ausschlag gebend für eine gute Qualität ist immer die Anzahl der empfangenen Pakete. Kommt es hierbei zu einem Verlust, bedeutet das geringere Qualität des Signals. Der Verlust eines Paketes ist aber nicht von der Signalstärke abhängig.