.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

iptables bei 7170_04.87freetz-devel-7554.de_20110829-211051

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von michaelfuchs, 29 Aug. 2011.

  1. michaelfuchs

    michaelfuchs Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Angesteller IT (SAP)
    Ort:
    Imsbach
    Hallo,

    wie man oben sehen kann habe ich gerade ein freetz image für die 7170 gemacht und eingespielt. (Buildumgebung ist neu, die empfohlene für FREETZ!)
    Alles funktioniert, bis auf iptables:

    In "/var/log/mod.log" meldet iptables:
    Was mich eigentlich nicht wundert, den in "/etc/init.d/r.iptables" steht:

    Code:
    #!/bin/sh
    
    DAEMON=iptables
    . /etc/init.d/modlibrc
    
    STATUSPID=/var/run/iptables-cgi.pid
    SAVEFILE=/var/tmp/flash/iptables_rules
    MODULES="iptable_filter ip_tables ipt_LOG ipt_REJECT"
    
    kver="$(uname -r)"
    case "$kver" in
    	2.6.28.10 | 2.6.32.21 )
    		MODULES="$MODULES x_tables xt_mac xt_mark xt_MARK xt_multiport xt_tcpudp"
    		;;
    	2.6.19.2 )
    		MODULES="$MODULES iptable_nat ip_nat ip_conntrack ip_conntrack_ftp \
    			ipt_iprange ipt_MASQUERADE ipt_REDIRECT x_tables xt_state \
    			xt_mac xt_mark xt_MARK xt_multiport xt_tcpudp"
    		;;
    	2.6.13.1 )
    		MODULES="$MODULES ip_nat ip_conntrack ip_conntrack_ftp ipt_iprange \
    			ipt_MASQUERADE ipt_REDIRECT ipt_state ipt_mac ipt_multiport"
    		;;
    	* )
    		echo "Unknown kernel version ($kver). Exiting"
    		return 1
    		;;
    esac

    Also nichts vom OHIO Kernel.

    Warum ist das so?


    • Dieses Problem habe ich schon seit Monaten. Habe 3mal die Buildumgebung neu gemacht, 11mal FREETZ TRUNK neu ausgescheckt und ungefähr 45mal neue images erzeugt.
     
  2. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,702
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    iptables funktioniert einwandfrei auf der 7170, WENN Du nur iptables installierst und ALLES was nicht gepflegt (maintained) wird, sich nicht in deinem Freetz-Image befindet.
     
  3. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
  4. michaelfuchs

    michaelfuchs Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Angesteller IT (SAP)
    Ort:
    Imsbach
    Hallo Oliver,

    ja ernsthaft etwa 45 images verteilt über drei boxentypen.
    war ein paar wochen krank, da hatte ich nicht viel zu tun.

    Habe zu spät die Fehlermeldung im Bootlog von Freetz gefunden,
    sonst hätte ich mir das sparen können.

    Frage mich nur warum das sonst niemand gemerkt hat in den letzten Monaten.

    Gruß
    Michael
     
  5. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vermutlich verwenden es nicht viele auf den alten Boxen, weil es mit der alten Kernel-Version bis vor kurzem sehr instabil lief.