.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ISDN Anlage und Fritz!BoxFon

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von dixi, 6 Nov. 2004.

  1. dixi

    dixi Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo, habe mir die fritz!box fon angeschafft. wollte diese nun anschließen. in dem handbuch steht nur "ISDN kabel von der phone box an den ntba anschließen"!. muss denn der ntba weiterhin an der telefonleitung angeschlossen sein ? ich bekomme so jedenfalls keine verbindung.
    kann mir bitte jemand weiter helfen
    grüsse
     
  2. Merlin

    Merlin Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ähm, natürlich. Die Box wid sowohl an Splitter (DSL-Anschluss) und an den NTBA (ISDN-Anschluss) angeschlossen. Hast du auch das richtige Kabel verwendet?
     
  3. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,105
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Das hört sich ja übel an, was Du vorhast. Mit wem willst Du denn telefonieren, wenn Du den NTBA von der Telefonleitung abklemmst? Über VOIP sollte das zwar gehen, aber was passiert mit den Anrufen auf der Telefonleitung, wenn diese nicht angeschlossen wird?
     
  4. dixi

    dixi Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ist ja nett dass ich so schnell antwort bekomme !
    ich bin wie folgt vorgegangen:
    Anschluss des splitters an den telefonanschluss
    vom splitter geht ein normales isdn kabel in den ntba
    weiterhin geht vom ntba ein isdn kabel in die telefonanlage (teledatX120)
    in der t-anlage ist ein analoge telefon angesteckt
    weiterhin geht vom splitter ein kabel in die fritz!box fon
    ziel ist es: weiterhin die vorteile von isdn zu nutzen und VoIP zu nutzen
    oder ist ein isdn anschluss weiterhin gar nicht nötig?
    gruss dixi
     
  5. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,105
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Das müßte ein Kabel mit TAE-Stecker sein, aber kein ISDN-Kabel.
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Splitter -> NTBA -> Fritz!Box Fon
    und
    Splitter -> WAN Port der Fritz!Box Fon

    Der Splitter selbst wird da angeschlossen, wo vorher der NTBA dran war.

    jo
     
  7. dixi

    dixi Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die antwort
    aber mit welchen kabel gehe ich von dem splitter in den ntba?
    mit einen tae stecker vom splitter aus in den ntba (wie urspr. der ntba an der telefondose angeschlossen war)?
     
  8. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,677
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Bingo, genau das Kabel isses :!: