.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ISDN Cross-Over ... hab ich nen Fehler?

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit mISDN" wurde erstellt von RcRaCk2k, 27 Dez. 2006.

  1. RcRaCk2k

    RcRaCk2k Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle zusammen!

    Ich verwende mISDN CVS-Version vom 01.12 und Asterisk 1.4.

    Wenn ich gerade ein Gespräch über meinen NT-Channel führe, und ein weiterer Anrufer an meinem Anschluss anruft, dann wird an meinem ISDN-Gerät nur signalisiert, dass ich einen Anruf verpasst habe. Der Anrufer hört danach ein Besetztzeichen.

    Ich sehe folgende Eigenschaft im Asterisk beim Befehl misdn show port X:
    Code:
    rsmfirewall*CLI> misdn show port 1
    BEGIN STACK_LIST:
      * Port 1 Type TE Prot. PMP L2Link UP L1Link:UP Blocked:0  Debug:0
    rsmfirewall*CLI> misdn show port 2
    BEGIN STACK_LIST:
      * Port 2 Type NT Prot. PMP L2Link DOWN L1Link:UP Blocked:0  Debug:0
    rsmfirewall*CLI>
    Heisst das dass der Link #2 nicht besteht? Also kein Gespräch am zweiten Kanal aufgebaut werden kann? Kann es sein, dass es an einem falschem Cross-Over an meinerm NTBA liegen kann?

    Habe schon alle Kabel nochmal nachgedrückt, und meine Messungen ergeben volle 100% Durchgang. Jetzt kann natürlich nurnoch die Reihenfloge der Pins falsch verbunden sein.

    Grüße
    Michael.
     
  2. wpfundstein

    wpfundstein Mitglied

    Registriert seit:
    24 Nov. 2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    ISDN Crossover

    Pin 3 -> 4
    Pin 4 -> 3
    Pin 5 -> 6
    Pin 6 -> 5

    Gruß, Werner