.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ist der Anschluss einer ex3-Festplatte an der Fritz Fritzbox 7270 möglich?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von SleepyHellow, 24 Dez. 2008.

  1. SleepyHellow

    SleepyHellow Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe vor mir eine Fritz 7270 zu kaufen. Kann ich hieran eine mit ex3 formatierte Festplatte anschließen und mit Vista (64 Bit) zugreifen? - Ansonsten müsste ich alles umkopieren und mit NTFS formatieren.

    Wenn ja, was muss ich dann wo einstellen (PC und Fritzbox)?

    Vielen Dank für die Hilfe.
     
  2. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,789
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Direkter Auszug aus der AVM Hilfe:

    Wie kann ich auf einen USB-Speicher zugreifen, der an der FRITZ!Box angeschlossen ist?

    Die FRITZ!Box bietet drei unterschiedliche Möglichkeiten für den Zugriff auf einen USB-Speicher, die sich jeweils für unterschiedliche Anwendungsszenarien eignen:

    USB-Netzwerkspeicher aktivieren (SMB)
    Der USB-Netzwerkspeicher ermöglicht die Einbindung des USB-Speichers als Netzlaufwerk im Windows-Netzwerk und den bequemen Dateizugriff über den Windows-Explorer. Computer mit anderen Betriebssystemen (z.B. Mac OS X, Linux) können über das SMB-Protokoll (Server Message Block) ebenfalls auf den USB-Netzwerkspeicher zugreifen.
    Für den Einsatz als USB-Netzwerkspeicher muss der USB-Speicher mit dem Dateisystem FAT oder FAT32 formatiert sein.



    FTP-Zugriff auf USB-Speicher
    Das FTP-Protokoll (File Transfer Protocol) erlaubt den Zugriff auf einen USB-Speicher von allen Betriebssystemen über einen Internetbrowser oder ein FTP-Programm. Optional ist auch der Dateizugriff über das Internet möglich.
    Für den FTP-Zugriff muss der USB-Speicher mit dem Dateisystem FAT oder FAT32 formatiert sein.

    * FTP-Zugriff auf USB-Speicher am Anschluss für USB-Geräte


    USB-Speicher über USB-Fernanschluss mit dem Computer verbinden
    Wird der USB-Speicher über den USB-Fernanschluss mit dem Computer verbunden, verhält sich der Computer genau so, als sei der USB-Speicher direkt angeschlossen. Dies ermöglicht auch den Anschluss von USB-Speichern am USB-Host, die mit dem Dateisystem NTFS formatiert sind.
    Der USB-Fernanschluss steht ausschließlich unter Windows Vista 32Bit und XP zur Verfügung.

    * USB-Speicher über USB-Fernanschluss mit Computer verbinden

    Einzustellen ist es über die Weboberfläche im Browser. Es kann auch eine Software auf dem PC installiert werden, die dann ein paar zusätzliche Funktionen anbietet. Aber alle wichtigen Einstellungen werden über die Weboberfläche eingerichtet.
     
  3. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Verschoben nach Fritz->Internet.