.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Ist Freetz etwas für mich?

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von Klaus-Dieter, 23 Okt. 2011.

  1. Klaus-Dieter

    Klaus-Dieter Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hatte vor gut 2 Jahren schonmal testweise Freetz (damals levtl. noch ds-mod) auf der Fritzbox installiert, es aber wieder runter genommen weil ich keine der Funktionen benötigt hatte. Ich bin jetzt erneut am überlegen und wollte mal nachfragen ob folgendes machbar ist.

    Ich habe das Problem, dass die DECT-Verbindung zu meinem Telefon den Empfang von z. B. Sport1 stört. Das ist ein bekanntes Problem und müsste sich durch andere Kabel beheben lassen. Die Verkabelung ist aber extrem schwierig, weiterhin habe ich Winkelstücke an den Kabeln und daist noch nicht sicher, ob ein Kabeltausch etwas bringt. Daher: Kann man bzgl. der DECT-Einstellungen etwas machen um diese Störungen auszuschließen?

    Auch interessiere ich mich für Fritz!Load um DLs von Filehostern mit restart der Box durchzuführen. Mit dem JDownloader auf dem PC hab ich den Neustart nie hinbekommen. Muss da der Rechner trotzdem an sein oder kann der Loader auch auf einen USB-Stick an der Box runterladen?

    Grüße
    K-D
     
  2. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    DECT und Kabel: Nein, Hardwareprobleme kann Freetz nicht ausschliessen. Wenn bei dir minderwertige, schlecht geschirmte Kabel verlegt sind, dann kann Freetz das Softwareseitig nicht regulieren.
    Fritzload: Nein, denn das hat nichts mit Freetz zu tun… Support und fragen dafür bitte bei den Autoren oder wo auch immer die schreiben und entwicklen. Ob und wie dort Rechner an sein müssen, siehst du sicher auch, wenn du dort fragst.
     
  3. Klaus-Dieter

    Klaus-Dieter Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wer sagt denn, dass ich minderwertige Kabel verwende?

    Ist den Fritzload kein Bestandteil von Freetz oder ist das für die normale Firmware?
     
  4. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lass es besser bleiben mit Freetz. Du hast es damals nicht gebraucht, und Hardware-Problem löst Freetz auch nicht.
    Fritzload ist kein Bestandteil von Freetz.

    Die Winkelstücke machen dir Verbindung sicher nicht besser.
    Ansonsten hätte ich noch ein absolut neuwertiges DECT-Kabel anzubieten.