.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ist Sipgate für mich zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Boba Fett, 8 Dez. 2008.

  1. Boba Fett

    Boba Fett Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Boba Fett, 8 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dez. 2008
    Hallo!

    Vor einigen Wochen habe ich mich entschlossen, meinen ISDN-Anschluss mit 10 MSN zu kündigen und komplett auf VoIP umzustellen. Da ich einige Anforderungen an meinen SIP-Anbieter hatte, standen nicht mehr besonders viele zur Auswahl, so kam ich zu Bellshare (leider). Mein Problem ist, dass der Support miserabel ist (keine Antwort auf Anfragen oder erst nach Tagen, aber meist eher gar keine Antwort). Daher möchte ich erneut wechseln und möchte mal hier Fragen, ob Sipgate das bietet, was ich brauche bzw. ob jemand einen geeigneteren Anbieter empfehlen kann:

    1. Deutschland Flat
    2. Portierung von 10 Rufnummern (von Bellshare)
    3. Mind. 7 (besser 10) VoIP-Accounts, denen von den 10 portierten Rufnummern je eine zugewiesen werden kann.
    4. Faxempfang auf der FritzBox (am besten T.38-Unterstützung).
    5. CLIP ankommend und abgehend
    6. CLIP auch von Sipgate-internen Gesprächen (geht bei Bellshare nicht)
    7. VoIP-Accounts sollten auch auf einer zweiten FritzBox funktionieren, die als Repeater konfiguriert ist (geht mit Bellshare nicht, mit 1&1 schon).
    8. Ein STUN-Server sollte vorhanden sein.

    Geht das alles mit Sipgate?

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Ariva

    Ariva Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dez. 2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sipgate:
    1. Deutschland Flat - ja
    2. Portierung von 10 Rufnummern (von Bellshare) - im Prinzip ja, anfragen
    3. Mind. 7 (besser 10) VoIP-Accounts, denen von den 10 portierten Rufnummern je eine zugewiesen werden kann. - nein
    4. Faxempfang auf der FritzBox (am besten T.38-Unterstützung). - T.38:nein
    5. CLIP ankommend und abgehend - eigentlich schon
    6. CLIP auch von Sipgate-internen Gesprächen (geht bei Bellshare nicht) - nein
    7. VoIP-Accounts sollten auch auf einer zweiten FritzBox funktionieren, die als Repeater konfiguriert ist (geht mit Bellshare nicht, mit 1&1 schon). - K.A, ???
    8. Ein STUN-Server sollte vorhanden sein. - ja

    schau mal bei Carpo und Dus.net. Besser wäre die Anfrage im allgemeinen Bereich.
     
  3. bingen

    bingen Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    zu 2.
    Ich habe alle 10 MSN von der TCom problemlos zu sipgate portiert.
    Innerhalb von wenigen Minuten nach der ISDN Abschaltung waren die Rufnummern bereits über Sipgate erreichbar.

    zu 3.
    ich hatte das gleiche Problem, wobei ich nicht dringent mehr wie die 4 Accounts brauche. Auf eine Mailanfrage an den Support teilte mann mir mit, dass vorraussichtlich ab Januar 2009 auch mehr als die bisherigen Accounts zu bekommen sind. Preise standen allerdings noch nicht fest.

    zu 7.
    Funktioniert bei mir mit einer 7270.