.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ISTEC-Türmanager an S0-Bus (ISDN Karte mit HFC) - Verbindungsaufbau fehlgeschlagen

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit mISDN" wurde erstellt von vwittich, 27 Dez. 2008.

  1. vwittich

    vwittich Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo zusammen,

    endlich ist es mal wieder so weit ich schaffe es nicht mir selbst zu helfen. Aber zum Glück gibt es ja noch das IP-Phone-Forum und sein wunderbaren Asterisk Support.

    Folgendes ich habe den ISTEC-Türmanager von Emmerich an einer Siedle-Türsprechanlage (TLM511/6+n-Technik) hängen. Das ganze ist über ein vergleichsweise langes ISDN Kabel direkt an eine ISDN-FritzCard gehängt... die ist nun folgendermaßen konfiguriert.

    /etc/misdn-init.conf
    Code:
    card=2,avmfritz
    # interner S0-Bus
    nt_ptmp=2
    /etc/asterisk/misdn.conf
    Code:
    [ISDN-Telefon] ; aka ISTEC-Türmanager
    ports=2
    context=von_isdn
    callerid=01
    msns=01
    /etc/asterisk/extensions.conf
    Code:
    [telefone]
    include => call_isdn_accounts
    
    [call_isdn_accounts]
    exten => 01,1,Dial(mISDN/g:ISDN-Telefon/${EXTEN})
    exten => 01,n,Hangup()
    
    [von_isdn]
    ; Tuermanager
    exten => 01,1,Dial(SIP/21&SIP/11,20,wW) ; 21 und 11 werden gerufen wenn jemand klingelt
    exten => 01,n,Hangup()
    Sieht doch vernünftig so aus, oder? Um jetzt den Telefonmanager zu konfigurieren soll man den Drehschalter auf S1 stellen (ist gemacht) und ihn anrufen:
    - Höhrer Abnehmen
    - 01 wählen... (allerdings mache ich das von einem SIP Telefon aus...)

    Allerdings zeigt die Asteriskausgabe nur folgendes:
    Code:
    *CLI>
        -- Executing [01@telefone:1] Dial("SIP/11-08207be0", "mISDN/g:ISDN-Telefon/0         1") in new stack
        -- Called g:ISDN-Telefon/01
    [Dec 27 14:47:08] NOTICE[3258]: chan_misdn.c:2513 misdn_hangup: release channel,          in CALLING/INCOMING_SETUP state.. no other events happened
    P[ 2] empty_chan_in_stack: cannot empty channel 255
      == Spawn extension (telefone, 01, 1) exited non-zero on 'SIP/11-08207be0'
    Hab ich den S0-Bus richtig konfiguriert?

    Beste Grüße
    Valentin
     
  2. vwittich

    vwittich Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    oh ich glaube ich habe meine Fehler... muss den S0-Bus auch wirklich über die HFC Karten laufen lassen und nicht über die FritzCard.

    /etc/misdn-init.conf
    Code:
    card=1,hfcpci
    card=2,avmfritz
    
    # interner S0-Bus
    nt_ptmp=1
    # externer S0-Bus / AMT
    te_ptmp=2
    Werde es später mal testen...
     
  3. vwittich

    vwittich Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Okay es scheint so also ob der Türmanager wie ein normales ISDN-Telefon mit Strom über die ISDN-Leitung versorgt werden muss... daher hab ich ihn nun an eine NTBA-Lösung angeschlossen... vgl. Abb.
    [​IMG]
    (Quelle: [POST]1011160[/POST])

    Nun ist das Telefonmanager zu erreichen und ich kann bereits die Leute auf der Straße belauschen ;-) allerdings reagiert er noch nicht auf die Klingeltasten... aber dies könnte auch an der Siedle Anlage liegen... werde es demnächst testen... und dann hoffentlich die Ursache hier posten können.

    Gruß V.
     
  4. morris

    morris Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch Hilfe nötig?

    Hallo vwittich,

    habe die von Dir geschilderte Konstellation (allerdings mit chan_lcr) am laufen. Bin aber auch erst ne Woche dran und es gibt noch einige Bugs in meinem * dialplan (will automatisch abfragen wer da ist und z.B. bei Post, Müllabfuhr automatisch öffnen). Ich brauche allerdings keinen extra Strom am zusätzlichen NTBA. Auch die IEA Dose brauche ich nicht, da der ISTEC-Türmanager direkt neben dem * steht/hängt.

    Falls Du noch Hilfe brauchst können wir uns ja kurzschließen.

    PS: Ich hab übrigens ne Türsprechanlage von STR-Elektronik, ist aber genau wie die Siedle aufgebaut.
     
  5. vwittich

    vwittich Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi morris,

    hab letzte Woche endlich noch mal bisschen Zeit gehabt mich mit dem Türmanager auseinander zusetzten. Ist dir deine automatische Abfrage gelungen? Ich verstehe noch nicht ganz wie du die Post oder die Müllabfuhr erkennen willst... bzw. dir das Bestätigen lassen willst.

    Ich habe nach wie vor das Problem, dass der ISTEC-Türmanager nicht auf die Klingeltasten reagiert... muss vermutlich erst noch mal die ganzen Verbindungen prüfen... ist leider ein großes Durcheinander...

    [​IMG]

    Die TLM Einheit der Siedel Sprechanlage scheint richtig angeschlossen zu sein. Sonst könnt ich ja nicht mit jemanden auf der Straße sprechen.

    Gruß Valentin

    Jedoch stimmt irgendwas bei den Klingeltasten (dem TM Modul) nicht. Hast du oder jemand ne Idee welche Spannungswerte da richtig wären?
     
  6. vwittich

    vwittich Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    So hab jetzt noch mal alles durch gemessen und mich gewundert warum Null Energie auf dem TM-Modul war... darauf hab ich mir noch mal genauer den Schaltplan angeschaut wobei mir der 12V Klingeltrafo auffiel...

    ich hatte gar keinen

    Ich hatte bei der ersten Installation gedacht ich bräuchte den nur für eine externe Klingel... kurzum mit Klingeltrafo/Klingeltransformator läuft's jetzt einwandfrei!

    Jetzt muss ich nur noch einen alternativen Klingelton an den VoIP-Phons hinbekommen... müsste eigentlich irgendwie über einen 2. Account funktionieren... mal sehen.

    Besten Gruß V.