... jeden Tag um 22:06 Uhr...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Yakwin

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jeden Tag um 22:06 Uhr klingelt bei mir das Telefon und an der Fritz!Box leuchetet die Telefon-LED. Nur dran ist keiner...
Was macht die Box mit mir? Ist es ihr langweilig?
 

fuzzy

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2004
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
ist das auch rein zufällig der Zeitpunkt, an dem die DSL-Verbindung nach 24h getrennt wird?
 

obelix

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hm seltsam,
thx hat mir von einem ähnlichen Problem berichtet. Liegt übrigens nicht mit dem Trennungstermin zusammen.


OBELIX
 

Yakwin

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die 24h-Trennung ist nach Journaleintrag in der Box ein anderer Zeitpunkt.
 

fee

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2004
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Bei mir auch !

Mein(e) Telefone klingeln exakt um 23.25 Uhr täglich.
Zusätzlich zu den hier auch schon beschriebenen Problemen mit Nachklingeln nach auflegen u.v.a. Bugs der Box. :evil:
Habe mal getestet.
Telefon abgesteckt, an analog Anschluß ohne Box angesteckt, ( klingelt nicht ) das andere an der Box gelassen. ( klingelt)
Telefone NUR über DSL Anschluß gesteckt ohne Verbindung mit dem Analoganschluß. usw. ( klingelt nicht )
Fazit: es klingelt nur dann, wenn die Box mit Analog UND DSL Anschluß zugleich verbunden ist, wie es ja der Normalfall ist.
Dachte zuerst, jemand will mich ärgern mit diesem tägl. anläuten, deshalb
Anrufbeantworter eingeschaltet. Meldete sich natürlich niemand. tuuut, tuuut und vobei ist es.
Nummernübertragung hilft mir auch nicht, da die Box die Übertragung bei meinem Telefon wohl nicht unterstützt.

Ich vermute inzwischen, daß mein Provider ( 1&1 ) täglich um diese Zeit die Leitung überprüft oder ähnliches und die Box darauf reagiert.
Hilft mir aber auch nicht, nervt trotzdem, vor allem, weil immer eine wütende Stimme aus Richtung Schlafzimmer kommt, wer denn da um diese Zeit anläutet. :mad:
Mein 24 Std. Trennungstermin ist übrigens um 12.15 Uhr.

Hat jemand eine Lösung?
Hat noch jemand aus dem Bereich Niederbayern das auch um 23.25 Uhr ?

@Yakwin: aus welchem Bereich kommst du?

Sollte ich meine Firmware auf die neue 135 updaten? ( von 128er )hmmm, womöglich is die Box dann ganz hinüber?
Hat schon wer Erfahrung mit der 135 ?
 

Yakwin

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe Firmware .133 und bin auch bei 1&1

wohne auch in Bayern
 

Nase

Neuer User
Mitglied seit
26 Aug 2004
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Heiho
habe das klingeln leider auch wieder ,erst dachte ich es ist verschwunden nach dem 135 flash.
Die ganze Sache hat sich aber nur zeitlich verlagert.
Vor 3 Tagen hab ich zufällig am frühen Morgen (04.52) das Telefon gehört,
dachte erst da hat sich einer verwählt,aber nüscht war.
Dafür hab ich jetzt nen schönen Wecker der ein Mitglied meiner Familie oder mich persönlich pünktlich all morgentlich um 04.52 mit seinem einmalklingeln aus dem Bett holt.
Dabei ist die Box nicht Online laut Protokoll der FBF.
Benutze die Box ja auch nur zum raustelefonieren über's netz,bin also nicht dauernd Online.
Ansonsten scheint alles zu funktionieren.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[joke]
Wenn man einen Fritz in so eine kleine Box sperrt, muß man sich nicht wundern, wenn er einmal am Tag zum Fon greift und die Leute terrorisiert, weil er da wieder raus will :mrgreen:
[/joke]
 

stdr

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Restore

Hallo,
ich habe gerade meine Temporary Internet Files durchwühlt und kann nun ein paar der gestrigen Postings, soweit ich diese schon gesehen hatte, rekonstruieren.

stdr:
Hallo,
bei mir ist das auch schon zweimal passiert. Letztens in der Nacht zu Montag kurz vor 1 Uhr. Wenn ich abnehme, höre ich ein Tuten. Lege ich auf, geht das Klingeln gleich weiter.
Ich benutze die FBF Wlan mit Firmware 08.01.18
koellewood:
Hallo,
habe das selbe Phänomen, leider klingelt bei mir das Telefon permanet 2x und dann war es das.Versucht einer mich anzurufen und ich hebe ab, kommt nur noch ein besetzt Zeichen.Zum verzweifeln.
thx:
Hmm, nach alldem, was ich hier so lese, kann es an der Firmware nicht liegen, da alle wohl (einschließlich meiner Wenigkeit) unterschiedliche haben. Beim Kumpel im Raum Nienburg klingelt es 2x um 22.45 Uhr, und das fast jeden Tag. Habe dort zunächst Festnetz - Leitung und Internet - Leitung in den Einstellungen jeweils einer Nebenstelle zugewiesen. Ergebnis: Scheinbar ein Klingeln aus dem Festnetz! Was ist hier bloß los?

Gruss


_________________
THX

Anbindung: T-DSL 768
Router: Fritz!Box Fon Firmware Version: 06.01.128
Sipgate: 4317106
stdr:
Das scheinbare Klingeln aus dem Festnetz könnte aber auch ein Klingeln aus der Firmware sein. Gewissermaßen ein reiner Bug. Also völlig ausgeschlossen finde ich das nicht. Dagegen spricht allerdings, dass bislang sämtliche Anrufe zur Nachtzeit eingingen. Oder hat das jemand auch am Tage? Andererseits hat die Box aber auch eine eingebaute Uhr (Woher weiß die eigentlich die Zeit? Vom DSLAM?). Ein uhrzeitbezogener Bug ist nicht undenkbar.

Ich dachte ja zunächst, die Anrufe kämen aus dem Internet. Ich habe nämlich irgendwo mal was darüber gelesen, dass jetzt auch schon VoIP-Telefone gespammt werden. Ist wirksamer als Mailspam und billiger als Telefonspam übers Festnetz. Da die Anrufe aber bei "fee" dann ausbleiben, wenn er Box und Splitter nicht per Telefonkabel, sondern nur per DSL verbunden hat, kann man diese Variante wohl ausschließen.
Man müsste mal die Gegenprobe machen: DSL-Kabel abmachen und analoges Kabel an die Box anschließen.

In Betracht kommt noch eine Inkompatibilität zwischen Splitter und Box. Vielleicht überprüft die T-Com jede Nacht was am Splitter. Ein direkt an den Splitter angeschlossenes Telefon beeindruckt das nicht, aber die Box kommt dadurch aus dem Konzept und klingelt. Wenn ich beim Klingeln abnehme, höre ich jedenfalls ein normales Freizeichen.

Da die Anrufe bei mir nur sporadisch kommen, kann ich leider nicht selbst experimentieren.
 

fee

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2004
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@stdr
.....Man müsste mal die Gegenprobe machen: DSL-Kabel abmachen und analoges Kabel an die Box anschließen.

Habe ich gestern ausprobiert. Läutet auch.
Hmmm, doch die T-Com ?

Hat übrigens jemand von euch schon dieses von 1 & 1 angepriesene "2 Telefonate zugleich über eine DSL-Leitung" ausprobiert?
Geht bei mir nicht. :cry:
Ich bekomme zwar Freizeichen, wähle, ( testweise mein eigenes Handy an :wink: ) aber es kommt dann immer das Teilnehmer besetzt Signal.
1 Gespräch über Festnetz und eines über Internet parallell funzen schon.
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,148
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Tritt das auch bei ISDN-Anschluß auf?
 

Gonzo

Neuer User
Mitglied seit
14 Jul 2004
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
fee schrieb:
@stdr
Hat übrigens jemand von euch schon dieses von 1 & 1 angepriesene "2 Telefonate zugleich über eine DSL-Leitung" ausprobiert?
Geht bei mir nicht. :cry:
Ich bekomme zwar Freizeichen, wähle, ( testweise mein eigenes Handy an :wink: ) aber es kommt dann immer das Teilnehmer besetzt Signal.
1 Gespräch über Festnetz und eines über Internet parallell funzen schon.
Dafür musst Du auch zwei Nummern bei 1&1 registrieren. Sprich, am besten ISDN und dann zwei MSNs registrieren. Wir haben das mal ausprobiert, aber die Qualität war leider nicht gut (Aussetzer). Vielleicht wird's mit 192 UL besser...

Gruß
Gonzo
 

Elmo

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2004
Beiträge
313
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Außerdem wird es mit dem Upload sehr schwierig, weil man pro Telefonat rund 80 kbits/s benötigt und man dann die vorhandenen 128kbits/s bei zwei gleichzeitigen VoIP-Telefonaten überschreitet. Steht aber auch so bei 1und1, weshalb sie auch den 2000er Anschluß empfehlen.
 

stdr

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe das Problem mal dem Support von AVM geschildert. Antwort:
Zur weiteren Eingrenzung des von Ihnen beschriebenen Fehlerbildes benötige
ich zusätzliche Informationen:

Bitte führen Sie zunächst einen Reset Ihrer FRITZ!Box Fon WLAN durch, indem
Sie diese für einige Minuten von allen Kabelverbindungen trennen.

Setzen Sie anschließend über die Benutzeroberfläche Ihre FRITZ!Box Fon WLAN
auf die Werkseinstellungen zurück und aktivieren an der Nebenstelle Fon1
(ggf. bitte auch das Telefon hier anschließen) die Option "Auf alle
Rufnummern reagieren".

Sofern das Problem auch in dieser Konstellation weiterbesteht, teilen Sie
mir bitte Folgendes mit:

1. Welches Telefon nutzen Sie (Hersteller, Typ)?

2. Tritt das Problem auch bei Einsatz eines anderen Telefones auf?

3. Besteht das Problem auch, wenn Sie
a) nur das DSL-Kabel abziehen?
b) nur die WLAN-Verbindung trennen?
c) das DSL-Kabel abziehen und die WLAN-Verbindung trennen?

Mit freundlichen Grüßen
Ich werde das am Sonntag mal ausprobieren - für diesen Zeitpunkt erwarte ich den nächsten "Anruf". Frage 3 kann ich natürlich nicht beantworten. Das würde 3 Wochen dauern.

Vielleicht könnten sich diejenigen, bei denen es täglich klingelt, auch mal an den Support wenden, um die Klärung des Problems etwas zu beschleunigen.
 

matzep

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nebenstellenkonfig.

Wie sind deine Nebenstellen konfiguriert?

Ich habe die Funktion "auf alle Rufe reagieren" deaktiviert und der Box klare MSN-Zuordnungen für jeden Apparat vorgegeben.

Das Problem mit dem Nachklingeln oder Nachtsklingeln ist mir jedenfalls fremd.

Die FBF habe ich auch von 1&1 (Ausliferungsfirmware V.116) jetzt auf V. 135 erneuert.

Der einzige Bug ist noch, dass ich mit der neuen Firmwar keine Kurzwahl-Nummern mehr konfigurieren kann, und dass nur ein Gespräch über VoIP möglich ist.
 

stdr

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich glaube, das Problem tritt nur bei analogen Anschlüssen auf.
 

fee

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2004
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@ Gonzo
Danke, leuchtet ein.
Nur, mit analog Anschluß hab ich nur eine Telefonnummer :( und 1 & 1 schreibt in ihren Werbeprospekten extra:

Zitat:
Wenn sie an ihr DSL-Modem 2 Telefone anschließen, lassen sich über einen einzigen DSL-Anschluß 2 ausgehende Gespräche gleichzeitig in hervorragender Tonqualität führen - ein Vorteil, von dem bisher nur Inhaber von ISDN Anschlüsen profitieren konnten.

Da nimmt man natürlich als VOIP-Laie an, man kann das auch wörtlich nehmen, sprich auch mit Analoganschluß nutzen.
Und bei 1 & 1 kann man ja nur die Nummern für VOIP registrieren, die man von der T-Com zugewiesen bekommen hat. Also, eben nur eine in dem Fall.
Gut, daß 192 UL empfohlen wird schreiben die schon. Klar daß die Qualität mit 128 nicht toll ist, aber zumindest gehen sollte es dann schon würd man meinen, wenn auch schlecht. :(

Neulich hab ich übrigens versucht, ein ausgehendes Gespräch über Internet zu führen, während meine Tochter ein eingegangenes Festnetzgespräch führte. Deren Gegenüber flog dauernd aus der Leitung.
Geht das bei euch? In der Hilfe von 1 & 1 ist über derartiges ja nichts zu finden und deren Support ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.
 

nobody1968

Neuer User
Mitglied seit
15 Okt 2004
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe exakt das Gleiche Problem mit dem "Klingeln" der Box an meinem Analoganschluß. Die Box klingelt einfach unmotiviert, manchmal kurz nach dem Auflegen, manchmal mitten in der Nacht. Es liegt nicht an der Leitung. Die Leitung wurde, ebenso wie die Verkabelung, schon von der Telekom geprüft. Das Ganze tritt erst auf seit dem ich von ISDN auf Analog gewechselt habe.
Es ist definitiv die BOX, Telefon direkt am Splitter keine Klingelei. So ist das Gerät jedenfalls zur Zeit nur als DSL Modem/WLAN Router zu gebrauchen und die Telefonfunktion geht nicht, somit also auch kein VOIP. Die Firmware ist die aktuellste 08.01.18.
Das Problem 1und1 geschildert, dort sagte man mir diese Problematik ist bekannt. Aber es gibt keine Lösung zur Zeit. Ich sollte mich an AVM wenden, eventuell gibt es eine Betafirm oder so.
AVM sagt, kennen wir haben aber keine Lösung....

Tolles Ding.... das Gerät ist Bananenhardware "reift beim Kunden"...


gruß
Nobody1968
 

nobody1968

Neuer User
Mitglied seit
15 Okt 2004
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Keine Nummer, keine Dauer... BTW wie stelle ich das Datum in der Box ein? Und diese Anrufliste, die ist nicht dokumentiert oder?
Und es werden im beide Anschlüße angeklingelt... und eben als ich diese Liste sah war ich ja komplett überrascht, das Ding scheint ja alles 10 Minuten zu klingeln, nur klingelt eben zum Glück nicht immer mein Telefon auch, weil die Rufe wohl nur sehr kurz sind.
Bei mir steht als Datum 01.07.04


Den Link auf diese Liste merke ich mir jedenfalls...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,901
Beiträge
2,027,943
Mitglieder
351,037
Neuestes Mitglied
st3phan