.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Jetzt kommt auch noch der Techniker

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von Mondkind, 25 Nov. 2008.

  1. Mondkind

    Mondkind Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    jetzt ist es wirklich bald so weit und Anfang Dezember bekomme ich 1&1 komplett.
    Ich habe eigentlich gehofft, dass es reibungslos abläuft, aber
    jetzt kommt am Tag der Schaltung (Uhrzeit unbekannt) ein Techniker der Telekom.:mad:
    Ich habe bei 1&1 angerufen, dort sagte man mir, dass der Termin nicht änderbar sei und das der Techniker sich den Hauptverteiler und die TAE-Dose anschauen möchte, und er überprüft ob DSL bei mir überhaupt möglich ist.
    DSL habe/hatte ich ja bis jetzt auch. Jetzt würde mich interessieren, was macht der Techniker denn? Hat von euch auch jemand Besuch von so einem Techniker gehabt? Weis jemand wie man den Termin evtl. doch noch verschieben kann, ohne die 59,59 Euro zu zahlen wenn er einen nicht antrifft?
     
  2. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Da man auch keine Kostenerstattung erhält, wenn der Techniker beim ersten Termin nicht erscheint, würde mich mal der Fall andersherum interessieren.

    Wieso kann man diesen Technikertermin nicht verschieben?
    Gibt ja nicht nur Hartz IV Empfänger die ständig zu Hause sind. :motz:
     
  3. Mondkind

    Mondkind Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei 1&1 heißt es sie sind nicht zuständig, Termin wird von der Telekom gemacht und ist automatisch am Schalttag.
    Bei der Telekom heißt es Termin ist 1&1 Sache und kann bei der Telekom nicht geändert werden.
    Uhrzeit irgendwann zwischen 7 und 17 Uhr. Arbeiten die Techniker da wirklich so lange??
    Jetzt würde mich sehr interessieren was der machen will. Er kann sich gerne meine TAE-Dose anschauen, aber was bringt ihm das? Hat er denn keine eigene daheim?? Dazu würde es ja ausreichen wenn ein Nachbar ihm aufsperrt, aber wenn er dann zu dem Entschluss kommt, dass DSL nicht möglich wäre obwohl ich das schon habe, dann wäre ich doch gerne selbst daheim.
     
  4. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Diese wachsweiche Terminaussage 7-17 Uhr kommt doch von der Telekom - was regst du dich denn andauernd über 1&1 auf :confused:

    Versuch doch mal mit UPS, DHL oder Consorten einen genauen Termin (Stunde Minute) auszumachen, wann sie deine Ware liefern sollen - die sichern dir auch nur max. den Tag zu - nicht einmal zu Vormitag oder Nachmittag können sie sich durchringen.

    Ich finde das nicht gut; aber es ist nicht zu ändern - so können sie wenigstens ihre Zusagen einhalten.

    Wo ist eigentlich dein Problem - kannst du speziell an diesem Tag nicht; oder kannst du an keinem Tag solange anwesend sein? Versuche das Zeitproblem doch mit Nachbarn und Handy zu lösen.

    Wenn du Komplett bekommst, dann ist an diesem Tag auch noch ein Techniker von Telefonica, QSC oder ARCOR aktiv. Eine Terminverschiebung ist für 1&1 nicht so einfach - und wenn du 1&1 keinen wirklich plausiblen Grund und einige Ersatztermine nennst, werden sie diesen Termin auch nicht verschieben wollen.
     
  5. pengu

    pengu Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2008
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Telekom Techniker

    Hatte dieses jahr auch 2 mal einen Techniker daheim und einmal hat das zeitlich garnicht gepasst.

    Hätte wissen müssen dass die T-Techniker immer recht früh kommen.

    Nun saß ich noch im Zug als er mich anrief und sich nach der genauen Lage
    der Wohnung erkundigt hat.
    Ich ihm das gesagt, er hat dann mal im Keller geprüft und ist wieder gegangen.
    Als ich nach Hause kam lief alles.

    Zur Not geht das auch.
     
  6. woingenau

    woingenau Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieso, die sind doch auch nicht da, weil sie arbeiten :lach:
     
  7. Mondkind

    Mondkind Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klar kommt der Termin von der Telekom. Schön wenn dus dir immer einrichten kannst den ganzen Tag daheim zu bleiben. Ich kann auch immer so lange daheim sein, mal schaun was mein Chef dazu sagt.
    Von 1&1 könnte man aber eher erfahren, dass an dem Tag der Schaltung ein Techniker ins Haus muss. Den Schalttag habe ich am 15.11. erfahren, wenn es da drin gestanden wäre, hätte ich meine Termine entsprechend einteilen können. Aber das hab ich erst 1 Woche vorher erfahren und das hätte 1&1 eher mitteilen können.
    Jetzt hab ich immer noch die Frage, was der Techniker machen will. Bei meinen Eltern und bei meinem Bruder verlief die Umstellung auf komplett ganz ohne Techniker.
     
  8. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In der Bekanntgabe des Schalttermins durch 1&1 wird immer gleich mitgeteilt, ob am Schaltungstag ein Techniker kommen muss oder nicht.
    Zumindest ist mir kein Fall bekannt, wo nur der Schalttermin und später die Info rausging, dass ein Techniker erforderlich sei.

    Wenn man sich umgehend nach der Mitteilung, dass ein Techniker vor Ort kommen muss, an das Leitungsmanagement wendet, um mitzuteilen, dass man am Schaltungstermin nicht kann, wird man darauf hingewiesen, dass der frühestensmögliche nächste Termin dann 8 Werktage nach dem ersten liegen muss, da man diesen verstreichen lassen muss. In Einzelfällen, wenn man sich schnell meldet, kann auch mal der Termin noch storniert und gleich ein anderer gebucht werden. Das ist aber nur ganz selten, dass dies gelingt.
    Problem: 1&1 schickt trotzdem die Benachrichtigung per SMS/Brief/Mail zum ursprünglichen Schalttermin trotzdem an den Kunden raus. Das verwirrt und der Kunde fragt sich, ob die interne Kommunikation bei 1&1 nicht funktioniert.
     
  9. Mondkind

    Mondkind Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schön wäre es gewesen, ich hab mir nochmal die Email vom Schalttermin angeschaut, da steht nichts von einem Techniker. Der Brief kam extra.
    Jetzt ist dir ein Fall bekannt, wo der Techniker erst später angekündigt wird.
     
  10. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weil es als Vertragspartner die Sache von 1&1 ist sich bei der Telekom über solche kundenunfreundlichen Terminabsprachen zu beschweren und auf Besserung zu drängen. Der Techniker kommt von der T-Com, aber 1&1 ist der Auftraggeber. Und schließlich ist das etwas, was ich nur in Kauf nehmen muss, wenn ich 1&1 Kunde werden will, und das schadet 1&1.

    Als Telekomkunde bekommt man zumindest die Auskunft ob vormittags und nachmittags - es geht also! (Und in den beiden Fällen, wo bei mir der Termin vom Techniker nicht eingehalten wurde, bekam ich nach einer Beschwerde die Einrichtungskosten ersetzt.)
     
  11. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gut, nun haben wir einen Fall mit späterer Bekanntgabe, dass der Techniker doch erforderlich ist.

    Allerdings kannst du dir Anrufe bei der Telekom sparen, da du an die Stelle, die mit 1&1 die Termine macht, ohnehin nicht rankommst und das Frontoffice hat da überhaupt keinen Einblick.
    Termine bei 1&1 sind immer auf Mo-Fr 8 - 14 Uhr terminiert. Ausser, wenn ein Technikertermin für eine Entstörung gebucht wird. Da kann es unter Umständen auch passieren, dass man mal Samstags einen Termin bekommt.
     
  12. Mondkind

    Mondkind Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab ich gemerkt, aber da gibts wenigstens ne 0800er Nummer und das Nachfragen war wenigstens umsonst.
    Warum sagt man mir dann zwischen 7 - 17 Uhr? Und das nach 16 Minuten mit 01805...

    Und immer noch die Frage: Was genau macht der Techniker? Bei 1&1 hat man mir gesagt, dass er nachschaut ob bei mir DSL funktioniert. Das weiß ich, dazu brauche ich keinen Techniker. Also muss es doch etwas anderes sein.
     
  13. Hans Juergen

    Hans Juergen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Apr. 2008
    Beiträge:
    8,809
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin (Süd-West)
    Es gibt einige Berichte im Forum, dass der Techniker nicht kam und trotzdem alles problemlos lief. Der Termin war also offenbar rein vorsichtshalber angesetzt worden...
     
  14. MReimer

    MReimer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eben. Ich würde versuchen den Termin gänzlich abzusagen. Wenn die Umstellung nicht klappt, dann kann man immer noch über eine Störung einen Techniker anfordern.
     
  15. Mondkind

    Mondkind Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die nette Dame am 1&1 Telefon hat gesagt, dass man den Termin weder absagen noch verschieben kann. Die einzige Möglichkeit den Termin zu ändern ist wenn niemand da ist = 59,95 ¤
     
  16. MReimer

    MReimer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wenn keiner da ist? Die werden wohl kaum immer und immer wieder Techniker schicken. 60 EUR würde ich jedenfalls nicht für "garnix" zahlen.
     
  17. pengu

    pengu Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2008
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Da hatte ich wohl glück .. ich wurd angerufen .. siehe oben ..
     
  18. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Für einen rechtzeitig abgesagten Termin darf 1und1 IMHO nichts in Rechnung stellen.
     
  19. Mondkind

    Mondkind Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So jetzt hat die Umstellung geklappt.
    Telefonieren funktioniert, DSL klappt auch.
    Nur einen Techniker hab ich nicht zu Gesicht bekommen.
    Jetzt frage ich mich nur ob der noch kommt oder nicht.
    Und wofür, die Umstellung hat einwandfrei geklappt. Ich brauch eigentlich keinen Techniker mehr. Ich frag mich nur warum ich mir heute vormittag frei genommen habe.
     
  20. Hans Juergen

    Hans Juergen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Apr. 2008
    Beiträge:
    8,809
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin (Süd-West)
    Wie in #13 beschrieben...:-Ö