.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Jetzt mit STRATO und lokaler Rufnummer „voipen“

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 14 Feb. 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt mit STRATO und lokaler Rufnummer „voipen“
    Echte Rufnummern aus allen Ortsnetzen für STRATO iPhone-Nutzer verfügbar

    Berlin, 14.02.07 - STRATO bietet seinen Kunden überregional eine einheitliche 0 Euro-DSL-Flatrate* sowie jetzt bis zu drei echte Ortsnetzrufnummern für jeden deutschen Vorwahlbereich – zum Telefonieren über das Internet. Mit diesen Rufnummern telefonieren STRATO Kunden jederzeit günstig und können ebenso günstig unter einer lokalen Rufnummer angerufen werden, anstatt wie bei vielen Wettbewerbern unter einer ungewohnten und kostspieligen 0180-Rufnummer erreichbar sein zu müssen.

    Über 70 Prozent aller STRATO DSL Kunden nutzen schon heute den innovativen und günstigen VoIP-Dienst iPhone. Vorteil: Die Gespräche werden über das hochperformante freenet.de Glasfasernetz abgewickelt und zusätzlich entsprechend priorisiert. Das heißt, dass jederzeit eine optimale Gesprächsqualität sicher gestellt ist. Man merkt dies sofort im direkten Vergleich mit anderen Anbietern, die kein auf VoIP optimiertes Netz haben.

    Bei STRATO DSL ist iPhone immer inklusive. Zusätzlich bietet STRATO allen, die günstig telefonieren möchten und schon einen DSL-Anschluss haben, das providerunabhängige VoIP-Produkt „iPhone Basic“. Vor allem Kunden von Vollanschluss-Anbietern wie Arcor oder Alice, die kein Call-by-Call erlauben, sparen so beim Telefonieren bares Geld: Für STRATO „iPhone Basic“ gibt es keine Grundgebühr, keinen Mindestumsatz und keine Mindestvertragslaufzeit. Alle iPhone Kunden erhalten je nach gewünschtem Tarif bis zu drei Ortsnetzrufnummern kostenlos inklusive. Neukunden erhalten sie nach der Bestellung, Bestandskunden aktivieren sie einfach im STRATO DSL Kundenservicebereich. Webhostingkunden erhalten im Monat sogar 100 Freiminuten*, über dieses Startkontingent hinaus telefonieren sie dann günstig zum Minutentarif. Alle iPhone Nutzer telefonieren untereinander kostenlos – zum Beispiel auch in das Netz der freenet.de AG.

    Quelle: Pressemitteilung

    * STRATO DSL / DSL3+ ist in immer mehr Anschlussgebieten verfügbar. STRATO DSL-Flatrate für 0,- ¤/Mon. nur in Verbindung mit einem STRATO DSL-Netzanschluss (19,95 ¤/Mon. mit bis zu 2.048 kbit/s, 24,95 ¤/Mon. mit bis zu 6.016 kbit/s, 29,85 ¤/Mon. mit bis zu 16.000 kbit/s) und einem T-Com-Telefonanschluss (ab 16,37 ¤/Mon.) oder beim STRATO DSL3+-Netzanschluss (inkl. Telefonanschluss und Telefonflat ins dt. Festnetz für 38,80 ¤/Mon.). Mindestvertragslaufzeit für alle STRATO Netzanschlüsse 24 Monate. 100 Freiminuten ins dt. Festnetz für Webhostingkunden ab PowerWeb, danach 1,2 ct/Min. Gespräche ins dt. Mobilnetz 22,2 ct/Minute. iPhone kann nur in Verbindung mit einen DSL-Anschluss genutzt werden, durch den weitere Kosten entstehen. Alle Preise inkl. MwSt.

    STRATO: Die STRATO AG mit Sitz in Berlin ist als zweitgrößter europäischer Webhosting-Anbieter neben Deutschland in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, Italien und Spanien aktiv. Die STRATO-Gruppe hostet über drei Millionen Domains und hat mehr als eine Million Kundenverträge. Neben preiswerten Domain-Komplettpaketen und DSL-Breitbandzugängen vermarktet STRATO hochwertige Server und Lösungen im Bereich eCommerce. Für die Zuverlässigkeit der Rechenzentren und Aussagen hinsichtlich Sicherheit und Datenverfügbarkeit hat STRATO als erster großer europäischer Webhoster das international begehrte TÜV-Siegel ISO 27001:2005 erhalten.

    STRATO ist eine hundertprozentige Tochter der freenet.de AG, einem börsennotierten Internet- und Telekommunikationsunternehmen. STRATO profitiert von der Kompetenz des Mutterunternehmens und nutzt die vorhandenen Konzern-Synergien für die Gestaltung attraktiver Angebote für ihre Kunden: Die freenet.de AG verfügt beispielsweise als einer der wenigen Anbieter über ein eigenes Netz und damit über eine leistungsfähige Infrastruktur zum Daten- und Sprachtransport. Dadurch bietet die freenet.de AG den Kunden im gesamten Konzern eine optimale Tarifstruktur und höchste Leistungsfähigkeit sowie innovative Produkte wie das DSL-Telefonie-Angebot iPhone.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.