.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[JF 0.7.4.1.28] Bei Anruf externes Programm ausführen

Dieses Thema im Forum "JFritz" wurde erstellt von Tippfehler, 26 Jan. 2012.

  1. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,105
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Hallo, kann es sein, dass der Anrufmonitor keine Daten mehr an ein externes Programm übergibt?
    c:\script.bat "%Number" "%Name" "%Firstname" "%Surname" "%Company" "%Called"
     
  2. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,846
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Funktioniert hier mit der 0.7.4.1.28. Ploppt das Anruf-Fenster hoch? Stimmt der Pfad zum Script?

    happy computing
    R@iner
     
  3. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,105
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    #3 Tippfehler, 26 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27 Jan. 2012
    Ja, das Anruffenster (Tray-Nachricht) geht auf. Weil es ein Anruf von der Wahlhilfe der Fritzbox ist, erscheint der Anruf aber nicht in der Anrufliste. (Das ist auch bei der alten JFritz-Version so gewesen und ist auch gut so.)
    Als %1 wird aber die ganze Zeile angezeigt:
    Code:
    " "012348881" "Unbekannt" "" "Unbekannt" "Unbekannt" "12345@192.168.178.3:5060"" 
    Früher stand da nur die Nummer drin.
     
  4. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,846
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    #4 skyteddy, 26 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26 Jan. 2012
    Welches OS? Ich kann nur nochmal fragen: Stimmt der Pfad zum Script? Ausreichende Rechte, das Script auch aufrufen zu dürfen, also ist es der gleiche User?

    Hast Du JFritz upgedatet? Es kann eigentlich nur eine Kleinigkeit sein, denn pauschal geht es. Hier in XP nutze ich es den ganzen Tag

    /edit:
    Ah, Deine Ergänzungen haben sich überschnitten. Zu Deinem aktuellen Problem. Mach es so in den JFritz Einstellungen:
    "c:\<pfad zum script>\testbatch.bat" "%Called" "%Number" "%Firstname" "%Surname" "%CallType" "%Name" "%Company"

    happy computing
    R@iner
     
  5. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,105
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Danke, langsam kommen wir zum Ziel. Ich habe Windows 7-32 Pro.
    Nach der Änderung in den JFritz-Einstellungen bekomme ich aber immer noch eine ganze Zeile.
    Code:
    " "012348881" "12345@192.168.178.3:5060" "012348881" "" "Unbekannt" "Out" "Unbekannt" "Unbekannt""
    Ich werde es jetzt auch mal mit %2, %3, ... probieren.
     
  6. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,846
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Irgendwas mußt Du falsch machen :)

    Deine Zeile hat mir auch ein " zuviel, gleich am Anfang. Da stimmt in der Batch was nicht oder schon beim Aufruf in JFritz.

    Auszug aus meiner Batch:

    Code:
    ...
    ...
    :: Übergabe-Parameter in sprechende Variablen umbenennen und Anführungszeichen entfernen
    ::  "%Called" "%Number" "%Firstname" "%Surname" "%CallType" "%Name" "%Company"
    set Called=%~1
    set Number=%~2
    set Firstname=%~3
    set Surname=%~4
    set CallType=%~5
    set NameAndMore=%~6
    set Company=%~7
    ...
    ...
    Vielleicht hilft Dir das.

    Gruß
    R@iner
     
  7. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,105
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    #7 Tippfehler, 26 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26 Jan. 2012
    Danke, das " war tatsächlich das Problem.
    Ich hatte diese Zeile eingegeben:
    c:\testbatch.bat "%Called" "%Number" "%Firstname" "%Surname" "%CallType" "%Name" "%Company"
    anstelle
    "c:\testbatch.bat" "%Called" "%Number" "%Firstname" "%Surname" "%CallType" "%Name" "%Company"

    Mit der "alten" Version ging es trotzdem.
    Es geht jetzt auch wieder ohne Adminrechte, nur die Testdatei wird dann nicht nach c:\ geschrieben.
     
  8. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,846
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Bitte, gern geschehen.


    Die Anführungszeichen beim Programmaufruf sind nur dann notwendig, wenn ein Leerzeichen im Pfad ist. Ebenso bei allen anderen Parametern. Solange kein Leerzeichen enthalten ist, wären auch diese nicht notwendig. Denn ein Space ist ein Argument-Separator und dadurch verschiebt sich alles um eins. Dies wird durch die Anführungszeichen "eliminiert".


    Das halte ich für ein großes Gerücht ;)

    happy computing
    R@iner
     
  9. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,105
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Das ist kein Gerücht. Es gibt auch kein Leerzeichen in meinem Pfad zum Script. Deswegen sollte es auch in der neuen Version eigentlich auch ohne "" gehen.
    Ich hatte die neue Version von JFritz einfach über die bestehende installiert, ohne etwas zu ändern.
    Egal, hauptsache es geht wieder. ;-)
     
  10. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,846
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Was würdest Du jetzt sagen, wenn ich Dir erzähle, dass der Programmteil seit Monaten/Jahren nicht mehr angefasst wurde :) Aber egal, Hauptsache es funktioniert.

    happy computing
    R@iner
     
  11. tklandmark

    tklandmark Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    seit der 0.7.4.1.28 habe ich es exakt das gleiche Problem. Bei mir werden alle Daten nur als $1 ausgeliefert. OS: ubuntu. Nur mit dem Effekt, dass die " " nicht helfen... (sprich im Unterschied zu Windows).
    Ich habe jetzt alte VM mit der 0.7.4.1 eingespielt. Dort funktioniert es ohne Probleme.

    Was mag nun der Unterschied sein zu vorher?
    Gruß
    tk
     
  12. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,846
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Ich weiß nur noch, dass Robert wegen eines von mir gemeldeten Fehlers, ~ bei 0.7.4.0.4, nen Fehler in JFritz behoben hat, da es beim Aufruf von externen Programmen es zu Freeces des aufgerufenen Programms kam, und zwar solange, bis das Telefonat beendet wurde.

    Unter Windows hatte ich daher die umgeschriebene Version/Teil gut durchgetestet und da funktioniert das mit den Anführungszeichen so, wie es lt. DOS auch soll. Wahrscheinlich hat das in Linux doch Auswirkungen, die wir nicht bedacht und auch nicht getestet haben.

    Ich red mal mit Robert ...

    happy computing
    R@iner
     
  13. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,

    ich habe diese Woche leider keine Zeit es mir genauer anzuschauen, aber in der nächsten/übernächsten Woche werfe ich mal einen Blick darauf. Danke für das Melden des Fehlers!

    Grüße,
    Robert