.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

JFritz 0.6.2.02 veröffentlicht

Dieses Thema im Forum "JFritz" wurde erstellt von robot_rap, 14 Jan. 2007.

  1. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Moin,

    heute wurde die neue Version veröffentlicht. Sie enthält nur einige kleine Korrekturen.

    Code:
    Changelog:
    - Neu: CallbyCall-Vorwahlen jetzt in einer Datei einstellbar, für jedes Land möglich ( per XML-Datei)
    - Neu: Unterteilung in Handy/Festnetz jetzt in einer Datei einstellbar, für jedes Land möglich
    - Neu: Eigene Icons für Handybetreiber. Bisher noch umständlich
    - Neu: JFritz ordnet jeder Nummer eine Fahne aus einer einstellbaren Datei
    - Bugfix: Kurzwahlen
    - Bugfix: CallMonitor outgoing calls
    - Bugfix: Österreichische Rückwärtssuche
    - Bugfix: Reverselookup on mac now run with correct character encoding
    - Bugfix: Französische Rückwärtssuche
    - Bugfix: Rückwärtssuche funktioniert jetzt mit beliebigem Host-Zeichensatz
    - Bugfix: Rückwärtssuche nach Ort zeigt jetzt Stadtnamen mit Umlauten
    - Bugfix: Problem mit der schweizer Rückwärtssuche behoben
    - Bugfix: Probleme mit der deutschen Rückwärtssuche behoben
    - Bugfix: Support for english firmware 14.04.26 corrected
    
    WICHTIG: Macht eine Sicherungskopie von den XML-Dateien im JFritz-Ordner, bevor ihr die neue Version installiert. Ausserdem scheint JFritz 0.6.2 einige eurer Einstellungen in JFritz zu überschreiben. Kontrolliert also nach dem Update, ob noch alles richtig Eingestellt ist.
    Diese Version hat immer noch einige Fehler, so dass ihr die automatische Sicherung aktivieren solltet, um nem Datenverlust vorzubeugen.

    Die aktuelle Version findet ihr wie immer auf der JFritz-Homepage.

    Eine Bitte: Falls ihr Fragen habt, lest euch bitte zuerst das Handbuch durch. Falls ihr dort keine Antwort finden solltet, SUCHT erst einmal nach der Antwort hier im Forum. Erst dann bitte einen eigenen Beitrag erstellen.

    Um das Forum übersichtlich zu halten, bitte ich um folgende Konventionen.
    - Allgemeine Kommentare bitte in diesen Thread.
    - Fehler bitte als neues Thema beginnen, den Titel mit [Bug 0.6.2] beginnen!
    - Wünsche bitte als neues Thema beginnen, den Titel mit [Feature Requests 0.6.2] beginnen!

    Ich wünsche euch noch viel Spaß mit dieser Version.

    Robert
     
  2. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    bei m,ir hat das Update direkt aus JFritz heraus fehlerfrei funktioniert:)
     
  3. Didllem

    Didllem Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jop, bei mir auch, automatisches update und setup fehlerfrei,
    Proggi läuft bis jetzt stabil!
    Danke den machern.:D
     
  4. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Juhu, endlich funktioniert das Autoupdate. Ich nehme an, dass ihr beiden JFritz unter Windows nutzt.
    Wie lief denn das Autoupdate bei den Linuxern/MAC-Usern?
     
  5. JanVoIP

    JanVoIP Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also bei mir (Linux) wurde die neue Version gefunden und geladen, aber ins da wurden dann Dateien ins Home-Verzeichnis gepackt, statt in den Unterordner Jfritz.. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich Jfritz seit Generationen immer über ein Script starte (erst: cd jfritz; dann: java -jar jfritz.jar)
    Somit wurde nach dem Autoupdate die alte Version gestartet.
     
  6. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Jup, das liegt am "falschen" Arbeitspfad.
     
  7. flor

    flor Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 flor, 16 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 16 Jan. 2007
    Hallo zusammen , die neue Version laeuft wirklich gut und die call by call Anzeige wird bei mir korrekt angezeigt .
    Ein kleines Problem gibt es noch und ich weiss nicht wie es zu loesen ist . Ich verwende Provider sowohl aus Italien als auch aus D , bei den Anrufen von Freunden aus Deutschland auf deutsche Provider wird in der Call List irrtuemlich die italienische Vorwahl vorangestellt und somit die Nummer auch falsch zugeordnet .Kann das irgendwie geloest werden ?
    Und kann man die Rückwärtssuche evtl auch manuell erweitern ? weil http://www.infobel.com/italy/wp/revsearch/default.asp , besser funktioniert als " pagine bianche "
    saluti flor
     
  8. capncrunch

    capncrunch Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Das wollte schon für die 0.6.2.02 einbauen, habe aber keine Zeit. Es steht bei mir oben auf der TODO-Liste ;) .

    --Brian
     
  9. zefix

    zefix Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm mir sagt jfritz bei jedem Neustart, dass eine neue Version vorhanden ist.
    Dann sage ch jedesmal das er die installieren soll, nur passieren tut nix.
    Mache ich da was falsch?
     
  10. truckerchen

    truckerchen Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    wie der Name schon sagt...
    Ort:
    Iserlohn
    Das gleiche hatte ich auch.
    Dann habe ich unter "C:/Programme" ein paar Dateien gefunden (frag mich nicht, wie sie benannt waren), welche eigentlich in den JFritz-Ordner gehören. Diese habe ich dort hereingezogen und dann war alles paletti.
     
  11. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    @tzefix: Welches Betriebssystem hast du?

    @tzefix, truckerchen: Wie startet ihr denn JFritz?
     
  12. DocAdams

    DocAdams Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Bei mir sind ebenfalls die Dateien fritzbox.jar, jfritz.jar, fritz-internals.jar und reverselookup.jar in der Wurzel von c: gelandet. Nachdem ich sie in den jFritzordner geschoben habe, war das Update abgeschlossen.
    Vielleicht lag es daran, dass mein jFritz-Ordner nicht c:\programme\jfritz heißt.

    Allerdings haben jetzt alle meine gespeicherten Mobilnummern das Festnetzicon bekommen und, viel wichtiger, werden bei der Auswertung als Festnetznummern behandelt. War das so gewollt?
     
  13. truckerchen

    truckerchen Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    wie der Name schon sagt...
    Ort:
    Iserlohn
    Hallo Robert!
    Ich habe eine Verknüpfung im Autostart Ordner. Den Update-Vorgang habe ich manuell über das Programm (Hilfe/JFritz aktualisieren) gestartet. Nachdem der Statusbalken am Ende war, geschah nichts mehr. Also habe ich JFritz beendet und über die Desktopverknüpfung neu gestartet. Dabei erhielt ich die gleichen Meldungen, über die auch zefix berichtet. Danach wollte ich mir den Verzeichnisordner ansehen und bin dann halt bei C:\Programme über diese Dateien gestolpert, hab diese in den richtigen Ordner C:\Programme\JFritz gezogen.
     
  14. Dr.Verdi

    Dr.Verdi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bravo, die neue Version läuft sofort nach der Installation tadellos.:)
     
  15. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke truckerchen. Da muss ich dann wohl doch noch etwas optimieren, dass er nicht den aktuellen Arbeitspfad, sondern den JFritz-Programmpfad nimmt. Ausser den JAR-Dateien müsstet ihr noch die Unterordner "lib", "number" und "lang" in dem falschen Verzeichnis finden. Verschiebt die auch noch in den richtigen JFritz-Ordner, dann sollte das mit den Icons usw. auch wieder klappen.

    Sorry für den Bug, aber bei mir hat es immer geklappt, weil ich JFritz immer "normal" starte.
     
  16. capncrunch

    capncrunch Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das liegt daran, dass dir die geupdateden Verzeichnisse "number" und "lang" wahrscheinlich fehlen. Schau mal nach, ob in deinem JFritz-Programmordner die Datei number/international/country_codes_world.csv vorhanden ist. Falls nicht das Verzeichnis einfach nachträglich in dem Programmordner kopieren.

    --Brian
     
  17. truckerchen

    truckerchen Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    wie der Name schon sagt...
    Ort:
    Iserlohn
    Ups, stimmt! Die ganzen Sachen waren nicht unter C:\Programme, sondern unter C:\. Auch die Unterordner habe ich gefunden und heim gebracht.;)

    Wieso entschuldigst Du Dich für einen Bug? Ihr seid doch auch nur Menschen und könnt nicht an alle Eventualitäten denken. Dafür macht Ihr das alles aber mit Bravour!
     
  18. Cyberduke

    Cyberduke Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da Vista ja bald auf den Markt kommt, wollte ich nur kurz vorwarnen, daß das Setup die Installation verweigert. Ich nutze unter Vista Java SDK 1.6 (x64) und bekomme beim Start des Setups die Fehlermeldung, daß eine Javaversion 1.5 benötigt wird und das Setup beendet sich. Kann man das irgendwie umgehen?

    CU
    Cyberduke
     
  19. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    @Cyberduke: Du solltest dann vorerst nicht die Windows-Version, sondern die Version für "Andere Betriebssysteme" benutzen. Die EXE-Datei zum Starten von JFritz kannst du dann hier runterladen.

    Gruß,
    Rob
     
  20. digi1

    digi1 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    aus welchem Grund wird die jfritz.exe aus dem Java/tmp- Ordner gestartet und bei jedem Start neu dorthin kopiert? Meine Firewall spielt verrückt und stellt jedesmal eine veränderte jfritz.exe fest und fragt dumm, ob ich sie im Netz kommunizieren lassen will. Erst ein Schreibschutz der *exe lässt mich ruhig starten.

    Gruß digi1