JFritz 0.6.2.04 veröffentlicht

robot_rap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
2,121
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Moin,

heute wurde die neue Version veröffentlicht.

Code:
Changelog:
- Neu: Rückwärtssuche erweitert, jetzt können die Regex Ausdrücke beliebig gruppiert werden
- Neu: Rückwärtssuche für Türkei eingebaut
- Neu: Rückwärtssuche nach Ort für Türkei eingebaut
- Neu: Unterstützung für gemoddete Eumex 300ip (Firmware 15.xx.xx)
- Neu: Unterstützung für gemoddete Speedport W 900V (Firmware 34.xx.xx)
- Neu: Beliebige Nummer direkt aus JFritz heraus wählen
- Bugfix: Amtskennzahl richtig verarbeitet beim CallMonitor
- Bugfix: Rückwärtssuche erkennt die Charset jetzt automatisch
WICHTIG: Macht eine Sicherungskopie von den XML-Dateien im JFritz-Ordner, bevor ihr die neue Version installiert. Ausserdem scheint JFritz 0.6.2 einige eurer Einstellungen in JFritz zu überschreiben. Kontrolliert also nach dem Update, ob noch alles richtig Eingestellt ist.
Diese Version hat immer noch einige Fehler, so dass ihr die automatische Sicherung aktivieren solltet, um nem Datenverlust vorzubeugen.

Da die Inverssuche lange Zeit nicht funktioniert hat, wurden einige Teilnehmer nicht gefunden. Um nun diese Einträge erneut bei DasÖrtliche und DasTelefonbuch nachzuschlagen, sollte man mit der rechten Maustaste in die Anrufliste klicken und dann aus dem erscheinenden Menü den Menüpunkt "Rückwärtssuche für alle Einträge" auswählen.

Die aktuelle Version findet ihr wie immer auf der JFritz-Homepage.

Eine Bitte: Falls ihr Fragen habt, lest euch bitte zuerst das Handbuch durch. Falls ihr dort keine Antwort finden solltet, SUCHT erst einmal nach der Antwort hier im Forum. Erst dann bitte einen eigenen Beitrag erstellen.

Um das Forum übersichtlich zu halten, bitte ich um folgende Konventionen.
- Allgemeine Kommentare bitte in diesen Thread.
- Fehler bitte als neues Thema beginnen, den Titel mit [Bug 0.6.2] beginnen!
- Wünsche bitte als neues Thema beginnen, den Titel mit [Feature Requests 0.6.2] beginnen!

Ich wünsche euch noch viel Spaß mit dieser Version.

Robert
 

gp2000

Neuer User
Mitglied seit
16 Mrz 2005
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
Ich sag einfach mal Danke

Gruss
gp2000
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, läuft stabil bis jetzt keinerlei Fehler - weiter so.

mfg Holger
 

semko

Neuer User
Mitglied seit
23 Aug 2005
Beiträge
187
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Funktioniert problemlos, einschl. des Updates.
Meinst du damit das automatische Update über die Software?
Das hat bei mir nämlich nicht funktioniert. Ich musste mir die neue Version manuell über Sourceforge holen.

Sem
 

DocAdams

Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2006
Beiträge
459
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hm,
ich hab die v06.2.03 CVS v10601, habe "Beim Programmstart nach neuer Version suchen" aktiviert, es passiert aber nichts. Und klicke ich auf Hilfe/JFritz aktualisieren, meint die Antwort, dass keine neue Version gefunden werden kann.

Kein Problem, ich hole es auch per Hand. Wollte nur melden, dass es bei mir automatisch nicht geht.
 

Brunhilde

Neuer User
Mitglied seit
22 Feb 2007
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe soeben den Treath "" gefunden, und nach dem Saugen gleich installiert.
Lief völlig problemlos und scheint genau so zuverlässig, wie bisher zu funktionieren.
Thanks auch von mir, an die Schöpfer dieses nützlichen Tools.

Die einzig offene Frage, für mich gemoddete Speedport W 900V User, betrifft:
Changelog:
- Neu: Unterstützung für gemoddete Speedport W 900V (Firmware 34.xx.xx)
Die bisherige Version hat bestens funktioniert, was könnte für die gemoddete Speedport W 900V da neu sein. Habe bisher keine Funktion vermisst.
 

robot_rap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
2,121
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Brunhilde schrieb:
Die bisherige Version hat bestens funktioniert, was könnte für die gemoddete Speedport W 900V da neu sein. Habe bisher keine Funktion vermisst.
Keine neuen Funktionen. Nur hat ein Nutzer gemeint, dass die Speedport nicht korrekt erkannt wurde. Nun sollte sie aber als Speedport erkannt werden.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Das Teil heisst DER Speedport.

aber was anderes:
Automatisches Update geht nicht.
Das Fenster dazu kommt und steht dauerhaft bei 100 / 1000 Bytes.
Aktuelle Datei (1/1)
C:\Programme\JFritz/update.txt
Der / ist da wirklich falschrum angezeigt.
 

vishcompany

Mitglied
Mitglied seit
9 Apr 2006
Beiträge
378
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hier unter openSUSE 10.2 ebenso. Bleibt bei 100 / 1000 Bytes stehen.

[OT]
@mega: vielleicht war ja DAS (speedport-) modem gemeint? (zumindest hatte ich das so verstanden)
[/OT]

edit: sorry, war ja von "die" die Rede; bin schon ruhig...
 

robot_rap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
2,121
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
vishcompany schrieb:
Hier unter openSUSE 10.2 ebenso. Bleibt bei 100 / 1000 Bytes stehen.
Ja, das Autoupdate habe ich deaktiviert, weil ich da einen Fehler entdeckt habe. Ich wollte aber, dass die Leute wenigstens wissen, dass eine neue Version zur Verfügung steht.
 

ledding

Mitglied
Mitglied seit
19 Feb 2005
Beiträge
335
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Anrufliste wird nicht aktualisiert

Eigentlich getrau ich mich fast nicht in diesen Thread rein :noidea:

Seit ich die Version 04 draufgemacht habe, wird die Anrufliste nicht automatisch aktualisiert und wenn ich es manuell versuche, dann muß ich die 3 Anruf-Symbole (blau, rot, grün) je 3x anklicken, dann kann es sein, aber oft kommt auch da nichts. Meist nur bei Neustart von jfritz wird aktualisiert. Klicken auf "Liste aktualisieren" sowie "Rückwärtssuche" bewirken nix.
Hab das Prog schon deinstalliert und nochmal neu gemacht.
Werde mal probieren, die Version 03 drauf zu machen.

Weiterhin habe ich an meine 7170 eine Gigaset 2060 ISDN am S0 angesteckt.
Ob es damit zu tun hat, kann ich auch nicht sagen, aber der Anrufmonitor per Displaymessage will auch nicht mehr.

Jemand anders auch diese Probs?

Mit den bisherigen Versionen war ich top zufrieden.
Und wenn es wieder ans Laufen kommt, kann ich auch wieder sagen: nettes Programm, danke den Entwicklern.

Jemand einen Tip für mich? Oder ist eine Weiterentwicklung in Sicht? Dann warte ich noch ab.
 

Nobuddy

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2007
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe unter Linux (K)Ubuntu Dapper 6.06.1 diese neue Version installiert nach Anleitung http://wiki.ubuntuusers.de/JFritz.
Leider bekomme ich beim Programmaufruf jfritz, folgende Meldung:
Code:
Exception in thread "main" java.lang.UnsupportedClassVersionError: de/moonflower/jfritz/autoupdate/JFritzUpdate (Unsupported major.minor version 49.0)
        at java.lang.ClassLoader.defineClass0(Native Method)
        at java.lang.ClassLoader.defineClass(ClassLoader.java:539)
        at java.security.SecureClassLoader.defineClass(SecureClassLoader.java:123)
        at java.net.URLClassLoader.defineClass(URLClassLoader.java:251)
        at java.net.URLClassLoader.access$100(URLClassLoader.java:55)
        at java.net.URLClassLoader$1.run(URLClassLoader.java:194)
        at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
        at java.net.URLClassLoader.findClass(URLClassLoader.java:187)
        at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:289)
        at sun.misc.Launcher$AppClassLoader.loadClass(Launcher.java:274)
        at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:235)
        at java.lang.ClassLoader.loadClassInternal(ClassLoader.java:302)
Kann mir da von Euch jemand helfen?

Grüße Wolfgang
 

capncrunch

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
330
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Es sieht so aus, als hast du eine Java-VM, die nicht 1.5 kompatible ist. Du kannst kontollieren, welche Version du installiert hast, mit dem Befehl "java -version".

--Brian
 

Nobuddy

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2007
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Code:
java version "1.4.2-02"
Ich habe gestern noch jre1.5.0_11 installiert, diese wird aber anscheinend nicht genommen.

Wie komme ich an die richtige java-version und wo bekomme ich diese her für Dapper?

Grüße Wolfgang
 

robot_rap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
2,121
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
@Nobuddy:
Code:
sudo update-alternatives --config java
Damit kannst du die zu verwendende Java-Version festlegen.

Quelle
 

Nobuddy

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2007
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Code:
sudo update-alternatives --config java
Danke, habe jre1.5.0_11 ausgewählt.
Jetzt läßt sich jfritz auch starten.

Ich habe noch ein kleines Problem wegen dem Anrufmonitor, mach da aber einen neuen Thread auf.

Grüße Wolfgang
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,974
Beiträge
2,040,830
Mitglieder
353,197
Neuestes Mitglied
Pater Nostar