[Gelöst] Jfritz 0.7.4.1 erkennt FritzBox 7270 nicht mehr

anneco

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2008
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin zusammen,
bin ratlos und langsam genervt, weil seit gestern jFritz nicht mehr funktioniert. Findet keine IP Adresse und erkennt die Box nicht mehr.....Wissentlich habe ich nichts verändert...:confused::confused:

Anne
 
Zuletzt bearbeitet:

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,862
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Hallo Anne,

aus deiner Fehlermeldung und den wenigen Infos werde ich nicht schlau. Aber normalerweise sagt man: Von nix kommt nix ;)

Fangen wir von vorne an:
- Welches OS?
- Welche Kommunikationsverhinderer sind im Einsatz (Securitysuiten, Firewalls, Virenscanner)
- Welche Java-Version?
- Fritzbox und PC schon mal neu gebootet?
- Welche exakte Fehlermeldung kommt?
- geht ein ping? Öffne eine cmd.exe und tippe dort in dem schwarzen Fenster: ping fritz.box

Fragen über Fragen...

happy computing
[email protected]
 

anneco

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2008
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Rainer, hab`s befürchtet, dass diese Fragen kommen....
Also denn mal los:
-Windows 7
- Norton Internet Security
- Java 6.0.290.11
- Ja beides schon neu gebootet
- Fehlermeldung ist die, dass im Menue von JFritz steht, dass keine IP vorhanden ist und im JFritz-Fenster die Verbindungsanzeige komplett rot ist
- ping geht

Klar, von nix kommt nix...Nur was habe ich gemacht bzw, was ist passiert?
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,862
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Hallo Anne,

und ich habe befürchtet, dass Du nen Kommunikataionsverhinderer einsetzt. In deinem Fall NIS. Ich geh mal davon aus, dass NIS die Kommunikation zwischen JFritz (evtl. auch Java) und der Fritzbox unterbinden.

Schau in der Konfiguration von NIS nach und gebe JFritz freien Zugriff. Entweder der ganzen Applikation JFritz oder folgende Ports: Klick mich

Die bessere Alternative ist, das hyperfluide NIS komplett zu deinstallieren, anschließend die Netzwerk-Einstellungen zurückzusetzen und die Windows-Firewall zu aktivieren. Siehe auch: klick mich

happy computing
[email protected]
 

anneco

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2008
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
NIS deinstallieren will ich nicht.
Habe aber die anderen Tipps umgesetzt mit dem Erfolg, dass es nichts verändert.
Vor allem frag ich mich, wieso sollte ich plötzlich die Ports eingeben. Habe dort ja nichts gemacht vorher....
:(
Vielleicht kannst Du damit noch was anfangen: Unter Einstellungen von JFritz steht noch " Firmewareerkennung gescheitert".
 
Zuletzt bearbeitet:

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,862
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Ich kann Dir zu NIS nicht weiter helfen, weiß aber, dass Du nicht die einzige bist, bei der auf einmal und ohne jegliches Zutun auf einmal das ein oder andere Tool/Programm keinen Zugriff mehr auf die Fritzbox oder Internet hat.

Es gibt immer 2 Möglichkeiten der Konfiguration in solchen Kommunikationsverhinderern.
- Entweder der ganzen Applikation die Kommunikation erlauben
- oder eben nur der Applikation an dedizierten Ports

Wenn ein ping zur Fritzbox geht, sagt mir das, dass prinzipiell eine Verbindung zwischen PC und der Fritzbox möglich ist. Wenn jetzt JFritz auf dem gleichen Rechner keine Verbindung zur Fritzbox bekommt, vorausgesetzt die Konfiguration stimmt, dann kann nur irgendwer oder irgendwas die Kommunikation unterbinden. Und zu 99,999999% der Fälle sind es diese Möchtegern-Securitysuiten.

Mehr kann ich Dir da nicht helfen, da ich NIS nicht wirklich kenne.

happy computing
[email protected]
 

anneco

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2008
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok, danke für Deine Hilfe. Ich geb noch nicht auf.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,862
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Keine Ahnung ob eine temporäre Deaktivierung von Deinem NIS evtl. helfen könnte. Normalerweise sollte ja dann eine Kommunikation wieder problemlos möglich sein, sodass Du zumindest weißt, wo Du zu suchen hast. Leider ist es aber so, dass selbst nach einer Deaktivierung nicht immer gesagt ist, dass es trotzdem funktioniert. Oft graben sich diese Kommunikationsverhinderer so tief in das System ein, dass sie selbst bei einer angeblichen Deaktivierung weiterhin aktiv sind.

Alternativ kannst Du es ja mal von einem anderen PC aus probieren. Aber wenn ein ping von dem betreffenden Rechner geht, ist eigentlich klar, wo das Problem zu suchen ist.

Mehr Tipps weiß ich momentan nicht...

happy computing
[email protected]
 

robot_rap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
2,094
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Hallo Anne, hallo Rainer.

@Rainer: Vielen Dank für den super Support. Nicht nur in diesem Beitrag. Ich schaue leider viel zu selten rein.

@Anne:
Es kann sein, dass du (unwissentlich) ein Java-Update durchgeführt hast. Dies ist häufig die Ursache für Kommunikationsprobleme in Verbindung mit Firewalls. Wie Rainer schon sagte, könntest du durch ein temporäres Abschalten der Firewall überprüfen, ob anschließend die Kommunikation zwischen FritzBox und JFritz wieder klappt.
Falls ja: Aktuallisiere die Firewallregeln für JFritz und für Java allgemein. Falls nein, würde ich mich über ein Debug-Log per privater Nachricht freuen. Dann kann ich dir bestimmt helfen.

Viele Grüße,
Robert
 

anneco

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2008
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Robert,
ein Java Update ist sicher inzwischen gelaufen, das bekomme ich nicht immer mit, da automatisch.
Das temporäre Abschalten der Firewall hat leider nichts genützt.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,862
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Hast Du mal in JFritz -> Einstellungen geschaut, ob auch die Fritzbox dort (noch) richtig konfiguriert ist?

Hast Du die Regeln in NIS für JFritz und Java überprüft?

Hast Du einen weiteren Rechnber? Wenn ja, geht es von dem aus?

happy computing
[email protected]
 

anneco

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2008
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Regeln habe ich überprüft. Alles ok. Nein anderen Rechner habe ich nicht.
Und ich denke, nein die Box erscheint dort nicht richtig....
 

anneco

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2008
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Poblem gelöst dank Rainers Hilfe!!!!!!!!!!!!!
Die IP Adresse der FritzBox war falsch. Warum auch immer. Aber nun bin ich wieder glücklich!
Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,862
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Bitte, gern geschehen!

Eine schöne Vorweihnachtszeit und weiterhin viel Spaß mit JFritz.
[email protected]
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,374
Beiträge
2,033,386
Mitglieder
351,967
Neuestes Mitglied
arto72