.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

JFritz funzt mit den neuen (Beta-)Versionen von AVM nicht mehr

Dieses Thema im Forum "JFritz" wurde erstellt von HD.123, 16 Nov. 2006.

  1. HD.123

    HD.123 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 HD.123, 16 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16 Nov. 2006
    OK hat sich erledigt - hätte doch mal ausführlicher im Forum suchen sollen


    Z.Z. bietet ja AVM in seinem Labor die neuen Beta-Versionen an. An sich genial - so gibt es z.B. in der neuesten Version eine spezielle Fax-Unterstützung für VoIP (war ja bislang immer ein wenig hakelig - gerade, wenn die Gegenstelle eine Fritzkarte war).

    Nur funktioniert JFritz nicht mehr mit den neuen Versionen. Schon bei der automatischen Erkennung der Box kommt: "Passwort falsch!"
    Dabei ist es völlig egal, ob und welches Passwort in der Benutzeroberfläche hinterlegt wurde.
    OK - es sind ja erst Beta-Versionen, aber irgendwann wird daraus ja auch ein neues Release...
    Und wer Erfahrung mit den Beta-Versionen von AVM hat, der weiss, das die Betas stabiler laufen, als die End-Releases von anderen Herstellern.

    AVM bietet nun auch einen eigenen Anrufmonitor - im Prinzip so etwas ähnliches wie JFritz, aber lange nicht so gut (z.B. geht zwar die Webseite mit dem rausgesuchten Anrufer auf, der wird aber nicht automatisch übernommen)
    Auch die Adressdatenbank ist nur die interne der Fritzbox
    Also noch nicht so der gelungene Wurf...