.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Jfritz Installation Java fehlt

Dieses Thema im Forum "JFritz" wurde erstellt von Indi67, 9 Dez. 2008.

  1. Indi67

    Indi67 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe Vista 64 und habe von Java die Version
    Java SE Runtime Environment (JRE) 6 Update 11 für Windows 64 installiert. Wenn ich jetzt das Jfritz Setup ausführe kommt die Meldung, dass ich keine Java Runtime installiert hätte. Das verstehe ich nicht. Kann mir jemand helfen.
    Ich habe JFritz schon auf mehreren Rechnern installiert, bisher ohne Probleme. Allerdings war da auch noch kein Vista 64 dabei.
    Gruß
    Indi
     
  2. kai66

    kai66 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    Wolfsburg
    Ich würde mal vermuten, dass die Datei java.exe nicht durch den Suchpfad gefunden wird.

    Gib in der DOS-Box mal folgendes ein:

    java -version

    Wird hier nicht die Javaversion ausgegeben (java version "1.6.0_11"), musst du Umgebungsvariable PATH entsprechend anpassen.
     
  3. Indi67

    Indi67 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, danke für deine Hilfe.
    Die Antwort auf den Befehl ist:
    Java SE Runtime Environment (build 1.6.0_11-b03)
    Java Hotspot (TM) 64 Bit Server VM (build 11.0-b16, mixed mode)
    Das wäre jetzt auch zu schön gewesen.
    Nach Neustart funktioniert das Setup im Übrigen immer noch nicht.
     
  4. kai66

    kai66 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    Wolfsburg
    :confused:

    Vielleicht musst Du noch die Umgebungsvariable JAVA_HOME einrichten?

    Bei mir lautet sie:

    D:\Programme\Java\jdk.1.6.0_10

    Jetzt fällt mir noch ein, dass JFritz vielleicht nicht nur eine Java-JRE benötigt, sonders ein Java-JDK.
     
  5. Indi67

    Indi67 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    JDK Installieren funktioniert nicht.
    Wie soll ich den Pfad Vista angeben?
    Ich kenne zwar die Stelle in der Registri, wo man für alle user die Pfade anschauen kann, aber was müsste ich da ergänzen?
    Danke nochmal
     
  6. kai66

    kai66 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    Wolfsburg
    Um Umgebungsvariablen anzulegen, musst du Adminrechte besitzen. Dann unter Systemsteuerung "System" anwählen. Unter dem Reiter "Erweitert" gibt es einen Button "Umgebungsvariablen". Dort kannst du eine neue Umgebungsvariable mit dem Namen JAVA_HOME anlegen. Der zugehörige Pfad muss in das Verzeichnis verweisen, wo sich das bin-Verzeichnis mit der Datei java.exe befindet (siehe letztes Post von mir).

    (Obige Beschreibung bezieht sich allerdings auf WinXP SP3)
     
  7. Indi67

    Indi67 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Variable gab es noch nicht.
    Habe ich jetzt eingerichtet:
    c:\program files\java\jre6
    funktioniert aber immer noch nicht.
    Muss ich neu starten? Habe es auch mit c:\programme\java\jre6 versucht, als auch jdk installiert und den Path angepasst. Hat nichts geholfen.
    Vielleicht kann mal jemand mit Vista64 schauen, wie der Pfad aussieht, und muss der auch Java_Home heißen?
     
  8. kai66

    kai66 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    Wolfsburg
    Tja, so langsam weiß ich auch nicht mehr weiter....

    Mit welchem Programm sind denn standardmäßig deine *.jar Dateien verknüpft? Wenn ich eine beliebige Java-Klassendatei öffnen möchte und diese anklicke, wird versucht sie mit dem Programm java.exe zu öffnen. Ist das bei dir auch so?
     
  9. Indi67

    Indi67 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist mit keinem Programm verknüpft.
    Habe ich mal mit java.exe verknüft. Hat aber keinen Einfluss auf die Installation.
    So wie ich das verstehe muss ich dem System nur mitteilen, dass ich Java drauf habe. Frage nur wie. Das mit der Umgebungsvariable hört sich richtig an, aber worauf kommt es hier an? Jemand mit Vista64 wäre jetzt hilfreich.
     
  10. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,

    du kannst auch statt der JFritz-Windows-Version die Version für "Andere Betriebssysteme" runterladen. Entpacke dann einfach die ZIP-Datei in einen beliebigen Ordner.
    Kopiere anschließend die angehängte JFritz.exe in diesen Ordner und erstelle dann manuell die Verknüpfungen auf dem Desktop, Startmenü oder Schnellstartleiste wie es dir gefällt.

    Gruß,
    Robert
     

    Anhänge: