[Gelöst] Joystick support ?

Thalhammer

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2010
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, ich hab eine frage bezüglich joystick support für die Fritzbox.
Ich bräuchte es für mein aktueles projekt, bei dem die Fritzbox die joystick eingaben verarbeiten soll und anschliesend befehle über den com port und/oder wlan (tcp/ip) ausgeben soll.
Nur hab ich keine ahnung wieso er den Joystick nicht erkennt .
Eigentlcih ist es ja ein linux und auf meinem buildpc wird er unter /dev/input/js0 erkannt.
An der Fritzbox allerdings nicht.
Was muss ich tun um das hinzubekommen ?

MFG Thalhammer
 
Zuletzt bearbeitet:

Thalhammer

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2010
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie genau müsste man da ran gehen ?

Mit freundlichen grüßen dominik thalhammer
 

Thalhammer

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2010
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab einen speedport mit original am firmware(7570).
Ja dass Device wird erkannt,allerdings meldet das am Interface dass es nichts damit Anfängen kann.
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Das ist schon mal gut, dann musst Du nur noch die zuständigen Module in der Kernel-Konfiguration auswählen. Ob Du diese Module mit der original Firmware verwenden kannst, weiß ich nicht.
 

Thalhammer

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2010
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja das wär kein Problem, da der Speedport eh mein spiel router ist.
er ist nicht mehr in betrieb, für das was er eigentlich tun sollte :)
heist das ich muss den ganzen kernel selber kompilen ?
wo genau muss ich bei freetz/kernel config suchen ?
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Der Kernel wird bei Freetz automatisch kompiliert, unabhängig davon, ob er nachher auch auf die Box kommt oder nicht. mit "make kernel-menuconfig" kannst Du die Kernel-Konfiguration aufrufen.
 

Thalhammer

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2010
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
OK hab ich gefunden,
allerdings hab ich momentan das problem, das der Speedport nicht bootet wenn ich die Option
Replace Kernel anhab.
Man gucken, habs wieder rausgemacht obs jetzt geht.
MFG Thalhammer
 

Thalhammer

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2010
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So bin jetzt soweit, das der eingene Kernel läuft und ich mit insmod die module joydev.ko input-core.ko und evdev.ko laden konnte und diese auch laufen.
Wenn ich allerdings meinen Joystick anstecke erscheint trotzdem die datei /dev/js0 oder /dev/input/js0 nicht, was muss ich noch machen ?
EDIT:
Habs hinbekommen.
Wens interresiert:
man braucht die module joydev.ko input-core.ko evdev.ko und usbhid.ko
Bei mir ist es daran gescheitert, das ich letztere vergass.
Da diese nicht von freetz eingebaut werden können, muss man sie selbst aus dem kernel ordner auf die fritzbox laden, und dass bei JEDEM Start, es seiden man hat einen USB stick.
anschliesend muss man in einem beliebigen ordner mit mknod js0 c 13 0 die joystickdatei erstellen und die module mit insmod [modul] laden.
Jetzt nurnoch joystick anstecken und man kann über die eben erstellte datei drauf zugreifen.
Ich werde bei gelegenheit noch eine ordentliche anleitung erstellen, falls es wen interresiert.


MFG THalhammer
 
Zuletzt bearbeitet:
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,920
Beiträge
2,067,896
Mitglieder
356,971
Neuestes Mitglied
tomcek