.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kabel Phone <-> Asterisk

Dieses Thema im Forum "Kabelinternet" wurde erstellt von mals, 30 Jan. 2009.

  1. mals

    mals Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte folgendes machen:
    -> Habe Kabel Phone mit FB 7270
    -> Fritzbox soll weg, stattdessen normaler Router für Internet und Asterisk für Telefonie (mit den KD SIP Acoounts)

    Hat das schon jemand erfolgreich probiert?

    Gruß
    M
     
  2. polskafan

    polskafan Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn du die Mac-Adresse der 7270 fakest und diese komplett wegnimmst, könnte es funktionieren. 2 SIP Geräte gleichzeitig, also Homebox + Asterisk scheint nicht zu gehen. Wurde hier im Forum schon einmal getestet und endete in einem Kontrollanruf seitens KD, ob denn Probleme bestünden.

    http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=1229306&postcount=146
     
  3. mals

    mals Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die Antwort.
    Es funktioniert tatsächlich, falls es sonst noch jemand interessiert, hier der relevante Teil aus der sip.conf:

    register => {username}@reg02.kabelphone.de:{passwort}:{username}@prox01.kabelphone.de/kabel

    [kabeldeutschland]
    type=peer
    secret={passwort}
    username={username}
    fromuser={username}
    fromdomain=kabelphone.de
    outboundproxy=prox01.kabelphone.de
    host=reg02.kabelphone.de
    context=kabel_incoming
    canreinvite=no
    dtmfmode=info
    qualify=yes
    insecure=very
    disallow=all
    allow=alaw
    nat=no

    Username und Passwort aus der FB auslesen, ebenso den Registrar. Wichtig ist außerdem, für die Namensauflösung auf der Asterisk Box die DNS Einträge von KD zu verwenden und wie gesagt die HW Addr. des Routers auf die der Fritz Box zu setzen.

    Gruß
    m
     
  4. sammlerjaeger

    sammlerjaeger Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tach,

    wie bekomme ich die Namesauflösung in Griff?

    Habe immer ein
    Code:
    Unable to lookup 'reg02.kabelphone.de'
    
    Gruß
    Sammlerjaeger
     
  5. polskafan

    polskafan Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wird die Auflösung der Namen nicht mit der Umstellung von PacketCable auf SIP auch aktiviert? Notfalls müsstest du die Gegenstelle bei nem Telefonat aus dem Internettelefonie Log der 7270 auslesen, und diese in die /etc/hosts aufnehmen.
     
  6. mals

    mals Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo sammlerjaeger,

    hast Du in der resolv.conf die DNS Server von KD eingetragen (bekommt der Router normalerweise per dhcp)?
    Es geht nur mit denen!
    Weiterhin bin ich mir nicht sicher, ob der host reg02.kabelphone.de für alle Anschlüsse der gleiche ist. Hast Du das aus der 7270 ausgelesen?

    Gruß
    m
     
  7. sammlerjaeger

    sammlerjaeger Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, aber nix geht


    meine resolv.conf
    Code:
    nameserver 83.169.186.161
    Asterisk ist in einer DMZ......

    Daten habe ich aus der 7270 ausgelesen!


    Gruß
    Sammlerjaeger
     
  8. mals

    mals Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der DNS passt...
    poste mal den Inhalt der SIP.conf.

    Gruß
    m
     
  9. sammlerjaeger

    sammlerjaeger Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Auszug aus sip.conf
    Code:
    [general]
    context=default
    bindport=5060
    bindaddr=0.0.0.0
    srvlookup=yes
    language = de
    videosupport=yes
    nat=no
    insecure=very
    externhost=xxxxx.homeip.net
    qualify=no
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=g729
    allow=gsm
    allow=slinear
    
    ;register => 0xxxxxxxxxx@reg02.kabelphone.de:xxxxxxx:0xxxxxxxx@prox01.kabelphone.de/0xxxxxxxxx ;;Kabel Deutschland
    
    [0xxxxxxxx]
    type=peer
    username=0xxxxxxxx
    fromuser=0xxxxxxxx
    secret=xxxxxxxx
    host=reg02.kabelphone.de
    fromdomain=kabelphone.de
    outboundproxy=prox01.kabelphone.de
    ;fromdomain=reg02.kabelphone.de
    canreinvite=no
    dtmfmode=info
    qualify=yes
    insecure=very
    disallow=all
    allow=alaw
    nat=no

    Gruß
    Sammlerjaeger
     
  10. mals

    mals Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir:

    [general]
    Asterisk sip externhost = xxx.dyndns.org
    localnet = 192.168.2.0/255.255.255.0 ; Internal NETWORK address
    nat=yes

    tos_sip=cs3 ; Sets TOS for SIP packets.
    tos_audio=ef ; Sets TOS for RTP audio packets.

    language=de
    disallow=all ; Disallow all codecs
    allow=ulaw ; Allow codecs in order of preference
    allow=gsm
    allow=g726
    allow=g723

    Code:
    register => 0xxxxxxxxxxx@reg02.kabelphone.de:x:0xxxxxxxxxxx@prox01.kabelphone.de/0xxxxxxxxxxx
    
    [prox01.kabelphone.de]
    type=peer
    secret=x
    username=0xxxxxxxxxxx
    fromuser=0xxxxxxxxxxx
    fromdomain=reg02.kabelphone.de
    outboundproxy=prox01.kabelphone.de
    host=reg02.kabelphone.de
    context=kabel_incoming
    canreinvite=no
    caninvite=no
    dtmfmode=info
    qualify=yes
    disallow=all
    allow=alaw
    nat=no
    insecure=port,invite


    und dann in extensions.conf:
    exten => _0.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@prox01.kabelphone.de,60,tr)

    Wenn ich ein
    "nslookup reg02.kabelphone.de" mach, dann bekomm ich auch keine IP. Scheint wohl normal zu sein. Ist eigentlich auch wurscht, geht ja eh über proxy...
    Die Frage ist warum er bei Dir auf dem DNS Eintrag besteht :)

    Gruß m
     
  11. sammlerjaeger

    sammlerjaeger Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe jetzt die 7270 als Router vor meine Firewall gesetzt und nu gehts.

    Erstmal danke mals
     
  12. SenfTutGut

    SenfTutGut Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi,

    wie mache ich das mit der MAC Adresse?

    Ich habe auch das Problem
    Code:
    Unable to lookup 'regXX.kabelphone.de'
    Wollte die Fritzbox hinter eine Endian Firewall stellen (DMZ) und als TK Anlage nutzen.

    Wenn ich die 7270 vor die Firewall stelle gehts :(


    Gruß
    SenfTutGut
     
  13. WIMPy

    WIMPy Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bevor sich noch jemand abmüht, wie ich...

    Falls jemand das Problem haben sollte, daß Raustelefonieren kein Problem ist, aber wenn ein Anruf rein kommt nach dem abnehmen, das Gespräch lokal verbunden ist, es laut dem des Anrufer aber noch klingelt, wobei der Anrufer euch schon hört, ihr ihn aber nicht, dann solltet ihr in dem peer über die die Anrufe von KDG rein kommen mal ein progressinband=never rein tun.

    Ist wohl alles längst nicht so robust, wie es sein sollte :-(

    Greetings,
    WIMPy
     
  14. rmh

    rmh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    1,836
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    BY
    #14 rmh, 17 Okt. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 18 Okt. 2009
    Hallo mals,
    ich versuche bisher vergebens meine KD-Accounts in Asterisk (bzw. AskoziaPBX) einzubinden. Die Syntax ohne den Auth-User lautet gewöhnlich: register => user:secret@host:port/contact
    Wie kommst du auf die oben angegebene Form?

    EDIT 18.10.: Zwischenzeitlich habe ich herausgefunden, das es verschiedene zulässige Schreibweisen gibt. Das Problem war ein Anderes: Anstatt die MAC Adresse des Routers-, habe ich versucht die der Telefonanlage zu ändern. Die Registrierung klappt nun prinzipiell.
     
  15. mals

    mals Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Registrar von KD ist nur über Proxy erreichbar, daher die o.g. Form des "register".
    Läuft bei mir jetzt seit Monaten ohne Probleme so ;)
     
  16. rmh

    rmh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    1,836
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    BY
    Danke für die Rückmeldung. Das mit dem Proxy ist mir schon klar. Meine Frage bezog sich auf die Position von "Benutzername" und "Passwort" in der register Zeile, einmal steht das Passwort nach dem Benutzernamen, in deinem Beispiel steht das Passwort nach dem Host. Hier gibt es wohl keine eindeutige Syntax.
     
  17. rmh

    rmh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    1,836
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    BY
    Leider läuft die Telefonie bei mir immer noch nicht. Die Registrierung klappt, allerdings zeigt mir sip show registry, dass am Ende des KD Benutzernamens ein @ hängt, was asterisk aus dem register string übernimmt. Damit kann ich nicht telefonieren.

    Auszug aus sip show registry:
    Code:
    Host                            Username       Refresh State                Reg.Time                 
    
    prox01.kabelphone.de:5060       0xxxxxxxxx1@      1785 Registered           Sat, 24 Oct 2009 14:20:04
    prox01.kabelphone.de:5060       0xxxxxxxxx2@      1785 Registered           Sat, 24 Oct 2009 14:20:04
    prox01.kabelphone.de:5060       0xxxxxxxxx3@      1785 Registered           Sat, 24 Oct 2009 14:20:04
    
    Hat jemand eine Idee? Tritt der Effekt bei euch auch auf?
    Zur Info, ich verwende derzeit Asterisk 1.4.21.2 auf FreeBSD (AskoziaPBX).
     
  18. mals

    mals Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das passt so, sieht bei mir so ähnlich aus. Die Tatsache, daß da "registered" steht ist eigentlich ein gutes Zeichen. Wie sieht Dein Dialplan aus? Geht raustelefonieren nicht oder rein, oder beides? Gibt's ne Fehlermeldung?

    Gruß
    mals