Kabelbelegung für Analogtelefon

rusei

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2007
Beiträge
343
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo Profis,

finde über die Suche nichts... zumindest nicht auf die Schnelle.
Wer kann mir kurz sagen, welche Kabelbelegung für Analogtelefon sein muss.
Zweimal Westernstecker ist klar, aber wie müssen die angeschlossen sein? Habe schon einen ausprobiert, aber der geht nicht...

Oder muss ich in der FB erst mal die drei Analogports freigeben??
 

maulfaul

Mitglied
Mitglied seit
9 Feb 2007
Beiträge
300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kannst Du vielleicht mal kurz die Frage richtig stellen und auch mal Input geben?

Welche Fritzbox?
analog hinein?
oder
analog heraus?
oder
beides?

Du könntest ja auch mal auf die Idee kommen in den Wichtig-FAQs zu schauen,
dort findest Du alles - auf die Schnelle :D
 

rusei

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2007
Beiträge
343
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Guckst du in meine Signatur?

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (UI) Firmware-Version 54.04.67
Und logischerweise analog raus - sonst würde ich kaum nach den drei Analogports fragen.

Alles klar?
Danke!
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,966
Punkte für Reaktionen
94
Punkte
48
Zeige mir doch mal den dritten Analog-Port der Fritz 7270.
Ich finde (auch im Handbuch) nur 2 von diesen Analog-Ports...
und nebenbei hat das Ding einen analogen Amtsanschluss, aber was Du nun wie verkabeln willst, hast Du zur Sicherheit immer noch nicht so richtig verraten. :gruebel:
 

rusei

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2007
Beiträge
343
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
...;) ich schäme mich!!!

Meinte natürlich welches Kabel brauche ich um ein analoges Telefon an den FON1/FON2 Buchsen anzuschliessen!

FON1 | FON2 | FONisdn
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Warum nimmst Du denn nicht ein stinknormales Kabel mit einem TAE-Stecker dran.

Die 7270 hat doch an der Seite 2 TAE-Buchsen.

mfg Holger
 
H

Hans Juergen

Guest
Die Frage ist so einfach nicht zu beantworten, da es bei den Telefonherstellern unterschiedliche Anschlussbelegungen gibt/gab. Notfalls musst du probieren...
 

tobse

Neuer User
Mitglied seit
4 Mrz 2005
Beiträge
111
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Oder muss ich in der FB erst mal die drei Analogports freigeben??
Bin mir nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstehe, aber du musst natürlich dem verwendeten Analogport eine/mehrere Rufnummern zuweisen um ein- bzw. ausgehend telefonieren zu können.
Ein Freizeichen beim Abheben des Hörers gibts vielleicht auch ohne.
 

rusei

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2007
Beiträge
343
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Warum nimmst Du denn nicht ein stinknormales Kabel mit einem TAE-Stecker dran.

Die 7270 hat doch an der Seite 2 TAE-Buchsen.

mfg Holger
... und wie bitte soll ich einen TAE-Stecker in die FB stecken? Die zwei FON Ports sind ja RJ-Buchsen...???

nehme alles zurück!!! Habe die FB noch nie von der Seite angesehen ... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Wohnmobil

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2007
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo rusei
mein Beitrag zu deiner Frage
 

Anhänge

rusei

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2007
Beiträge
343
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ein herzliches Dankeschön an alle!!!

Auch mit für euch dämlichen Fragen muss man sich auseinander setzen. Dann klappts auch mit dem Dummie!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,000
Beiträge
2,041,264
Mitglieder
353,263
Neuestes Mitglied
uwe1969