[Frage] Kabelmodem gegen FritzBox tauschen

rmh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
1,896
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Hallo zusammen,

ich plane an einem alten Vodafone Kabel-Anschluss ein Kabelmodem gegen eine Fritzbox 6591 zu tauschen. Die Fritzbox wird auf dem freien Markt gekauft.
Wenn ich nun im Aktivierungsportal mit Kundennummer und Aktivierungscode die Fritzbox aktiviere, kann ich dann anschließend noch zurück zur alten Konfiguration mit Kabelmodem und Router, oder funktioniert das Kabelmodem anschließend nicht mehr? Hintergrund ist, dass ich nicht sicher bin ob ich das durchaus komplexe setup in der zur Verfügung stehenden Zeit hinbekomme. Es könnte sein, dass ich das Vorhaben auf zwei "Wartungsfenster" verteilen muss. Hat jemand hierzu Erfahrung? Danke vorab!
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,848
Punkte für Reaktionen
930
Punkte
113
... kann ich dann anschließend noch zurück zur alten Konfiguration mit Kabelmodem und Router,
Kommt darauf an ob VFW (ehm. UM) oder VFKD (ehm. KDG). Beim ersten Fall nein, beim zweiten Fall ja.
 
Zuletzt bearbeitet:

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
478
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
28
Ein bisschen Präzisierung wäre hilfreich, du hast eine "oder"-Frage mit ja bzw. nein beantwortet :)
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,848
Punkte für Reaktionen
930
Punkte
113
Stimmt, ich habe das Zitat verkürzt, damit das ja/nein besser zu verstehen/zuzuordnen ist. ;)
 

rmh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
1,896
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
@NDiIPP , es handelt sich um einen KDG Altvertrag. Dass das bisherige Modem nach Aktivierung der FB noch funktioniert wie zuvor weißt du aus Erfahrung?

Bisher wird die Telefonie über VoC realisiert, bei Aktivierung der Firtzbox werden angeblich SIP-Konten aktiviert. Weiß jemand, ob VoC für ein "fallback" nach der Umstellung noch verfügbar ist?
 

Gehirn49

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Du kannst die Modems immer wieder wechseln. Habe das auch schon hinter mir. Bei der Aktivierung des Modems bzw. FRITZ!Box wird das jeweilige Telefonsystem Sip/Voc geschalten. Das funktioniert zeitgleich automatisch mit der Aktivierung.
Und nein es kann immer nur ein Modem aktiv sein, das Gleiche gilt auch für den Telefonie Standard.


Gruss
 
  • Like
Reaktionen: rmh

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,848
Punkte für Reaktionen
930
Punkte
113
  • Like
Reaktionen: rmh

rmh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
1,896
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Sehr schön, ich danke euch. :cool:
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via