.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kabeltelefonie o.g. - CbC nicht (gelöst)

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von Tkocz, 18 Jan. 2009.

  1. Tkocz

    Tkocz Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Frankfurt
    #1 Tkocz, 18 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 21 Jan. 2009
    hallo,

    ich habe einen T-ISDN-Komfortanschluß bei der Telekom und 3play mit Tele Plus bei Unitymedia. Inlandsgespräche laufen alle über Unitymedia, Mobil und Ausland sollten über CbC gehen, zumindest fürs Ausland funktioniert das nicht.
    Habe ich da was falls eingestellt?
     

    Anhänge:

  2. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    In Deiner Konfiguration sind alle VOIP-Anbieter angekreuzt, folglich werden sie auch für das Routing verwendet, obwohl Du vermutlich dazu keinen Zugang hast.
    Wenn Du Dir mal im Menu des LCR die Preistabelle anschaust, dürfte Dir das auch auffallen. Also nicht zur Verfügung stehende VOIP-Anbieter raus! Zu VOIP-Anbietern muss man sich immer vorher anmelden, in der Regel wird auch prepaid abgerechnet. VOIP kann man nicht einfach wie Festnetz-cbc-Anbieter verwenden und sich die Abrechnung über die Telekom zusenden lassen!
     
  3. Tkocz

    Tkocz Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Frankfurt
    danke Stefan, habe jetzt die VOIP-anbieter rausgenommen.
    Zu meiner Eingangsfrage: was ich nicht verstehe, ist, dass für die
    markierten Anrufziele in der Wahltabelle nur der Fallback-Anbieter drinsteht,
    aber bei "Blocked for:" durchgängig kein Standard lcr-Anbieter eingetragen ist.
    Woran liegt das?

    edit: nachdem ich die VOIP-Anbieter rausgenommen habe, zeigt er mir jetzt auch
    die STandard-Anbieter an. Kleiner Fehler, große Wirkung!
    Hat sich mein Problem damit erledigt?

    Besten dank, Stefan.