[Frage] Kann ich eine FB7390 ohne viel Aufwand an einem Unitymediaanschluß nutzen?

Blognase

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,

ich habe durch einen Auszeichnungsfehler sehr günstig eine FritzBox 7390 erhalten. Diese möchte ich nun an meinem Unitymedia Anschluß nutzen und habe schon einige verzweifelte Stunden hinter mir.

Wie muss ich denn die Verkabelung und die Einstellung in der FritzBox vornehmen?

Meine Idee:
- Ich schließe ein normales LAN Kabel vom Unitymedia Modem an LAN1 an
- Ich stecke den einzelnen Stecker des y-Kabels in die Fritzbox. Das Ende mit TEL stecke ich in den Telefonstecker und stecke diesen in den Adapter vom Unitymedia Modem.
- Den DSL Stecker vom y-Kabel lasse ich einfach in der Luft hängen und mache nix mit ihm.

Stimmt es soweit?

Doch nun zu einem weiteren Problem:
Wie bzw. was muss ich in der FritzBox eintragen? Also Aufrufen und so kann ich FritzBox schon :) Ich habe auch schon mal eine FritzBox an einem T-Com Anschluß / 1und1 Anschluß eingerichtet.

Danke Euch schon mal :)

Viele Grüße
Blognase
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,817
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
38
- Ich schließe ein normales LAN Kabel vom Unitymedia Modem an LAN1 an
Ja richtig. Anschließend in der Fritte stellst du in der Fritte unter Internetanbieter "Unitymedia" ein

- Ich stecke den einzelnen Stecker des y-Kabels in die Fritzbox. Das Ende mit TEL stecke ich in den Telefonstecker und stecke diesen in den Adapter vom Unitymedia Modem.
Nein, das geht nicht. Du kannst bis zu 2 TAE Telefone in die Fritzbox einstecken oder DECT Telefone (bis zu 6 Stück) per DECT an der Fritte anmelden.

- Den DSL Stecker vom y-Kabel lasse ich einfach in der Luft hängen und mache nix mit ihm.
Nimm das LAN Kabel. Das Y-Kabel ist für ADSL Anschlüsse (mit analoger oder ISDN Anschluss).

Wie bzw. was muss ich in der FritzBox eintragen?
Du musst deine Telefon Nr. von Unitymedia in der Fritzbox registrieren und anschließend den Telefon Nr. ein Endgerät zuweisen.

Meines Wissens nach und was ich hier im Forum gelesen habe, ist es erforderlich, dass du die MAC Adresse der Fritzbox an Unitymedia mitteilst. Ich kann mich aber auch irren.
 

Blognase

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein, das geht nicht. Du kannst bis zu 2 TAE Telefone in die Fritzbox einstecken oder DECT Telefone (bis zu 6 Stück) per DECT an der Fritte anmelden.
Aber ich muss doch irgendwie das Telefonsignal in die Fritzbox bekommen oder? Und LAN1 ist doch nur das Internet.


Du musst deine Telefon Nr. von Unitymedia in der Fritzbox registrieren und anschließend den Telefon Nr. ein Endgerät zuweisen.

Meines Wissens nach und was ich hier im Forum gelesen habe, ist es erforderlich, dass du die MAC Adresse der Fritzbox an Unitymedia mitteilst. Ich kann mich aber auch irren.
Ich habe keinen ISDN Anschluß, sondern nur den Standard Anschluß. Laut Unitymedia Hotline funktionier keine FB an dem Anschluß und auch WLAN würde nicht gehen. Aber die haben keinen Plan, würde ich sagen.

Ich muss die FB als Router anlegen oder? Nur wie komme ich dann wieder auf die Programmoberfläche der FB? ich kenn dann ja die IP nicht mehr.
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,817
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
38
Aber ich muss doch irgendwie das Telefonsignal in die Fritzbox bekommen oder? Und LAN1 ist doch nur das Internet.
Dein Telefonanschluß kommt über das Internet (VOIP), in deinem Fall über den LAN1 Anschluss.

Ich habe keinen ISDN Anschluß
Nein, du hast einen VOIP Anschluss.

Laut Unitymedia Hotline funktionier keine FB an dem Anschluß
Dann erkundige dich bitte, wie du eine Fritzbox anschließen kannst. Im Normalfall müsste das möglich sein indem du deinem Provider die MAC Adresse deiner Fritzbox gibst (steht auf der Unterseite der Fritte).

und auch WLAN würde nicht gehen
Warum sollte das WLAN nicht gehen?? WLAN ist unabhängig vom Internetanschluss.

Ich muss die FB als Router anlegen oder? Nur wie komme ich dann wieder auf die Programmoberfläche der FB? ich kenn dann ja die IP nicht mehr.
Du kommst per Browser (Internet Explorer, Firefox, Safari, etc.) auf die Fritzbox. Einfach http://fritz.box in die Adresszeile eingeben, feddich.
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,817
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
38
Ah... OK. Wusste garnicht, dass UM analoge Anschlüsse anbietet :confused:
Ich dachte die gesamte Telefonie bei UM wird über VOIP abgewickelt.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,616
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Unitymedia bietet keine analogen Anschlüsse an. Die Telefonie bei Kabelanbietern wird u.a. über VoC (Voice over Cable oder Packet Cable) abgewickelt und im Kabelmodem auf analog umgesetzt. Wiki Telefonie Variante 1
 

waldiwaldi

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2012
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich denke über einen Wechsel zu Unitymedia nach. Zur Zeit bin ich bei 1und1 mit einer Frizbox 7390 und DSL 6000 unterwegs. Die Fritzbox würde ich schon gerne behalten.
Bei den oben genannten Problemen ist dann wohl eher die Fritz Kabelbox von Unitymedia zu empfehlen ?
Ich brauche allerdings 2 Rufnummern, sollte doch mit Unitymedia kein Problem sein oder?
Gruß waldi
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,024
Punkte für Reaktionen
325
Punkte
83
Entweder UM Modem mit Y Kabel an die 7390 oder besser gleich ne 6360 geben lassen, dann fällt basteln und mehrere Geräte weg.
 

waldiwaldi

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2012
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ist wahrscheinlich die bessere Variante. Die 6360 von UM wird allerdings gebrandet und bei den Funktionen nicht so Umfangreich sein wie die 7390.
Naja Vertrag bei 1und1 läuft noch ein Jahr, habe ich noch ein wenig Zeit zum nachdenken.
Gruß waldi
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,856
Beiträge
2,066,837
Mitglieder
356,827
Neuestes Mitglied
Maggi52