[Problem] Kann Mitel 6867i Firmware nicht updaten?

LordicalOne

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe versucht die Firmware von einem mitel 6867i zu updaten geht aber nicht. habe es erst mit PumpKIN versucht und dann über unsere TK Anlage. Bei PumpKIN tud sich nichts. Hat jemand ne Idee wie ich die Firmware drauf bekomme?
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
In Verbindung mit einer Mitel Anlage kümmert sich diese um die Auslieferung der Software bzw. bei der OpenCom 100 Serie wird an einen FTP im Internet verwiesen.

Ohne Mitel Anlage hat das Gerät ein Webinterface über das die Firmware aktualisiert werden kann.
 

LordicalOne

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wir haben eine 470 und über das Webinterface hab ichs auch probiert :/

Ich muss das Telefon halt für einen Kunden vorbereiten und mein Kollege hat mir ne fw version genannt die es nicht hat aber eigentlich haben müsste weil es sich ja wie du gesagt hast die neuste über den ftp server holt der bei der Analage eingetragen ist
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Was willst du denn da vorbereiten? Das Telefon wird von der Kundenanlage aus provisioniert. Inkl. Firmwareupdate und Einstellungen.
 

LordicalOne

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
naja, aufbauen und ip, gw usw halt einstellen
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Das übernimmt der DHCP beim Kunden. Ich bezweifle mal, dass ihr jedes Telefon mit einer festen IP versehen habt.
 

LordicalOne

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
hab nicht viele infos mir wurde nur das Telefon hingestellt
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Dann solltest du intern mal nachhören, was du machen sollst und dir das auch erklären lassen.
Bei konkreten Fragen oder Problemen helfe ich gerne, aber ich mache nicht deine Arbeit :).
 
Zuletzt bearbeitet:

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,446
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Wie chrsto schon schrieb, werden solche Telefone normalerweise automatisch provisioniert. Das übernimmt der DHCP-Server bzw. die Telefon-Anlage vor Ort. Du musst das Telefon nur† anstöpseln. Allerdings kann man die 6800er-Serie auch ohne Telefon-Anlage nutzen. Oder wenn das ein Demo-Gerät ist. In den beiden Fällen musst Du alles manuell einstellen. Daher: Wenn alles schief geht, nimm den Web-Recovery-Mode. (Nur) dort kannst Du bei Mitel direkt eine Firmware-Datei hochladen.
  • Web-Recovery-Mode: „To manually place a handset into 'Web Recovery Mode', hold down '1' and '#' while the handset is booting up.“
  • Firmware-Datei (aktuell 5.1.0.3070)
Wenn Du das Web-Interface nehmen willst, würde ich mit Wireshark mitschneiden, was das Telefon genau macht. Bei mir bauten alle Firmware-Builds vor der .3070 nur Murks (jedenfalls über HTTPs). Hat über ein Jahr gedauert, bis ich die Fehler-Tickets bei Mitel durch hatte.

† Das ist graue Theorie. Wenn der Admin vor Ort mit Mitel, DHCP bzw. LLDP-MED überfordert ist, kann es sein, dass gar nichts geht bzw. einige Sachen manuell eingestellt werden müssen. Was genau zu tun ist, sagt Dir der Admin vor Ort. Aber am Ende sollte sich das Telefone seine Firmware selbst suchen. Aber auch das ist graue Theorie.
 

dg2drf

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Das übernimmt der DHCP beim Kunden. Ich bezweifle mal, dass ihr jedes Telefon mit einer festen IP versehen habt.
Ich hatte schon Telefone gehabt, die sich "verschluckt" hatten. Da half der DHCP der Anlage auch nicht mehr.

-- Zusammenführung Doppelpost by stoney

hab nicht viele infos mir wurde nur das Telefon hingestellt
Falls noch akut: Auf einem Rechner einen TFTP-Server einrichten und Firmware in das Datenverzeichnis packen.
Ins Telefon anmelden (IP sollte es vom vorhandenen DHCP-Server bekommen haben) und dort unter Erweitert -> Firmwareupdate auf TFTP und die IP des TFTP-Servers eingeben und auf hochladen drücken. Schon wird die Firmware hochgeladen. ACHTUNG: Danach spricht die Firmware nur noch Englisch, bis die Sprachdateien entsprechend der neuen Firmware im Telefon sind.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,582
Beiträge
2,062,881
Mitglieder
356,343
Neuestes Mitglied
markusgrau