.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kann nicht faxen

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von hpb, 19 Dez. 2006.

  1. hpb

    hpb Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich bin erst seit kurzem Sipgate Kunde. Bisher habe ich über mein PC-Modem Faxe verschickt. Das Modem war die ganze Zeit mit einer Hauptstellenleitung meines Telekom-Anschlusses verbunden. Nun habe ich das gleiche Kabel mitmeinem Grandstream HandyTone 486 verbunden. Leider klappt das Faxen nicht.
    Der Standard XP Fax-Treiber meldet:
    "Der Anruf wird nicht angenommen" (Es ist meine geschäftliche Fax-Nummer, sollte also klappen).
    Darauf hin habe ich versucht, eine CallByCall Internetverbindung herzustellen. Habe ich zwar schon länger nicht mehr versucht, aber die Verbindungsdaten sollten noch gehen. Bei diesem Versuch erhalte ich die Fehlermeldung
    "Fehler 678: Der Remote Computer antwortet nicht."

    Telefoniren kann ich aber. Die Leitung scheint also frei zu sein. Woran könnte es liegen?

    Bin für jeden Tip dankbar.
    Gruß,
    Peter
     
  2. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Faxen via VoIP funktioniert nur unter ganz bestimmten Bedingungen und dann auch nicht immer zuverlässig. Es gibt hier sehr viele Threads zu diesem Thema. Internet-by-Call wird nicht funktionieren, da eben nur Voice-Verbindungen übertragen werden und modulierte Datenströme durch die Komprimierung zerstört werden. Evtl. mit einer sehr niedrigen Datenrate (9600oder weniger klappt es vielleicht)

    Gruß Snuff
     
  3. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir geht Fax over VoIP sowohl mit sipgate, als auch mit yesss, voipbuster und sipcall. sipgate hat aber immerwieder Qualitätsschwierigkeiten. Wichtig ist, daß Du den G.711 codec eingestellt hast, probiere auch mal eine anderen Provider.
    Wenn ich nicht ganz falsch liege haben die Grandstream-Adapter neuerdings eine T.38 implementierung (in der neuesten Firmware), damit könntest Du in Verbindung mit einem Provider der dieses Protokoll unterstützt (zB. sipcall) echtes FoIP betreiben.
    Eine Übersicht findest Du hier:
    http://wiki.ip-phone-forum.de/voip:codecs:provider
    den smiley mußt du mit : und p erstetzen...
     
  4. Spooks

    Spooks Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    An meinem 6000er Strato Anschluss ist Fax over VoIP auch mit sipgate möglich (habe es allerdings nur abgehend versucht !)

    Wichtig dabei ist neben dem Codec auch, dass die Internetleitung nicht zu sehr belastet ist. Wenn du also Filesharing o.ä. betreibst, dann könnte es da Probleme geben.

    Faxe via VoIP empfangen soll ein wenig problematisch sein, google mal, da habe ich letztens einen Interessanten Artikel gelesen, find aber den Link nicht mehr.