Kann nicht NT-Modus aktievieren

lukas

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,
ich bin leider kein Profi in Sachen Linux möchte aber Asterisk nutzen.
Ausgangslage: suse linux 9.1, Kernel 2.6.5-7.108, HFC-Karte von Conrad
Habe heute die ganze Nacht damit verbracht um den Asterisk mit bri-stuff zu installieren. Habe im Internet eine Anleitung von Christophers Blog gefunden und auch alles so Schritt für Schritt gemacht. Zunächst meldete er mir einen Fehler wo er nach einem CVS-Befehl suchte, dann habe ich alles installiert was mit CVS zu tun hat (also einfach nach cvs gesucht). Danach klappte Installation von Asterisk wunderbar, jetzt stehe ich beim Punkt "make loadNT" und komme leider nicht weiter. Der Fehler war zunächst im fehlendem Kernel-link (der hat nach einem Kernel 2.6 gesucht). Ich habe mich hier im Forum umgeschaut und fand diesen Tread http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=4389
habe auch folgendes gemacht:
ln -s /usr/src/linux-2.6.4-52 /usr/src/linux-2.6
ls -l /usr/src
ls -l /usr/src/linux-2.6/
cd /usr/src/linux-2.6; make
dann hat er etwas sehr lange installiert und beim "make loadNT" meldet er jetzt
linux:~/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaphfc # make loadNT
make -C /usr/src/linux-2.6 SUBDIRS=/root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaphfc modules
make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.5-7.108'
Building modules, stage 2.
MODPOST
*** Warning: "zt_register" [/root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaphfc/zaphfc.ko] undefined!
*** Warning: "zt_unregister" [/root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaphfc/zaphfc.ko] undefined!
*** Warning: "zt_transmit" [/root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaphfc/zaphfc.ko] undefined!
*** Warning: "zt_receive" [/root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaphfc/zaphfc.ko] undefined!
*** Warning: "zt_ec_chunk" [/root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaphfc/zaphfc.ko] undefined!
make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.5-7.108'
modprobe zaptel
insmod ./zaphfc.ko modes=1
insmod: error inserting './zaphfc.ko': -1 File exists
make: *** [loadlinux26NT] Error 1
linux:~/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaphfc #

Die Datei zapfc.ko liegt doch im /root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaphfc/
was will er denn? :(
Ach ja, ich will ein ISDN-Telefon direkt an Asterisk anschliessen.
Bitte um eure Hilfe
 

lukas

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bitte, kann mir jemand helfen
warum ist dieses Warning: "zt_register" [/root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaphfc/zaphfc.ko] und efined!
vielleicht hat er die HFC-Karte nicht richtig erkannt, kann das sein?
bitte
bin sehr dankbar für jede Hilfe
:(
 

Pirx

Neuer User
Mitglied seit
26 Mai 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo, profi bin ich auch nicht, aber wer ist das schon.
mir fallen zwei sachen ein. zum einen schau' mal bitte, ob das zaphfc-modul nicht schon geladen ist, das insmod beschwert sich anscheinend über ein schon geladenes modul. zum anderen, die warnings: ging das compilieren des zaptel eigentlich glatt oder anderes gefragt, hast du den link auf deinen 2.6er kernel vor dem zaptel-compilieren gesetzt oder erst nachher? im letzteren fall == das compilieren von zaptel ging schief solltest du das zaptel nochmal neu installieren (ein "make clean" vorher schadet sicher nicht) und dann das zaphfc nochmal in angriff nehmen.
bye
 

lukas

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich werde verrückt..........
habe heute wieder einen Tag damit verbracht ohne Erfolg
habe wieder Linux neu installiert und zwar komplett (alles angekreuzt etwa 5 Gb)
update auf kernel 2.6.5-7.108 durchgeführt
dann den link gesetzt: ln -s linux-2.6.5-7.108 /usr/src/linux-2.6
überprüft: ls -l /usr/src
ls -l /usr/src/linux-2.6/
beim compilieren des zaptel macht er folgende warnings:




Code:
****************************************************
         Downloading and patching finished.
****************************************************
rm -f torisatool makefw tor2fw.h
rm -f zttool
rm -f *.o ztcfg tzdriver sethdlc sethdlc-new
rm -f zonedata.lo tonezone.lo libtonezone.so.1.0 *.lo
rm -f *.ko *.mod.c .*o.cmd
rm -f gendigits tones.h
rm -f libtonezone*
rm -f tor2ee
rm -f core
cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DCONFIG_ZAPATA_B                                            RI_DCHANS   -c -o gendigits.o gendigits.c
cc -o gendigits gendigits.o -lm
./gendigits
cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DCONFIG_ZAPATA_B                                            RI_DCHANS    makefw.c   -o makefw
./makefw tormenta2.rbt tor2fw > tor2fw.h
Loaded 69900 bytes from file
cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DCONFIG_ZAPATA_B                                            RI_DCHANS   -c -o ztcfg.o ztcfg.c
cc -c -fPIC -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DCONFIG_ZAPATA_BRI_DCHANS -DBUILDING_TONEZONE -o zonedata.lo zonedata.c
cc -c -fPIC -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DCONFIG_ZAPATA_BRI_DCHANS -DBUILDING_TONEZONE -o tonezone.lo tonezone.c
ar rcs libtonezone.a zonedata.lo tonezone.lo
cc -o ztcfg ztcfg.o -lm -L. libtonezone.a
cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DCONFIG_ZAPATA_BRI_DCHANS   -c -o torisatool.o torisatool.c
cc -o torisatool torisatool.o
cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DCONFIG_ZAPATA_BRI_DCHANS   -c -o ztmonitor.o ztmonitor.c
cc -o ztmonitor ztmonitor.o
cc -c ztspeed.c
cc -o ztspeed ztspeed.o
cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DCONFIG_ZAPATA_BRI_DCHANS   -c -o zttool.o zttool.c
cc -o zttool zttool.o -lnewt
cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DCONFIG_ZAPATA_BRI_DCHANS    zttest.c   -o zttest
make -C /usr/src/linux-2.6 SUBDIRS=/root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaptel modules
make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.5-7.108'

WARNING: Symbol version dump /usr/src/linux-2.6.5-7.108/Module.symvers is  missing, modules will have CONFIG_MODVERSIONS disabled.

  CC [M]  /root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaptel/zaptel.o
/bin/sh: line 1: scripts/genksyms/genksyms: No such file or directory
make[2]: *** [/root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaptel/zaptel.o] Error 1
make[1]: *** [_module_/root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaptel] Error 2
make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.5-7.108'
make: *** [linux26] Error 2
make -C /usr/src/linux-2.6 SUBDIRS=/root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaptel modules
make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.5-7.108'

WARNING: Symbol version dump /usr/src/linux-2.6.5-7.108/Module.symvers is  missing, modules will have CONFIG_MODVERSIONS disabled.

  CC [M]  /root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaptel/zaptel.o
/bin/sh: line 1: scripts/genksyms/genksyms: No such file or directory
make[2]: *** [/root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaptel/zaptel.o] Error 1
make[1]: *** [_module_/root/bin/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaptel] Error 2
make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.5-7.108'
make: *** [linux26] Error 2
****************************************************
ZAPTEL installed.
ich habe bestimmt was übersehen
kann nicht ruhig schlafen
wäre sehr dankbar für jede Hilfe
 

Holg

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2004
Beiträge
139
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi lukas

habe heute wieder einen Tag damit verbracht ohne Erfolg
das kenn ich :wink:

Vorab:
Um asterisk richtig zum Laufen zu bringen brauchst du die Kernel-Sources deines installierten Kernels, libncurses5-dev und libssl-dev.

Wenn du den Kernel ändern willst ZUERST den Kernel konfigrieren und kompilieren und in dein System einbinden, neu starten und schauen, daß alles funktioniert.

Wenn du das hast, dann erst bri-stuff "installieren".

Wenn du Die zwei Schritte vertauschst, versucht dein "make loadNT", dass bspw. mit Version 2.4.xx kompiliert wurde, sich als Modul eines Kernel 2.6.x einzubinden, das klappt nicht.

Wie gesagt:
Zuerst Kernel, dann bri-stuff

Wie man den 2.6er Kernel zum Laufen bringt, siehst du unter dem Link Kernel kompilieren. Aber ich glaube google liefert da auch genug Hinweise.
Ich würde dir auch empfehlen dich da ein wenig rein zu arbeiten, zumindest für die Ansprüche an deinem PC. Und wenn du sicher bist das der Kernel läuft, kommt asterisk :wink:

Hier noch ein paar Links

asterisk allgemein
asterisk und HFC
Kernel kompilieren

habe wieder Linux neu installiert und zwar komplett (alles angekreuzt etwa 5 Gb)
Mach das bloß nicht, da du dir dein System nur zu müllst.
Ich empfehle dir minimal anzufange und nach und nach nachzuinstallieren. Hat den Vorteil, du mußt dich mit dem Thema Software Installation auseinandersetzen und tauchst ein wenig in die Linux Welt ein.

Wenn der PC nur für asterisk läuft , dann würde ich noch nicht mal X11 installieren (also kein KDE oder Gnome oder sonst was...)

Hoffe ein paar Anregungen gegeben zu haben...

holg
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,891
Beiträge
2,027,817
Mitglieder
351,017
Neuestes Mitglied
mucfaber