.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kann Nikotel iLBC ? Anrufe Nikotel+Festnetznummer o. Guthab.

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von Blackvel, 25 Mai 2004.

  1. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Ja siehe Topic.
    Unterstützt Nikotel iLBC Codec ?
    Asterisk->Grandstream IP-Tel (beide supporten iLBC) bekamen keinen gemeinsamen Nenner bei Codec zustande.
    Ich hatte neben iLBC noch GSM aktiviert, was ja wohl nicht Grandstream kann.
    Deshalb war dann doch G711, d.h ich mit ISDN hab nix mehr verstanden :)

    Wäre echt kewl, wenn iLBC ginge.

    Alternative G729 scheidet wegen Asterisk und Lizensierung aus :(

    Desweiteren ist mir aufgefallen, daß ich keine Nikotel-Festnetznummer (nur Nikotel-Intern eigentlich) ohne Guthaben anrufen kann.
    Das leutet ein, aber nicht, wenn die Festnetznummer auch zu einem Nikotel User gehört.

    Wäre es nicht sinnvoll, wenn sich Nikotel leute über Festnetznummer auch OHNE Guthaben zusammenrufen können ?
    Klar, es gibt die interne 99-er Nummer.

    Leider wird die von dem Nikotel-Asterisk (ist das richtig, Nikotel verwendet auch Asterisk ???) auf einen User-Account@default umgeleitet.
    Bin mir nicht sicher, warum mein Asterisk hier streikt;
    jedenfall bekomme ich die Meldung User-Account@default not defined.

    Vielleicht ist es auch so, dass das Nikotel Asterisk Gateway per Call-Forwarding mir einfach die Adresse User-Account@default mitteilt.

    Dann habe ich natürlich das Problem, dass MEIN Asterisk keinen User-Account@default kennt :)
    Ist das normal ?

    Gruß

    Blackvel
     
  2. Phonebug

    Phonebug Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: Kann Nikotel iLBC ? Anrufe Nikotel+Festnetznummer o. Gut

    Hallo!

     
  3. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Hab jetzt 2 längere sehr erfolgreiche Telefonate mit iLBC über ISDN geführt. Klappt super, kann ich bestätigen :)

    Habe Lösung für G729 und Asterisk gefunden:
    Lizensierung pro Channel (habe maximal parallel 2 Telefone) $10 mit Freischalt-Key.

    Werd ich wohl machen, da das mit dem gemeinsamen Nenner auf G711 bzw. GSM nicht hinhaut.

    G726 wird neben Grandstream auch von Asterix unterstützt, aber habe hier gehört dass Grandstream hier eher Probleme macht.
    Werde ich verifizieren. Wer hat Lust ?
     
  4. Phonebug

    Phonebug Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Blackvel!
    Meinst du wirklich , es hängt von den Codecs ab, ob ein Telefonat "erfolgreich" ist. :lol: Welches Codec muss ich für nette Dates mit netten Damen einstellen? Bis die Tage...
     
  5. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Re: Kann Nikotel iLBC ? Anrufe Nikotel+Festnetznummer o. Gut


    Nein, Nikotel verwendet keine Asterisk zur Terminierung von Gespraechen nach PSTN. Nikotel verwendet zur Terminierung der Gespraeche in das Fest/Mobilnetz Cisco Hardware (u. a. as5300)

    Ich befuerchte ich kann deine Frage zu deinem eigentlichen Problem nicht richtig Interpretieren. Geht es um rauswaehlen oder reinwaehlen auf deine Nikotel Nummer im Zusammenhang mit ilbc ?


    Gruss,

    Michael
     
  6. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Sorry, habe ich mich nicht klar genug ausgedrückt.
    Ich (SIP Nikotel) auf Grandstream BT101 (SIP Nikotel) mit iLBC ging nicht
    (das hat jetzt mit Codec und nix mit Asterisk zu tun).

    Ich habe als 2. Problem (neben dem Codec), dass wenn ich mit Asterisk eine 99XXX interne Nikotel Nummer anrufe, die intern bei Nikotel auf den Account aaaaaXXXXXXX@default weitergeleitet wird
    (mein Asterisk "beschwert" sich über Call-Forwarding) und mein Asterisk schimpft, dass er keinen Account aaaaaXXXXXXX@default in seiner extensions.conf kennt.

    Wäre interessant für mich wie genau Call-Forwarding funktioniert, es also an meinem Asterisk liegt.

    Verwendet Nikotel Asterisk für Netzinterne Gespräche Nikotel SIP->Nikotel SIP ?
    Könnte mir natürlich auch erklären, dass er nicht an mir liegt, sondern Account von demjenigen kaputt ist, d.h dass irgendwie der Nikotel Asterisk (hat nun Nikotel Asterisk oder nicht ???!! :) ) was durcheinander bekommt.

    Falls Call-Forwarding bei Nikotel bedeutet, dass von 99XXX auf Account-Name@calamar0.nikotel.com bzw. Account-Name@default IMMER weitergeleitet wird und MEIN Asterisk DIESEN Account (Account-Name@default) kennen muss, dann habe ich ziemlich verloren.

    Ich bespreche das vielleicht nochmal besser mit einem Asterisk Experten :)
     
  7. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Wohin ging das Gespraech, auf PSTN oder Nikotel-Intern?

    Bei Ruf einer 99xxx Nummer wird der Anruf an den User-Account umgeleitet, den du in myNikotel fuer diese Nummer eingestellt hast.

    z. B.

    991234567890@nikotel.com -> blackvel@nikotel.com



    Code:
    INVITE 99123456789       -> Nikotel
    
    302 Moved temporarily    <- Nikotel
    Contact: [email]blackvel@calamar0.nikotel.com[/email]
    
    ACK 99123456789          -> Nikotel
    
    INVITE blackvel          -> Nikotel
    
                                Nikotel     ->    INVITE blackvel     -> blackvel
    
    Nein, interne Gespraeche werden ueber calamar0 (Signal) und den RTP Proxy (Voice) abgewickelt.

    Keine Ahnung, sowas laesst sich nur per Support-Ticket klaeren.

    Das kann ich nicht beurteilen :)



    Gruss,

    Michael
     
  8. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Oh mann ich dreh am Rad :)

    War Nikotel-intern mit 99-er Nummer bzw. Nikotel Teilnehmer Festnetznummer (also SIP->SIP).

    Kein PSTN/Festnetz.

    Nur Intern! :)

    Thanks!


    Code:
    INVITE 99123456789       -> Nikotel
    
    302 Moved temporarily    <- Nikotel
    Contact: [email]blackvel@calamar0.nikotel.com[/email]
    
    ACK 99123456789          -> Nikotel
    
    INVITE blackvel          -> Nikotel
    
                                Nikotel     ->    INVITE blackvel     -> blackvel
    
    Ok, muss ich mit Asterisk-Experten durchgehen, dann liegt wohl doch das Problem bei mir da neuer Invite läuft.
    Bestimmt bringt das mein Asterisk durcheinander (wegen aaaaaxxxx@default).
    Komisch eigentlich, dasses nicht heißt aaaaaXXXXX@calamar0.nikotel.com sondern @default :)

    Coole Info!
     
  9. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Neue Info:

    302 Moved temporarily ist definitiv ein Problem im Asterisk (aktuelle CVS Head Version).
    Laut Entwickler ist ein SIP 301/302 Forward nicht implementiert, d.h Asterisk sucht immer lokal in den Extensions.
    Ich bezweifele deshalb sehr stark, dass das Nikotel FAQ mit Asterisk jemals wirklich funktioniert hat :)

    Das hat den Grund, dass sonst z.B ein User bei Nikotel auf eine normale Festnetznummer weiterleiten könnte und der ASterisk User die Verbindung (wie alle BT's, ATA's, Sipura's) ins Festnetz (z.B Ausland, 0190, Handy) zahlen muss.
    Ich werde hierzu nochmal ganz GENAU nachfragen was bei Nikotel geht bzw. ob das Worst-Case-Scenario (Umleitung auf Festnetz ins Ausland + Anrufer zahlt) möglich wäre.

    Umgehen kann man das Problem mit Asterisk und 302 SIP Forward nicht.
    Höchstens Patch einspielen, der derzeit aber nicht mit den Asterisk-Sourcen kompatibel ist!!!
    Desweiteren wird an einem neuen SIP Channel (chan_sip2 anstatt chan_sip) gearbeitet, der dies evtl. nach RFC besser unterstützt.
    Fakt ist, der aktuelle chan_sip2 Code ist NICHT kompatibel derzeit mit Asterisk CVS HEAD Source Code, lässt sich nicht kompilieren.

    Ich arbeite derzeit an einem Patch für den normalen Asterisk Channel chan_sip, habe aber noch Probleme.
    Näheres und alles Weitere zu dem Probleme siehe Asterisk Forum.
     
  10. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Suche mal nach..
    Code:
    parse_moved_contact(struct sip_pvt *p, struct sip_request *req)
    
    ..in chan_sip.c

    je nach revision sollte das um Zeile 4600-5000 sein.

    Wenn das in der CVS Version nicht enthalten ist dann kann ich dir evtl. anders helfen.

    Gruss,

    Michael
     
  11. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Hi Michael!

    Das ist schon enthalten allerdings nicht so implementiert, dass SIP 302 Forward verhalten unterstützt wird.

    Der Sipforward.patch aktualisiert teilweise neben apps/app_dial.c diese Funktion
    (ich habe die Funktion manuell von dem sipforward.patch angepasst da ein MERGE mit CVS Asterisk Code nicht funzt).

    Aber so richtig toll funktioniert's eben noch nicht.

    Immerhin wird bei einer Weiterleitung inzwischen der neue Username@IP:port von Nikotel übernommen und auch hierzu eine Verbindung aufgebaut.

    Jetzt meckert mein Asterisk nur noch über RTP Port Probleme (da IP:5060) und wegen @<Nikotel-IP> über Authentication failed for INVITE Request,
    da mein Asterik kein Matching mit @nikotel (sip.conf) und damit keine Outbound-Authentifizierung hinbekommt :)
    Auf der anderen Seite wenn ich cansipforward in sip.conf jetzt weglasse, dann crasht Asterisk mit Segfault :) Mal sehen was ich noch alles herausfinde :)

    Wie macht Ihr denn das jetzt ? Habt ihr Patch ? :)
     
  12. Profi20041

    Profi20041 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Versuche mit Grandstream (programmiert auf Freenet), eine Siptel Nummer (programmiert mit X lite ) anzurufen, funktionieren nur, wenn iLBC im Grandstream nicht in der Liste vorhanden ist..... Warum?
    Weiterhin kann ich von Freenet abgehend, nicht auf meine per ENUM registrierte Festnetz-Nummer anrufen, obwohl diese per Sipgate zu Sipgate anrufbar und ereichbar ist. Kann es sein, das Frenet nicht alles unterstützt, oder aber noch schlimmer: Freenet möchte nicht, das portierte Nummern im Internet untereinander funktionieren?????
     
  13. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Jub. habe ich gesehen. Siehe Asterisk Brett.

    Lass uns mal im * Brett weiterschnacken sonst muss ich mir noch selbst eine Verwarnung wg. OT verpassen :blonk:
     
  14. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    @Profi das ist ja jetzt sowas von Off-Topic, was hat denn Freenet mit Nikotel und iLBC zu tun ? :)
    Schieb mal lieber nach Freenet-Thread-Forum rüber...