.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kann UPNP Portfreigabe nicht löschen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von hirngespinst, 2 Feb. 2007.

  1. hirngespinst

    hirngespinst Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Hi, wie der Titel schon sagt kann ich eine per UPNP angelegte Portfreigabe nicht löschen. Nach dem aktualisieren ist sie immer wieder da.

    Hab es auch schon von anderen Rechnern aus versucht um die sofortige Neueinrichtung auszuschliessen.

    Es handelt sich übrigens um TCP Port 6346.

    Ooh, Firmware ist mittlerweile die 29.04.29. ;)
     
  2. agmf

    agmf Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    upnp heist ja das das automatisch gemacht wird
    es gibt in der box eine einstellung mit der du verbieten kannst das ein pc über upnp die Portfreigabe einrichtet, schau mal bitte ob das da aktiviert ist
    findet sich in meiner box unter System/Netzwerkeinstellungen und heisst "Änderungen der Sicherheitseinstellungen über UPnP gestatten"
    da sollte kein haken vor sein dann kann da per upnp auch nix mehr verstellt werden, die software bzw. den pc der die Portfreigabe anfordert von der box trennen und warten bis die freigabe verschwindet
    dann da den Haken entfernen fals gesetzt, TCP Port 6346 ist standardport der gnutella filesharing software
     
  3. hirngespinst

    hirngespinst Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Ich will die automatische Portfreigabe ja benutzen, nur habe ich keinen Gnutella Client installiert, und selbst wenn sollte ich doch die Freigabe, wenn sie nicht genutzt wird, wieder löschen können.

    Hab es jetzt mit abschalten von UPNP -> Freigabe löschen -> UPNP wieder an geschafft. Komisch ist das rotzdem.

    Löscht die Box eigentlich ungenutzte Freigaben automatisch? Also wenn ich das Programm beende bzw. den Rechner herunterfahre? Oder machen das die Programme?

    Manche Freigaben verschwinden nämlich, andere muss ich von Hand entfernen. Der eigentliche Vorteil sollte ja sein, dass die Ports wieder geschlossen werden wenn man sie nicht nutzt oder?
     
  4. agmf

    agmf Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die programme sollten das selber machen
    aber wenn der programmierer schlampig gearbeitet hat, .....
    hast du nur einen pc an der box ?
    wlan eingeschaltet? eventuell nutzts der nachbar mit
     
  5. hirngespinst

    hirngespinst Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    3 Rechner und Wlan nur wenn ichs brauche.
    Die IP war aber okay, kam von meinem Rechner. Erinnere mich auch dunkel vor ein paar Wochen mal Shareaza drauf gehebt zu haben, allerdings war ich der Meinung damals noch kein UPNP aktiviert gehabt zu haben... Naja, dann wohl doch.

    Hauptsache jetzt läufts.