Kann WLAN-Repeater überhaupt funktionieren?

namtscho

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2004
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo zusammen,

nun habe ich einen schicken neuen Fritz!WLAN Repeater, doch er nützt nix.:noidea:

Die Fritz!Box ist im Keller und im Erdgeschoss ist zeitweise, auch ohne den Repeater, "ein wenig" Empfang. Datendurchsatz von ein paar hundert Byte und sehr geringe Feldstärke...

Nun habe ich den Repeater installiert und der Datendurchsatz ist immer noch so mickrig, obwohl die Feldstärke nun super ist.
Vermutlich gilt doch der alte Technikergrundsatz: "Wo nix is kann man auch nix verstärken ausser Störungen und Rauschen".

Ich denke mal ich muss nun den "dLAN 200 AV Wireless G Starter Kit" testen.
Oder wie kann ich das WLAN 3m Luftlinie durch die Stahlbetondecke kriegen(Nein, ich will kein Loch bohren...).:confused:

Grüße
namtscho
 

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ein Repeater ist kein "Verstärker", sondern so eine Art "Verlängerung".

Eine Repeater-Box an einem Ort aufzustellen, wo man schon sehr schlechten oder gar keinen Empfang hat, bringt nicht viel bzw. gar nichts.

Die "Feldstärke" an deinem PC zeigt nur die Qualität der WLAN-Verbindung zur Repeater-Box an, nicht die Qualität der Verbindung zur Box im Keller.

Du müßtest die Repeater-Box da aufstellen, wo sie noch eine gute Verbindung zur Box im Keller hat.
 

namtscho

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2004
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke für die Info. Da war ich mit meiner Idee also auf dem Holzweg.