.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein anschluss unter dieser Nummer vortäuschen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von DrRock4music, 25 Sep. 2006.

  1. DrRock4music

    DrRock4music Neuer User

    Registriert seit:
    21 Aug. 2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    6710*
    Hallo,
    Da bei mir in letzter Zeit unerklärlich viele Werbetelefonate eingehen, möchte ich in absehbarer Zeit auf meine Alte FN-nr. verzichten.
    D.h. ich möchte das alle anrufe, die auf der Festnetznummer eingehen, den schönen Spruch "Kein Anschluss unter dieser Nummer" erhalten.
    Ist sowas irgendwie zu realisieren ?

    Bisher habe ich die "Eingehenden Anrufe" auf die FN.nr. zum leeren FON3 umgeleitet.
    Klappt ja auch prima, nur möchte ich gleichzeitig mit dem o.g. schönen Satz dem Werbefutzi signalisieren :"Du kannst meine Nummer aus deinem Verzeichnis löschen, denn die ist eh nichtmehr vergeben".

    So hätte ich hoffnung das das Bald wieder Aufhört.

    DrRock
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,631
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Du wirst leider nicht vortäuschen können, daß die Vermittlungsstelle den Anruf wegen "nicht Vermittelbarkeit" abgelehnt hat. Somit ist Dein Vorhaben nicht durchsetzbar...
    Die Werbefuzzis lassen immer per Telefoncomputer wählen und der registriert nur die Infos, die er aus dem Netz bekommt. Leider wird bei Deiner Idee diese Info nicht (digital) übermittelt.
     
  3. Data

    Data Mitglied

    Registriert seit:
    1 Aug. 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Programmiere mal eine Anrufweiterleitung auf eine nicht existierende Festnetznummer (nicht über die Box, sondern über die Vermittlungsstelle). Funktioniert bei mir seit Jahren wunderbar.