.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein DSL: Komme nicht auf die Box

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von smellycat, 27 Sep. 2005.

  1. smellycat

    smellycat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,


    ich habe hier kein DSL, sondern ein Cablemodem. Die Box hängt jetzt hinter meinem alten Router am LAN A. Mit dem Laptop komme ich nun per WLAN ins Internet raus ohne dass ich da etwas hätte für tun müssen (ausser WEP KEy eingeben). Ich nehme an das mit dem WLAN klappt, weil die Box in dieser KOnfiguration einfach wie ein Switch funktioniert. Ansonsten komme ich in dieser Konfiguration nicht mehr auf das Admin Interface der Box (weder über WLAN, LAN oder USB), um mein internes S0 zu konfigurieren. USB klappte mal, als ich die Box an keinem anderen Netz angeschlossen hatte.

    Sie besorgt sich auch am DHCP Router keine IP-Adresse, das würde ich dort sonst sehen.

    Ich schliesse daraus, dass der einzige Port, wo die Box gedenkt eine Adresse zu beziehen oder nach draussen zu connecten, der DSL Port ist. Nun dummerweise habe ich wie gesagt kein DSL.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, die Box doch noch zum Laufen zu bekommen? Ich brauche eigentlich nur die VoIP Funktionalität in Zusammenhang mit meiner ISDN TK Anlage. Ich habe neben dem Cablemodem einen analogen Telefonanschluss, den ich gern einbinden würde, muss aber auch nicht unbedingt sein.

    Würde mich über jede Hilfe sehr freuen.

    Grüsse / smellycat
     
  2. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du wirst wohl bis Oktober auf die neue Firmware warten müssen, damit geht es dann. Oder Du modifizierst die Box zur ATA.