[Problem] Kein DVB-C nach Installieren von Freetz mehr

holzkopfhase

Neuer User
Mitglied seit
8 Aug 2018
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo zusammen,
ich habe nun sowohl mit der letzten offiziellen Firmware (133.07.01) als auch dem Inhaus (133.07.08) ein freetz Image gebaut.
Bei beiden habe ich das Problem, dass keinerlei Sender mehr beim Sendersuchlauf gefunden werden.
Ich habe zwischen jedem Wechsel per Recover.exe alles wieder zurückgesetzt und immer, wenn ich zurück auf eine Originalfirmware gehe, funktioniert auch der Sendersuchlauf wieder.

Ist dies ein bekanntes Problem und gibt es hierfür eine Lösung?

Im Log steht
Der TV-Tuner wurde mit Fehlergrund [11] zurückgesetzt

Ich habe im menuconfig lediglich OpenVPN hinzugefügt. Ansonsten Default-Einstellungen. Genutzt habe ich Freetz-NG.

Vielen Dank für eure Hilfe :)
 

ciesla

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
2,196
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
48

holzkopfhase

Neuer User
Mitglied seit
8 Aug 2018
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Würde ich prinzipiell, aber ich versuche einen OpenVPN Server auf dem Repeater aufzusetzen und das geht nur mit Freetz.
Vielleicht ist es wirklich so, dass es nicht funktionieren kann, aber mich wundert, dass ich hier nirgendwo gelesen habe, dass DVB-C mit Freetz automatisch verloren geht.
 

ciesla

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
2,196
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
48
Ich verstehe das immer nicht ... Trotz jetzt 31 Jahren EDV-Systemhaus ...
Open-VPN-Server ist ein Business-Feature (also was für Firmen im täglichen Geschäft). Wobei mir dabei sowieso fast immer schleierhaft bleibt, wofür man so was WIRKLICH braucht. Geht auch ohne genauso gut.
DVB-C im Netz verteilen ist eine "Spielerei" für Privatkunden (mache ich auch, allerdings mit einem guten Linux-Receiver mit OpenATV und DVB->IP, was ja Home-Standard ist und in modernen TV-Geräten immer öfter gleich integriert wird).
Beides paßt also nicht so recht zusammen ...
 

prisrak1

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2017
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
28
nach Eingabe "make menuconfig" mit "shift taste + /" nach dvb suchen. Bestimmt ist was deaktiviert worden.
 

holzkopfhase

Neuer User
Mitglied seit
8 Aug 2018
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@ciesla :
Ganz einfach, ich muss regelmäsßig ins Ausland. Jetzt bspw. nach China. Dort benötige ich einen VPN Zugang, wenn ich irgendwas ausser WeChat verwenden möchte. Der VPN Server meines Arbeitgebers darf logischerweise nicht für private Zwecke benutzt werden und kann hierfür auch nicht genutzt werden.
Da ich gerne Whatsapp mit meiner Frau weiter verwenden würde, wäre ein eigener VPN Server, der immer bei einem solchen Einsatz aktiviert wird, am besten.

@prisrak1 :
Danke, ich werde mal suchen gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

holzkopfhase

Neuer User
Mitglied seit
8 Aug 2018
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also, ich habe mal alles, was ich so an "dvb" finden konnte eingebaut. Allerdings alles "external" ausgelassen.
Funktionierte ebenfalls nicht.

Werde heute Abend mal freetz statt freetz-ng probieren.

Ansonsten schaue ich nochmal ins Log, aber einzige das mir auffiel war, dass unrar path nicht gefunden wurde.
 

holzkopfhase

Neuer User
Mitglied seit
8 Aug 2018
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also, ich habe eben mal Freetz gecloned, aber leider gibt es dort den DVB-C Repeater nicht.
Bei YourFreetz ebenfalls nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

prisrak1

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2017
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
28
eine gezielte Anfrage an einen "Guru" hielft manchmal schon. Die beobachten auch nicht jede Unterhaltung. :)