.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Empfang von Faxen über FritzBox

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von Ed-v-Schleck, 8 Feb. 2009.

  1. Ed-v-Schleck

    Ed-v-Schleck Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Habe folgendes Problem:

    Hab mir mit fühl Mühe die FritzFax Software eingerichtet. Nach mehreren Anläufen hab ich es geschaft, Fax-Treiber und alles drauf. Versand von Fax funktioniert auch.

    Aber nun...

    Ich kann keine Faxe Empfangen.

    Ich besitze eine FritzBox 7270 und habe 1und1 als Provider. Ich denke nicht dass ich ISDN habe (obwohl in der FritzBox in den Telefonieeinstellungen, ISDN-Basiseinstellungen FON S0 (ISDN), steht). CAPI ist aktiviert, T.38 ist auch aktiviert.

    Sobald ich ein neues Telefoniegerät einstelle, sprich Fax, und mit den einstellungen fertig bin kann ich keine Anrufe mehr entgegennehmen, und hab immer ein Besetzzeichen in der leitung. (egal welche Internetnummer ich anruf)

    Wer kann mir helfen.
    Danke schonmal
     
  2. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    #2 Ecki-No1, 8 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 8 Feb. 2009
    Die FritzFax Software benutzt man i.d.R. nur zum Versenden von Faxen.
    Zum Empfang nutzt man die int. Faxfunktion der Fritz!Box mit optimalerweise Fax-Weiterleitung per E-Mail (push Service).
    Die int. Faxnummer sollte nur auf die Faxnummer konfiguriert sein, ebenso die FritzFax Software.

    Was genau hast Du für einen 1und1-Vertrag, genaue Bezeichnung laut 1und1 Control-Center?
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      117.1 KB
      Aufrufe:
      25
    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      116.2 KB
      Aufrufe:
      24
    • 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      63.1 KB
      Aufrufe:
      24
    • 4.JPG
      4.JPG
      Dateigröße:
      43.7 KB
      Aufrufe:
      21
    • 5.JPG
      5.JPG
      Dateigröße:
      45.2 KB
      Aufrufe:
      21
  3. Ed-v-Schleck

    Ed-v-Schleck Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Hallo - Danke für die Schnelle Antwort.

    Habe die 1&1 Doppel-FLAT16000.

    Hab die Einstellungen im FritzFax so geändert wie auf den Bildern. Muss man bei der Rufannahme einstellen: keine Anrufe annehmen? ich hab es anders - wie auf dem Bild.
    Ich kann auch in den erweitertet Einstellungen nicht "Analoges Fax" einstellen. springt immer wieder auf die ISDN einstellung zurück nach dem Abspeichern.


    (((Die int. Faxnummer sollte nur auf die Faxnummer konfiguriert sein, ebenso die FritzFax Software.))
    Versteh ich nicht ganz.
    also. Ich hab 4 Telefonnummern. letztere wollte ich als FaxNummer benutzen, ist auch in den einstellungen der FritzFaxSoftware eingestellt.
    In der FritzBox hab ich sie auch eingegeben. Muss ich da noch was ändern?
    Mein Problem ist ja, dass ich nach der internen Fax - einstellung keine Anrufe mehr annehmen kann. Wenn ich mit dem Handy auf dem Telefon anrufe (andere Nummer - nicht die Fax-Nummer) hab ich immer ein Besetzzeichen. Erst nach Rücksetzten alle einstellungen kann ich wieder Telefongespräche entgegennehmen.
     

    Anhänge:

  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    die meisten Info's die du suchst findest du hier... ;)

    PS: Willkommen im Forum! :)