.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

kein Freizeichen am internen SO

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von konabi, 8 Juli 2005.

  1. konabi

    konabi Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    ich habe nun erfolgreich Astersik mit HFC Karte installiert.

    Ich arbeite erst einmal mit einer Karte um einen internen S0 aufzubauen.

    Meine /etc/zaptel.conf:
    Code:
    
    loadzone=nl
    defaultzone=nl
    
    span=1,1,3,ccs,ami
    bchan=1-2
    dchan=3
    

    Die Ausgabe von ztcfg -vv:

    Zaptel Configuration
    ======================

    SPAN 1: CCS/ AMI Build-out: 399-533 feet (DSX-1)

    Channel map:

    Channel 01: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 01)
    Channel 02: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 02)
    Channel 03: D-channel (Default) (Slaves: 03)

    3 channels configured.


    Also sollte soweit erst einmal alles OK sein.


    meine zapata.conf:
    Code:
    [channels]
    signalling = bri_net_ptmp
    switchtype = euroisdn
    pridialplan = local
    echocancel = yes
    immediate = yes
    group = 1
    context = default
    channel => 1-2
    

    meine extensions.conf:
    Code:
    
    [default]
    
    exten => 10,1,Dial(Zap/g1/{EXTEN})
    exten => 26,1,Dial(SIP/60,10)
    exten => 26,2,Hangup
    
    

    Ich habe den internen S0 mit einem gekreuzten ISDN Kabel und Stromversorgung via NTBA aufgebaut laut Beschreibung.

    Ich habe dem ISDN Telefon die Rufnummer 10 zugeordnet.

    Leider bekomme auf dem telefon kein freizeichen.
    Wenn ich mit dem angeschlossenen SIP telefon das ISDN Telefon anrufen möchte bekomme ich folgende Meldung:



    *CLI> -- Executing Dial("SIP/26-f524", "Zap/g1/{EXTEN}") in new stack
    Jul 8 17:07:48 NOTICE[2802]: app_dial.c:777 dial_exec: Unable to create channel of type 'Zap'
    == Everyone is busy/congested at this time



    Wo liegt hier der Fehler, oder besser wie und wo fange ich mit der Fehlersuche an?



    Danke Sven
     
  2. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Versuch es mal so:
    exten => 10,1,Dial(Zap/g1/${EXTEN})


    Wo soll das Freizeichen denn herkommen? Versuch mal erst zu wählen, und dann abzunehmen.
     
  3. konabi

    konabi Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke,

    mit
    Code:
    exten => 10,1,Dial(Zap/g1/${EXTEN}) 
    

    kann ich das ISDN Telefon jetzt erreichen.

    Ein Freizeichen habe ich aber noch nicht.
    Wenn ich den Hörer des ISDN Telefons abnehme bekomme ich am Astersik folgende Ausgabe:


    == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
    -- Going to extension s|1 because of immediate=yes
    -- Extension 's' in context 'default' from '10' does not exist. Rejecting call on channel 0/2, span 1
    == Primary D-Channel on span 1 down for TEI 64


    Am Display des ISDN Telefons kommt folgende Meldung

    TLN nicht erreichbar - heißt wohl Teilnehmer nicht erreichbar.

    Hat da jemand eoine Idee?

    Danke Sven
     
  4. simpel

    simpel Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Viersen Dülken
    Hallo konabi,

    probier mal in der zapata.conf folgendes:

    immediate = no
    overlapdial = yes

    dazu sollte in der extension.conf auch eine Wählregel zum Rauswählen existieren:

    exten => _X.,1,Dial(Sip/Provider/${EXTEN})

    Gruß
    Simpel