.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Freizeichen beim heben des hörers!

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von jack, 8 Dez. 2005.

  1. jack

    jack Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi
    ich hab folgendes Problem. Auf einen Linux rechner (9.2) habe ich 2 ISDN (HFC) karten eingebaut. bristuff-0.2.0.rc8 installiert und konfiguiert. Asterisk läuft ohne fehlermeldung oder warnungen. Selbst der Anruf von draußen an meine Sipgate nummer funktioniert da asterisk dies am monitor anzeigt. Das problem ist er leitet dies an unseren ISDN Telefon nicht weiter. Ich weis nicht ob die Kabelverbindung richtig ist.

    Die fehlermeldung:

    CLI> -- Executing Dial("SIP/7023403-4ed5", "Zap/g2/3333|60") in new stack
    Dec 8 14:59:55 NOTICE[4694]: app_dial.c:759 dial_exec: Unable to create channel of type 'Zap'
    == Everyone is busy/congested at this time
    -- Executing Hangup("SIP/7023403-4ed5", "") in new stack
    == Spawn extension (default, 7023403, 2) exited non-zero on 'SIP/7023403-4ed5'

    Ich habe ISDN kabel nach der Ct anleitung an dem NTBA angeschloßen diese wiederum an einer der ISDN karten.

    so sieht mein anschluss von der karte zum NTBA

    pin3(schwarz)-> B2
    pin4(rot)->B1
    pin5(grün) ->A1
    pin6(gelb) ->A2

    an dem S0 bus der NTBA habe ich das Telefon angeschlossen.

    Brauche dringend hilfe da dies zu einem Projekt gehört und sehr wichtig ist. :cry:
     
  2. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Lass mal zapata.conf und zaptel.conf sehen.

    Wie startest du zaptel?
     
  3. jack

    jack Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für das schnelle antwort

    Code:
    zaptel.conf
    #
    # hfc-s pci a SPAN Definitionen
    #
    loadzone=nl
    defaultzone=nl
    span=1,1,3,ccs,ami
    bchan=1-2
    dchan=3
    span=2,1,3,ccs,ami
    bchan=4-5
    dchan=6
    
    Code:
    zapta.conf
    [channels]
    ;----------------------------------------------------------------------------
    ;NT-Karte fuer ISDN-Telefonanlage im Mehrgeraete-Anschluss
    ;----------------------------------------------------------------------------
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_net_ptmp
    pridialplan = local
    prilocaldialplan = local
    echocancel = yes
    overlapdial = no
    echocancelwhenbridged=no
    echotraining=no
    immediate = no
    usecallerid = yes
    group = 1
    context = pbx-trunk
    channel => 1-2
    usecallingpres=yes
    nationalprefix = 0
    internationalprefix = 00
    
    ;-----------------------------------------------------------------------------
    ;TE-Karte fuer Anschluss an NTBA/ISDN-Telefonnetz
    ;-----------------------------------------------------------------------------
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_cpe_ptmp
    pridialplan = local
    prilocaldialplan = local
    echocancel = yes
    echocancelwhenbridged=no
    echotraining=no
    usecallerid = yes
    overlapdial = no
    immediate = no
    group = 2
    context = tcom-trunk
    channel => 4-5
    
    hi danke erstmal dass es so schnell ging. Könnte leider die dateien nicht posten.. weil der rechner in der schule lag. Nun die Zaptel starte ich mit dieser make load NT muss diese jedenfalls bevor ich asterisk starte.. laden. der kartentreiber wird manuel geladen!!
     
  4. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Hallo Jack,

    die Dateien sehen korrekt aus.

    Funktionieren den eingehende Anrufe?
    Wenn nein, steck mal den Ntba an die andere Karte.

    Hast du den NTBA an der Klemmleiste angeschlossen oder an seinem Eingangskabel?

    Netzkabel eingesteck und ein relativ kurzes Kabel verwendet, oder den Bus ordentlich terminiert?
     
  5. jack

    jack Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi ja die eingehende anrufe funktionieren.. wie oben genannt gibt es eine meldung dass sie nicht weiter an die isdn karte oder an den NTBA weitergeleitet werden.

    Code:
    CLI> -- Executing Dial("SIP/7023403-4ed5", "Zap/g2/3333|60") in new stack
    Dec 8 14:59:55 NOTICE[4694]: app_dial.c:759 dial_exec: Unable to create channel of type 'Zap'
    == Everyone is busy/congested at this time
    -- Executing Hangup("SIP/7023403-4ed5", "") in new stack
    == Spawn extension (default, 7023403, 2) exited non-zero on 'SIP/7023403-4ed5'
    
    Die NTBA wurde an beiden Karten probiert, funktioniert aber trozdem nicht.
    Ich versteh das mit der Klemmleister nicht.Den anschluss haben wir mit einem ISDN kabel der beschreibung von Oben an den a1,a2,b1,b2 angeschlossen. Den Bus terminiert???:shock: das versteh ich nicht.. ich habe bis jetzt nix am bus gemacht.:? Am S0 bus habe ich nur den ISDN telefon angeschlossen.
     
  6. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    schreibe in deiner extensions.conf mal im Wahlbefehl statt g2 g1.
     
  7. jack

    jack Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi ja danke.. da war außerder diesen fehler noch flasch verkabelt. Asterisk funktioniert jetzt kann anrufe von außen annehmen. Anrufe von innen nach außen müsste auch noch funktionieren denke ich, haben leider keinen guthaben :( .
    wir könnten jetzt beipielkonfigurationen für :

    ACD
    Telefonkonferenzen
    SprachMailboxen
    Ton oder Sprachgesteuerte anrufweiterleitungen
    IVR

    gebrauchen!:)