[Problem] Kein IN Zugriff über WLAN nach Bereitschaft

neandr

Neuer User
Mitglied seit
8 Mrz 2006
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mein Ubuntu Rechner [1] läuft eigentlich einwandfrei, solange die Internet Verbindung per LAN Kabel etabliert ist. Reboot und wieder einschalten nach "Bereitschaft" Abschaltung, kein Problem. Der Internet Zugriff funktioniert.
Anders ist es wenn nach Bereitschaftsruhe der Rechner wieder eingeschaltet wird. WLAN kein Problem, d.h. Zugriff auf andere lokale WLAN Geräte (zB. Sonoff/Tasmota) ist möglich. Allerdings kein Zugriff auf das "externe" Internet. Sobald das LAN Kabel angesteckt wird, ist ein Zugriff ins "externe" Netz möglich. Netzwerk siehe [2]

An der FB7490 sehe ich keine Einstellmöglichkeiten um diese WLAN/IN Blockierung aufzuheben.

Für jeden Hinweis was getunt werden muss (Ubuntu, FB, ...?) bin ich dankbar.

[1] System HW/OS
+++ System Info
System = Dell Inc. Not Specified Vostro 3550
BIOS = A07
Release = Linux Mint 19 Tara
Kernel = 4.15.0-108-generic #109-Ubuntu SMP Fri Jun 19 11:33:10 UTC 2020 x86_64
/proc/cmdline = BOOT_IMAGE=/boot/vmlinuz-4.15.0-108-generic root=UUID=b40613a1-.......-ed57 ro quiet splash vt.handoff=1
Init system = systemd v237
Boot mode = BIOS (CSM, Legacy)

+++ TLP Status
State = enabled
RDW state = enabled
Last run = 22:52:57, 847 sec(s) ago
Mode = AC
Power source = AC

[2] Network
Network:
Card-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCIE Gigabit Ethernet Controller driver: r8169
IF: enp5s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Card-2: Qualcomm Atheros AR9285 Wireless Network Adapter (PCI-Express) driver: ath9k
IF: wlp9s0 state: down mac: <filter>
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,565
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63
  1. Kannst Du mal ifconfig aufrufen, während Du mit WLAN verbunden bist? Klingt für mich mehr nach einem IP-Problem.
  2. Was genau meinst Du mit IN bzw. externes Internet: Meinst Du Heimnetz (= Intranet) versus Internet-Zugriff?
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,848
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Anders ist es wenn nach Bereitschaftsruhe der Rechner wieder eingeschaltet wird. WLAN kein Problem, d.h. Zugriff auf andere lokale WLAN Geräte (zB. Sonoff/Tasmota) ist möglich. Allerdings kein Zugriff auf das "externe" Internet. Sobald das LAN Kabel angesteckt wird, ist ein Zugriff ins "externe" Netz möglich.
Poste mal nach der Bereitschaftsruhe, ohne LAN-Kabel (d. h. nur funktionierende WLAN-Verbindung) bzw. mit angestecktem LAN-Kabel, von deinem Ubuntu-Rechner die Ausgaben von:
Code:
ip a
route -n
arp -av
ip n s
nc -zv 1.1.1.1 53
 

neandr

Neuer User
Mitglied seit
8 Mrz 2006
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@sf3978
Wie es halt so ist ... im Moment läuft alles ohne Probleme ... also jetzt kein Posting der gefragten Werte, habe es aber im Auge, sobald das Problem wieder auftaucht halte ich alles wie gefragt fest.
 

neandr

Neuer User
Mitglied seit
8 Mrz 2006
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Und nun ist es soweit dass nach Ende der "Bereitschaftsruhe" weder WLAN noch LAN aktiviert werden können. Einzige Lösung ein totales Reboot ... was ja wohl nicht sein kann :mad:
@sf3978 Zurück zu deiner Frage nach den Abfragen, hier das Ergebnis nach Ende der "Bereitschaftsruhe"

Lässt sich damit was machen?
 

Anhänge