Kein Streaming möglich, Fehler bei der FritzBox 7590 oder dem TV

slesvig

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2013
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Moin,

bei meinem neuen LG OLED55CX (aktuelle FW 3.11.30) zeigt sich im Netzwerk mit der Fritz!Box 7590 (aktuelle FW 7.21) folgendes Phänomen: Sowohl über WLAN als auch über Cat7 LAN kann ich z.B. über YouTube die größten 4k-UHD Filme in voller Auflösung ohne jeden Ruckel ansehen.

Aber bei einem Speedtest über meinen 500 MBit/s Glasfaseranschluss werden im Download nur ca. 20 MBit/s erreicht. Der Upload liegt dagegen bei 48 MBit/s von den möglichen 50 MBit/s.

Von einem Technicorder ISIO STC der als Renderer läuft ruckelt jeder Film mit minutenlangen Pausen so extrem, dass man ihn nicht anschauen kann. Gleiches von einem Synology NAS und dem Fritz!Box Mediaserver.

Mit jedem anderen Gerät im Netzwerk (Handy Samsung und Handy Huawei, 2 Tablets Samsung und Windows Laptops) kann ich alle Filme in voller Auflösung ohne jeden Ruckler abspielen.

Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich oder kann die o.g. Probleme nachvollziehen. Ich habe auch schon alle möglichen Konfigurationen des TV durchgespielt (LAN / WLAN, feste IP, DHCP-IP,) ohne das sich eine Änderung ergab.

Viele liebe Grüße und ein gutes neues Jahr.
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,001
Punkte für Reaktionen
540
Punkte
113
Und was verstehst du unter "aktuellste FW"? Ist das morgen die vom letzten Jahr?
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,218
Punkte für Reaktionen
274
Punkte
83
Präzisiere vielleicht noch 'aktuellste' FW, gibt schließlich ja Release (offizielle), Labor (beta) und Inhaus (alpha) und jede hat einen anderen Stand bezügl. "aktuell".

PS: Wie kann etwas eigentl. aktueller als aktuell sein oder gar am aktuellsten?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Karl.

slesvig

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2013
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
7.21
 
F

Foren-Tom

Guest
wie ist denn die 7590 am Glasfaseranschluss angeschlossen?
 

slesvig

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2013
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Über den WAN-Anschluss der Box an das Glasfasermodem.
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
828
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
43
Ist die Datenrate des Anschlusses in der fritzbox korrekt hinterlegt?
 

slesvig

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2013
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ja alles korrekt (500 / 50). Hatte auch schon mal mit 1000 / 100 probiert. Keine Änderung. Das eigentliche Problem liegt ja auch im internen Netzwerk. Der Speedtest ist mir relativ egal. Die externen Anwendungen (YouTube, 4k UHD) laufen ja wunderbar.
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,218
Punkte für Reaktionen
274
Punkte
83
Sind die LAN-Ports etwa auf Stromsparmodus (100Mb/s) eingestellt?
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

slesvig

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2013
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Nein alle auf Power. Das Problem ist ja auch bei WLAN.
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
828
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
43
Teste mal OS 7.12 oder 7.24 Labor.

Backup machen und Werkseinstellungen zurückzusetzen könnte man auch noch testen.
 

slesvig

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2013
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Das gibt mecker, ich hänge nicht alleine im Netz :rolleyes:. Da warte ich mal lieber auf die finale 7.24
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,837
Punkte für Reaktionen
592
Punkte
113
Eher 7.25, 7.24 ist reiner Laborzweig.

LG verbaut leider nur lahme 100 Mbit LAN Ports, und über WLAN kenne ich bei LG leider auch Probleme mit Aussetzern bei Youtube und co, egal obs Model aus 2015 oder 2018 ist.

Bei meinem 2018 Modell ruckeln leider über LAN auch einige Videos vom NAS. Absolut nicht nachvollziehbar wieso man da nicht auf GBit setzt.
 

Kat-CeDe

Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2006
Beiträge
693
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hi,
meinst Du nur dein Problem beim STC? Lief das schon mal? Wie ist er angeschlossen? WiFi kann er wohl nur max. G (54MBit) und die ersten GBit STBs haben getrickst und nur ca. 2-300MBit geschafft.

Ich kann mit meinen VUs FHD-Video mit >50MBit/sec problemlos über WiFi darstellen.

Ralf
 

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,244
Punkte für Reaktionen
93
Punkte
48
Ich würde mal beim STC das HbbTV testweise deaktivieren. Was ich bisher nicht lesen konnte: Wie hast du den Speedtest gemacht (mit einem PC am LAN-Port?), bei dem du lediglich 20 MBit/s erreicht hast. Da muss wesentlich mehr kommen, die 20 MBit/s reichen für einige 4K Filme nicht aus.

@HabNeFritzbox : Mein Samsung TV (QLED 2017) hat auch nur einen 100 MBit LAN Anschluss - hier ruckelt (vom NAS) gar nichts. Nur das vor- und zurück spulen bei 4k60Hz Videos zeigt hier Performance Probleme.
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
828
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
43
Eher 7.25, 7.24 ist reiner Laborzweig.

LG verbaut leider nur lahme 100 Mbit LAN Ports, und über WLAN kenne ich bei LG leider auch Probleme mit Aussetzern bei Youtube und co, egal obs Model aus 2015 oder 2018 ist.
7.24 Inhaus gibt's auch.

Aber HabNeFritzbox hat mich auf eine Idee gebracht.

Wenn man einen Gigabit Switch zwischen Fritzbox und TV hängt, geht dann mehr durch?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,837
Punkte für Reaktionen
592
Punkte
113
An Stromverbrauch geht mehr durch ja. ;)

Inhouse ist auch Laborzweig, nur halt ohne Dokumentation auf Webseite und ggf. mit extra Funktionen.

7590 hat 5x 1Gbit, da wird sich an Datendurchsatz nichts ändern.
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
828
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
43
Inhaus sehe ich als vorab-Labor, also alpha und nicht beta Status, also zwei Linien.


Bei manchen Modellen gab es mal Probleme mit dem Durchsatz, wenn ein 100 Mbit/s Gerät am 1 Gbit/s Port der fritzbox hing, mit nem 1 Gbit/s Switch dazwischen kann man dieses Problem ausgrenzen.
 
  • Like
Reaktionen: Grisu_

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via