Kein t-home empfang mit VLC seit update?

Chris1259

Neuer User
Mitglied seit
5 Jan 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich kann dies nicht direkt bestätigen. Zwar funzt IPTV bei mir nicht mit der Version 0.9.2 von vlc (stürzt ab), mit einer 0.8.x version sollte es aber immernoch funktionieren.
Habe zu diesem zweck den vlc (vlc-0.8.6e-IPTV-setup.zip) von http://www.ard-digital.de/index.php?id=14028&languageid=1 parallel installiert und es funktioniert wie gehabt.
 

owronka

Neuer User
Mitglied seit
22 Feb 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
0.8.6e funktioniert

Hallo Flybe,

mit Version 0.8.6e funktioniert es unter Vista mit Administratorrechten

Gruß

Oliver
 

flybye88

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sorry, ich hab vergessen zu sagen das es hier um VLC unter Ubuntu-Linux handelt.

Einmal habe ich VLC 8.06e unter Ubuntu Hardy-Herron auf ein eeePc 701 und äußerdem das VLC 0.8.3 Grischenko unter Ubuntu Intrepid-Ibex-beta auf ein AMD x2 4200 Desktop.

Bei euch Owronka und Chris - ist das t-home System-Update schon passiert? (Vielleicht in Manche Telefon-Bereiche/Vorwahl - eher als sonstwo?)
 

Chris1259

Neuer User
Mitglied seit
5 Jan 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mir ist nur etwas von einem update der software für die Receiver bekannt, von einem generellen update der infrastruktur bei t-home ist mir nichts bekannt. dieses update ist bei mir bereits passiert, allerdings dürfte es davon unabhängig sein, wie das uni/multicast signal bei dir ankommt.
 

woprr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Jun 2007
Beiträge
2,997
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
versucht aktuelle mplayer oder smplayer (ffmpeg) für windows.
 

AndyErfurt

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2007
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie bekommt ihr das hin? Ich habs mit dem SMPlayer versucht, mit der entsprechenden VLC Version.. ich bekomme keinen Stream hier zu sehen?!

Gibts dafür ne Anleitung oder sowas? :confused::confused::confused: