.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

kein Ton bei abgehenden netzinternen Gesprächen

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von matula, 17 Dez. 2004.

  1. matula

    matula Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Klappt alles gut, bis auf:

    Abgehende, netzinterne Gespräche, da hören sich beide nicht. Zum Festnetz geht alles, und netzinterne, ankommende Gespräche klappen auch.
    Komische Sache, Für Tips wäre ich dankbar, habe einen Linuxrouter und die UDP-Ports 5000 bis 5007, 5060, 5061 und 8000 bis 8012 sind an mein Grandstream BT-101 weitergeleitet.

    Viele Grüße!
     
  2. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo matula,
    nur so eine Idee: Vielleicht ein Codec-Problem - haben beide den gleichen Codec mit in der Liste, oder gibt es Abweichungen?

    Es könnte natürlich bei dir alles ok sein und das Problem am anderen SIP-Telefon liegen.
     
  3. matula

    matula Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo und danke fuer Deine Antwort!

    Ich weiß nicht, ob das daran liegen kann, denn wenn dieselbe Person mich zurückruft, dann geht es. Das habe ich bei zwei verschiedenen Leuten, einer davon benutzt auch ein Grandstream BT-101 und der andere benutzt SIPPS.
    Wie gesagt, es gehen problemlos *abgehende* und *ankommende* Gespraeche mit dem deutschen und auslaendischen Telefonnetz, *abgehende* sipgate-interne Gespraeche gehen auch, *NUR ankommende* sipgate-netzinterne Gespraeche gehen nicht, da hoert man sich gegenseitig nicht.
     
  4. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die Ports hast du ja weitergeleitet, wobei ich es auf diese begrenzen würde:
    Router(UDP) 5004-5007, 5060, 10000 auf das BT101 5004,5060, stun.sipgate.net:10000

    Kannst du irgendwleche Logfiles in deiner Linux-Firewall einsehen? Interessant wäre auch noch deine Firmware im Bt101, bzw. der String wie dein Router erkannt wird.

    Kommt eine Sprache zurück wenn du über Sipgate diese Nummer anrufst: 000393613 (echotest von fwd.pulver.com)?
     
  5. matula

    matula Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nochmals vielen dank fuer deine hilfe!

    also der echotest scheint zu klappen, ich hoer mich selber immer sofort im echo.

    >Die Ports hast du ja weitergeleitet, wobei ich es auf diese begrenzen würde:
    >Router(UDP) 5004-5007, 5060, 10000 auf das BT101 5004,5060,
    >stun.sipgate.net:10000

    das verstehe ich nicht ganz, kannst du bitte nochmal genauer beschreiben, welche ports ich wohin weiterleiten soll?

    >Kannst du irgendwleche Logfiles in deiner Linux-Firewall einsehen?
    >Interessant wäre auch noch deine Firmware im Bt101, bzw. der String wie
    >dein Router erkannt wird.

    ich denke schon, dass ich logfiles einsehen koennte, ich weiss nur nicht, wo ich suchen muss. wo kann ich den string sehen, wie mein router erkannt wird?
     
  6. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ports - im BT101 hast du ja folgende Ports aktiviert:
    SIP 5004, RTP 5060 und STUN stun.sipgate.net:10000

    Im Router ist das dann die Weiterleitung auf die IP des BT101, also 5004-5007, 5060 und 10000 (letzterer muss glaube ich nicht unbedingt sein, es geht auch hier mit 2 Telefonen) - alles UDP.

    Den String findest du wenn du dich per Browser in das BT101 einloggst, bei mir sieht der so aus: Software Version: Program-- 1.0.5.18 Bootloader-- 1.0.0.21 HTML-- 1.0.0.42 VOC-- 1.0.0.7 detected NAT type is full cone
     
  7. matula

    matula Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also port 10000 habe ich nicht mehr weitergeleitet, weil ich dann das problem hatte, dass ich nicht immer erreichbar war, und jemand hat mir den tip gegeben hier, das auszuschalten und seitdem klappt es besser.
    die anderen ports habe ich ja weitergeleitet, also kann es ja daran eigentlich auch nicht liegen.

    Software Version: Program--1.0.5.16 Bootloader--1.0.0.21 HTML--1.0.0.41 VOC--1.0.0.7
    detected NAT type is full cone
     
  8. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Passt eigentlich alles - deine Firmware ist ok - es gibt neuere, aber einen solchen Fehler sollte es mit der 5.16 auch nicht geben. Die Routererkennung ist auch ok. Vielleicht liegt das Problem doch an den beiden Telefonen die dich anrufen? Ich schicke dir mal meine Nummer, dann kannste mit mir ausprobieren.

    Viele Grüße, Clemens