.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Zugriff auf 7170 nach Versuch sie hinter einer "UR-Box" zu betreiben

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Taba, 1 Nov. 2006.

  1. Taba

    Taba Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Wie ich inzwischen weiß, liegt eine DNS(?) Störung bei 1&1 vor. Abwarten kam für mich gestern nicht in Frage - ich mußte online...

    Da meine 7170 sehr neu ist, hatte ich sie natürlich zuerst im Verdacht. Meine alte Fritz!Box-Fon, die erste blaue aus der Gründerzeit aus'm Keller gekramt und schwupps - die Verbindung lief(!)

    Anschließend habe ich die 7170 in den Einstellungen auf "DSL kommt über LAN1" umgestellt und sie hinter die blaue gehängt. Klappt allerbest.

    Problem jetzt aber:

    Ich kann egal wie ich die LAN-Kabel hin und her stöpsele und auch über WLAN nur noch auf die alte Box zugreifen... Da ich mit der 7170 aber (aus Verzweiflung...) ein Werksreset gemacht hatte und nur flugs Zugangsdaten und 1 Telefonnummer eingetüddelt hatte, fehlen mir nun diverse Telefonnummern.

    Es stand in einem Warnhinweis die Box sei anschließend nur noch über LAN2-4 und WLAN erreichbar - kein Problem dachte ich mir. Nun aber ist es eins!

    Wie komme ich ohne IP- und Informatikstudium, also am besten über "fritz.box" wieder an die 7170?

    Dank vorab für jede Hife!

    Gruß von

    Taba (am Ende seiner Nerven...)
     
  2. dirk_n

    dirk_n Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    die schnellste möglichkeit:

    boxen trennen, dann bekommst dein rechner eine ip von der neuen box.

    dirk
     
  3. Taba

    Taba Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf welchem Weg soll ich die 7170 mit dem Rechner verbinden? LAN1, LAN2 oder WLAN? (Hat gestern jeweils nicht geklappt!) Die erwartet jetzt DSL eingehend über LAN1 und wenn sie das nicht hat, blinkt die Powerfunzel und es wird scheinbar keine IP von der Box vergeben...

    Rechner neu Starten? Box neu starten? Beide neu starten? Eigentlich hatte ich alle Versuche durch...
     
  4. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also Werksreset hast du geacht via analogem Telefon und dem Code #991*15901590* (eventuell vorher die R-Taste drücken und 2-3 Sekunden warten, dass du kein Freizeichen bzw keine tote Leitung hast, sondern den anlagen-internen Ton hörst vor der Eingabe + nacher den Bestätigungston).
    Dann sollte sie wieder normal über alle Lan1-4 Anschlüsse erreichbar sein, aber nicht mehr über die die alte Fritzbox laufen. Es sollte auch wieder eine IP an den PC vergeben werden. Bei WLan weiss ich nicht, welche Verschlüsselung aktiv ist, aber auf jedenfall gilt wieder der WLan-Code, der unten auf der Box steht.
    Wenn "fritz.box" nicht klappt, dann mal direkt mit der IP versuchen, also http://192.168.178.1
    Wenn es aktuell nur ein DNS-Problem bei 1&1 gibt, dann sollte sich das mit einem anderen DNS ja problemlos beheben lassen. Ich nutze z.B. als DNS-Server am PC http://opendns.org -Server. Da man die DNSs der Box selber nicht einstellen kann, funzt dann zwar kein VoIP und DynDNS, aber zumindest online kommen sollte die Kiste ja und mit den OpenDNS-Servern hat man zumindest Internet.
    Wenn du die Box aber wieder direkt an den DSL-Anschluss klemmst, dann sollte die Power-LED nicht mehr blinken, das scheint die alte Box ja auch zu schaffen. Eigentlich haben die alten Boxen ja noch andere Verkabelung, trotzdem die Frage: du nimmst schon das mitgelieferte Y-Kabel der 7170 zum Anschluss an Telefon + DSL-Leitung ?
    Mich wundert ja, dass es mit der alten Box offensichtlich irgendwie klappt (trotz des DNS Problems ?) In dem Fall mal die Zugangsdaten nicht über den Provider 1&1 eingeben, sondern mal über "anderer Anbieter" konfigurieren. Nutzername ist dann T1und1/"deine Kennung"@online.de bzw mal versuchen mit D1und1/deine-Kennung@online.de
     
  5. Taba

    Taba Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Könntest mein Retter sein! :)

    Werksreset per Telefon!! (kannte ich nicht!)

    Werde ich direkt nach Dienstschluß versuchen - großen Dank schon mal!

    Ergebnis melde ich dann!

    Gruß vons
    Taba
     
  6. Taba

    Taba Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat bestens funktioniert! Nochmals Danke!!

    Diese 1&1er erwürge ich nochmal - da braucht man Stunden um überhaupt ins Internet zu kommen um schlußendlich festzustellen, daß Abwarten bis die ihre Probleme im Griff haben es auch getan hätte...

    Gruß Taba