.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Zugriff auf Netzlaufwerk

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von XtraDry, 11 Dez. 2006.

  1. XtraDry

    XtraDry Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 XtraDry, 11 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11 Dez. 2006
    Hallo zusammen,

    ich habe ein sehr spezielles Problem, bei dem ich beim besten Willen nicht mehr weiter komme: Ich betreibe hier eine FritzBox 7170. An die Box ist ein Rechner per LAN und mehrere per WLAN angeschlossen. Außerdem hängen weitere Geräte im Netz, u.a. eine Festplatte (wie gesagt, im Netzwerk, NICHT per USB an der Box). Bis vor kurzem lief alles einwandfrei, dann wollte ich aber die Labor-Firmware ausprobieren. Da man die alte wieder zurück spielen konnte, habe ich mir nicht viel dabei gedacht. Ich habe dann auch wieder die alte Firmware 29.04.21 zurück gespielt.

    Soweit so gut, nur kann ich seitdem mit dem per LAN angeschlossenen Rechner (Windows XP SP2, IE7, Firewall ist aus) nicht mehr auf die Ordner der Netzwerkfestplatte per verbundenes Netzlaufwerk zugreifen. Ebenso wird die Netzwerkplatte nicht mehr im Windows-Netzwerk angezeigt. Auch der Zugriff auf die FritzBox per UPnP (Startcenter) funktioniert nicht mehr. Über die im Netzwerk eingebundenen Drucker kann ich allerdings drucken, Internetzugriff geht auch. An den anderen Rechnern funktioniert alles normal.

    Der Witz ist, dass ich per Eingabe der IP-Adresse im Browser ohne weiteres auch von dem per LAN angeschlossenen Rechner auf alle Geräte zugreifen kann. Die Geräte bekommen ihre IP-Adresse von der Box per DHCP, was auch ohne weiteres funktioniert. Es scheint nur der gesamte Rechner vom Arbeitsgruppen-Netzwerk ausgeschlossen zu sein.

    Ich verstehe vor allem nicht, wie das Aufspielen der Firmware den Netzwerkzugriff des Rechners ändern kann. Schuld scheint das Firmware-Deinstallationsprogramm von AVM zu sein. Ich bin nun leider mit meinem Latein am Ende, offenbar liegt das Problem beim Rechner, aber wo? Weiß jemand Rat?

    Vielen Dank für Hilfe, Peter
     
  2. madball

    madball Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Raum FFM
    Also ich hatte mal so ein "ähnliches" Problem und zwar bin ich auf mein Router Config drauf gekommen, Netzwerk lief mit allen freigaben und die Drucker ebenfalls,aber kam nicht ins Internet!!? also manchmal

    Ursache war, dass ich eine!Ziffer bei der manuellen statischen IP falsch eingegeben hatte....nun gut, kann bei dir nicht sein, weil du via DHCP das alles erledigst(autom.IP Zuweisung)
    Zum Problem: Würde ich via Netzwerkumgebung den LAN Rechner nochmal eine neue Netzwerkverbindung schaffen(Firmennetzwerk) und sitzt deine Netzwerkplatte an dem! LAN Rechner, nun egal wo, bestehende Verknüpfung löschen und neu einrichten und die UPnP Geschcihte!?? Also ich persönlich nutze UPnP für sowas überhaupt nicht!!! Warum neue Türen öffnen, wenn man es auch manuell machen kann...
    statische IP vergeben und UPnP-Dienste sind deaktiviert,überall!!

    Die Box ist in dem Fall das Netzwerkmanagement
    Nichts ist in der EDV ausgeschlossen. ;-)


    Es ist die aktuellste!!
     
  3. XtraDry

    XtraDry Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die Antwort :)

    Genau das mit der neuen Netzwerkverbindung via Netzwerkumgebung funktioniert ja eben nicht, da ich von dort aus nicht auf die Festplatte (und auch auf kein anderes Netzwerkgerät wie Printserver etc.) zugreifen kann, wenn ich danach suche wird nichts angezeigt.

    Über den Internet Explorer kann ich jedoch über die jeweiligen IP-Adressen auf die Konfigurationsmaske der Geräte zugreifen, nicht jedoch auf deren Inhalte.

    UPnP ist nicht lebensnotwendig, aber die Software der Box FRITZ!web DSL funktioniert nur damit...

    Offiziell ja. Es gibt aber noch die Labor Version 29.04.28-5550... Die hatte ich zwischenzeitlich eingespielt

    Gruß und Vielen Dank, Peter