.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Zugriff mehr auf 7270 nach Werksresett

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von JuergenII, 13 März 2009.

  1. JuergenII

    JuergenII Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juni 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Vorgeschichte:
    Hatte die FW 54.04.70 drauf. Die lief ganz gut, bis ich vom Fax Bug gehört hatte. Und tatsächlich das interne Fax brach entweder ab oder ich bekam einen PDF File der nicht lesbar war.
    Habe daraufhin einen Reset mit #991*15901590* gemacht und danach ging gar nichts mehr. Habe dann mit 7270.04.67.recover-image die Box neu geflasht und habe jetzt folgendes Problem als KD Kunde mit normalem Kabelmodem und normaler FritzBox 7270 (keine Homebox):
    Via Kabel komm ich jetzt nicht mehr in das Menü der 7270, dafür habe ich Internetzugang und kann normal über die Telefonleitungen von KD telefonieren.

    VOIP etc. geht nicht mehr.

    Melde ich mich über WLAN an komm ich zwar in das HTML Menü der Fritzbox, aber nicht ins Internet.

    Wenn ich bei den Internet Zugangsdaten Internet über Lan1 anklicke
    und bei Betriebsart den zweiten Button Vorhandene Internetverbindung im Netzwerk mitbenutzen sowie IP-Adresse manuell festlegen kommt beim Bestätigen die Meldung:

    "Fehler im Feld Standard-Gateway: diese Adresse befindet sich in einem anderen Subnetz als das durch die IP-Adresse und Netzmaske definierte"

    Eintrag Standard-Gateway: 0.0.0.0

    Auch habe ich keine Möglichkeit mit der Instalations CD die Box zu aktivieren.

    Auch ein Downgrade auf die 7270.54.04.59 hat kein Erfolg gebracht. Da verhält sie sich genauso. Brauche aber dringend wieder meine VOIP Nummern.

    Hat jemand eine Idee an was es liegen könnte?
     
  2. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Dann gib doch bei Standard-Gateway die IP des Kabelmodems an, dann sollte zumindest der Fehler weg sein und Du kannst weitersuchen.
     
  3. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
  4. JuergenII

    JuergenII Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juni 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #4 JuergenII, 13 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 14 März 2009
    Danke für die schnellen Antworten!

    Update:

    Habe es wieder hinbekommen. War eigentlich ganz einfach, aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht!

    Aus irgendwelchen Gründen hat sich die Box eine neue IP Adresse gegeben. Die hab ich zufällig auf dem Fritz!Box Monitor enteckt. Danach hatte ich wieder Zugriff auf die 7270.

    Mia Culpa!
    Schönes Wochenende

    Update 2:

    Also ganz so einfach war es dann doch nicht, da ich mit der Lösung meine WLAN Geräte nicht mehr verbinden konnte und ich es danach geschafft hatte durch diverse "Veränderungen" überhaupt keine Internet-Verbindung mehr zu haben.

    Also nochmal ein Recovery gemacht und dann auch gelesen was da so im "Kleingedruckten" bei den Anweisungen steht. Firtz!Box muss scheinbar wirklich vom Kabelnetz getrennt werden bevor man endgültig die neue Verbindung mit dem Assistenten durchführt und auch das Kabelmodem sollte bevor die Leitung wieder eingesteckt wird vom Netz getrennt werden.
    Wäre sicher auch viel schneller gegangen, hätte ich schon nach dem Reset keine Verbindung mit dem Netz gehabt. Aber passend zu Freitag dem 13.! Kaum war der 14. angebrochen, schon hat's wieder funktioniert. Aberglaube ist eben alles im Leben....

    Juergen