Kein Zugriff mehr

Suppenman

Neuer User
Mitglied seit
29 Apr 2005
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,

ich bekomme keinen Zugriff mehr auf das Konfigurationsmenü des Speedport 501V. Es kommt nach einer gewissen Ladezeit immer der Hinweis in der Taskleiste das keine Konnektivität ist.

Wenn ich in der Netzwerkumgebung dann diese feste IP eingebe 192.168.178.1 verschwindet die keine Konnektivität, jedoch kann ich trotzdem nicht mit dieser IP Adresse 192.168.178.2 auf die Box zugreifen.

Habe jetzt schon alles probiert. Es hilft nichts. Kann mir bitte jemand helfen. Vielen Dank!
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

war die IP vom SP 501v nicht 192.168.2.1 bzw. 192.168.182.1

mfg Holger
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Heißt der Router wirklich Speedport 501V ?
Oder W501 V oder Speedport 500V ?:confused:
 

Suppenman

Neuer User
Mitglied seit
29 Apr 2005
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo lieben Dank für die Antworten und die Hilfestellung. Ich habe den Speedport W501V.

Ich bekomme immer folgende IP des Routers angezeigt, wenn ich in Windows CMD und ipconfig eingebe. IP 169.254.15.XX
255.255.0.X

Irgendwann hat er dann fertig geladen und beim WLAN Symbol in der Taskleiste ist ein gelbes Dreieck mit der Meldung "Keine oder eingeschränkte Konnektivität".

Wenn ich die Netzwerkverbindung mit keiner Konnektivität aufrufe und folgende Werte eintrage.

IP: 192.168.2.10 Subnetzmaske 255.255.255.0 Standard Gateway 192.168.2.1 und DNS 192.168.2.1 ist das Dreieck mit der Meldung Keine oder eingeschränkte Konnektivität weg und das Windows WLAN Symbol in der Taskleiste sendet.

Wenn ich jetzt die IP 192.168.2.1 in meinen Browser eingebe erhalte ich die Meldung es konnte keine Verbindung aufgebaut bzw. hergestellt werden. Ich nehme alle Einstellungen per WLAN vor oder ist es zwingend notwendig per LAN auf die BOX zuzugreifen?

Kann jemand bitte helfen. Vielen Dank.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Ah, OK. Dann schau mal hier speziell post #4.
Viel Glück
Hat das Ding wirklich keinen Resetknopf?

EDIT: Hab noch was gefunden:
Nicht jeder Router lässt sich von aussen resetten.
Der Speedport hat allerdings eine feste, nicht veränderbare LAN IP von 192.168.2.254. Verbinde den PC per Kabel mit dem Router, weise der Verbindung eine IP im Bereich 192.168.2.x zu dann kannst du den Router über die o.g. IP erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Suppenman

Neuer User
Mitglied seit
29 Apr 2005
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja danke, das Problem was ich habe, die LAN Buchse des Routers ist defekt. Ich habe ihn bisher immer über WLAN eingerichtet. Geht das jetzt nicht mehr über WLAN?

Will das Gerät ungern in den Müll werfen.
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Und der Tipp mit dem Telefoncode klappte nicht?
"Mit der alten Version ist auch ein Reset über ein angeschlossenes Telefon möglich:
#991*15901590*"
 

Suppenman

Neuer User
Mitglied seit
29 Apr 2005
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja ein Reset funktioniert irgendwie garnicht über das Telefon. Das ist total komisch.

Aber warum hat der Speedport jetzt so einen Anfall bekommen, nach dem ich die Ip des Speedport auf 192.168.178.1 geändert habe.

Ist das nicht egal welche was für eine IP der Box zugewiesen wird?
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,149
Mitglieder
351,078
Neuestes Mitglied
saxybuma