.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

keine abgehenden Gespräche via Internettelefonie möglich

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von voip-ler, 6 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. voip-ler

    voip-ler Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Münchner Norden
    als reg. User bei Web.de/freephone ist bei meiner FBF WLAN derzeit kein abgehendes Gespraech ueber "Internet" möglich. Habe genug webcents u. auch d. Wählregeln passen. an Fon1/2 hängen 2 analoge Schnurlos-Telefon SINUS 45 K u. das ganze hat bereits schon 5 Tage funktioniert. FBF hat Anschluss an ARCOR NTBA via DSL u. ISDN.

    D. LED Festnetz leuchtet sofort bei abgehenden Gesprächen, obwohl ich in d. Wahlregeln über freephone telefoniere möchte. FBF scheint also d. Wahlregeln vollständig zu ignorieren.

    Habe auf aktuelle FW 0.37 upgedated, aber d. FBF scheint momentan ein Männerhasser zu sein. Soll ich alles rücksetzen????

    Any ideas???
     
  2. MichaelRedecke

    MichaelRedecke Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    probier mal mit *1# oder *2# (ich weiis ja nicht an welcher position deine voip verbindung steht) gezielt über eine der voip leitung rauszukommen. kommen denn voip - anrufe an ?

    anososten poste mal deine web.de einstellungen.
    oder sende mir per pn deine web nummer, dann können wir probieren. bin bis 03 uhr etwa online und im büro hier macht das klingeln nix.
     
  3. kerberos

    kerberos Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich muß *12# vor der Rufnummer wählen, damit ein VoIP-Gespräch zustande kommt.

    Ich habe allerdings auch keine Wählregeln definiert, da ich mich noch mitten in der 'Erprobungsphase' stecke.
     
  4. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi kerberos, bemühe doch mal die suche, da wirst du genügend thraeds zu deinem thema finden.



    kudde
     
  5. voip-ler

    voip-ler Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Münchner Norden
    Hi all, ich hab nochmal alle Einstellungen komplett neu vorgenommen u. bis auf d. Ortsgespraeche (bei mir 089) kann seit heute morgen wieder via VOIP telefoniert werden. Und d. mit d. Ortsgespraechen werde ich auch noch finden. Aber danke f. d. schnellen HILFEN.
    LG u. schoenen So VOIP-LER
     
  6. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi voip-ler, wie wählst du denn die o-gespr.? wie sind denn deine einstellungen?



    kudde
     
  7. voip-ler

    voip-ler Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Münchner Norden
    Hi Kudde,
    unter Reiterkarte Telefonie/Internettelefonie (FW 08.03.37) Haken unter Ortvorwahl ergaenzen mit 089 ergaenzt. Kannst es hierdran liegen??
    Alles andere funzt auch zu Mobilfunk, nur Ortsgespraeche nicht.
    D. Tipps mit *12# wird aber doch nicht in d. FBF-Einstellungen reingemacht oder??
     
  8. voip-ler

    voip-ler Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Münchner Norden
    Hi all, i werd narrisch, wenn ich bei allen meinen Ortsgespraechen auch d. Vorwahl (bei mir 089) mitwaehle, dann klappen auch d. Gespraeche uebers Internet, aber was soll dann d. Einstellung Ortsvorwahl ergaenzen. Na ja Mann u. Technik.
     
  9. kerberos

    kerberos Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nö, wozu ?

    Ich kann mit *12# sehr gut leben, da ich aufgrund meines Lite-Anschlusses gerne vor dem Gespräch im Einzelfall entscheiden möchte, worüber ich telefoniere.

    Ich wollte mit dem Beitrag lediglich darauf hinweisen, daß das Voranstellen von *1# und *2# evtl. nicht korrekt ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.