.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine Anmeldung auf Line1 möglich

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von WaJoWi, 19 Nov. 2006.

  1. WaJoWi

    WaJoWi Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 WaJoWi, 19 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19 Nov. 2006
    Bei meinem SPA-1001 kann ich mich plötzlich auf Line1 nicht mehr anmelden.

    Angefangen hat alles damit, dass ich - ohne etwas zu verändern - kein CLIP mehr an meinem Siemens hatte. Bisher hat alles bestens funktioniert, doch seit etwa drei Tagen keine Anzeige mehr. Heute war es auf einmal so, dass ich bei Anrufen (egal ob ausgehend oder ankommend) meinen Gesprächspartner nicht gehört habe, er mich aber schon. Also den SPA vom Strom genommen. Danach konnte ich wieder telefonieren aber CLIP ging noch nicht. Daraufhin habe ich den ATA in seinen Auslieferungszustand zurückgesetzt und alles neu eingegeben.

    Plötzlich kann man auf Line1 nicht mehr anmelden. Ich habe zwei VoIP-Provider. Egal welchen ich auf Line1 eintrage, die Anmeldung schlägt fehl. Die Einstellungen bei Line1 bzw. Line2 sind 100% ident, trotzdem funktioniert das Anmelden auf Line2 problemlos (beide Provider), auf Line1 jedoch bei keinem von beiden. Auch ein weiterer Urreset hilft nicht.

    Bei Anrufen auf Line2 funktioniert CLIP leider trotzdem nicht mehr.

    Woran kann das liegen? Ist der Sipura defekt? Ich habe mir das Logfile zwar angesehen, weiß damit aber nicht wirklich etwas anzufangen. Bitte helft mir!

    Nachtrag: Ich wollte nun Line2 als Standard nehmen. Habe also unter Phone, Default line die 2 eingestellt und Line1 deaktiviert. Jetzt kann ich zwar angerufen werden, aber nicht Rausrufen. Ich höre keinen Wählton. Auch ein blindes Wählen bringt nichts. Wenn man länger abgehoben lässt (>30 Sek.), dann hört man plötzlich einen Wählton, kann aber nicht wählen (es tut sich nichts). Auch ein vorwählen von 2# (für Line2) funktioniert nicht. Bin echt am verzweifeln. Ich lege mich jetzt aufs Ohr und hoffe morgen eine Lösung zu finden...
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    100% identische Einstellungen beziehen sich hoffentlich nicht auch auf die Port-Einstellungen? ;-)

    --gandalf.
     
  3. WaJoWi

    WaJoWi Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay, beim Port ist bei Line1 5060 und bei Line2 5061 eingetragen. Aber die Anmeldeinfos und die anderen Dinge sind gleich. User ID und Password habe ich zigmal kontrolliert. Hier mal ein Screenshot von Line2. Bei Line1 gehen die gleichen Einstellungen (ausgenommen Port ;) ) nicht:
     

    Anhänge:

  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Wenn die gleichen Einstellungen zugleich auf Line 1 eingetragen sind, sollte eine der beiden Lines wahrscheinlich <Register>=No haben.

    Hast Du das mal mit einem ganz harmlosen Dienst verschieden von yesss versucht? Beispielsweise mit einem Betamax-Ableger... oder freeworlddialup.com?

    --gandalf.
     
  5. WaJoWi

    WaJoWi Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie bereist geschrieben, ich habe sowohl Yesss! als auch meinen zweiten Provider, Talk2You, auf Line1 probiert. Ich habe nicht auf Line1 sowie Line2 Yesss! gleichzeitig probiert (weil man sich bei Yesss nur einmal anmelden kann). Auch Talk2You klappt nicht auf Line1 - bei Line2 dagegen kein Problem.

    Nach dem zweiten Reset des Sipura habe ich lediglich die Grundeinstellungen vorgenommen damit ich mich anmelden kann (nur Yesss). Auf Line1 konnte nicht verbunden werden (failed), auf Line2 ging es sofort.

    Momentan wäre ich schon froh überhaupt telefonieren zu können. Angerufen kann ich ja werden, aber nicht rausrufen. Und CLIP funktioniert auch nicht. Irgendwie befürchte ich, dass der SPA defekt ist. Denn bis vor wenigen Tagen hat alles wunderbar funktioniert.

    Ich werde versuchen eine andere Firmeware einzuspielen. Leider habe ich die letzte Beta (3.1.16(SE)) nicht im Netz gefunden (die habe ich jetzt installiert). Ich könnte also nur die offizielle 3.1.13 probieren. Kann mir vielleicht jemand einen Link zur 3.1.16 verraten?
     
  6. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei Linksys gibt's inzwischen eine offizielle 3.1.17:

    http://www.linksys.com/servlet/Sate...ite=US&pagename=Linksys/Common/VisitorWrapper

    Ich habe aber so das dumpfe Gefühl (nach Lesen Deiner Beschreibungen), daß Dein SPA hinüber ist.
    Wie lange hattest Du den SPA in Verwendung?

    Laß uns bitte wissen, ob der upgrade geholfen hat.

    Viel Glück,
    r.

    edit:
    PS: [OT] Ich sehe, daß Du bei YESSS eine "Register expires" Zeit von 120 hast. Die YESSS registrierung verfällt tatsächlich sehr schnell, aber 600 gehen bei mir problemlos. (Falls Du trafic sparen mußt) [/OT]
     
  7. WaJoWi

    WaJoWi Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die neue Version 3.1.17 habe ich bei Linksys auch gefunden. Es fehlt aber eine bin-Datei. Handelt es sich dabei um ein Update (welcher Version)?

    Jedenfalls lies mich der SPA die Firmware nicht aktuallisieren. Ich habe den ATA direkt und auch über einen Router mit dem PC verbunden, Firewall deaktiviert und User sowie Admin-Passwort deaktiviert. Es konnte keine Verbindung aufgebaut werden. Auch die offizielle FW von der Sipura-Seite konnte ich nicht einspielen.

    Ich wollte den 1001 schon zum Händler bringen, doch zuvor noch ein letzter Versuch. Das Gerät etwa 30 Minuten abgesteckt. Dann nochmal ein Factory-Reset und die gesicherte Config zurückgespielt. Und was soll ich sagen? Plötzlich läuft das Ding wieder und sogar CLIP funktioniert!

    Trotzdem bin ich jetzt etwas verunsichert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich etwas bei den Einstellung falsch gemacht habe (dazu habe ich das zu oft kontrolliert und neu gemacht). Andererseits gibt es bei den vielen Funktionen sicher genug Fehlerquellen. Was kann zu so einem Fehlerbild führen oder hat das Gerät was ab?

    Jedenfalls vielen Dank für die Hilfe.

    Das hatte ich zuvor auch mal höher. Aber nachdem Yesss! vor einiger Zeit Probleme hatte Gespräche zuzustellen, habe ich den Wert versuchsweise gesenkt. Kann ich jetzt aber wieder erhöhen weil das nicht die Ursache war (lag an Yesss). Traffic muss ich aber nicht sparen... ;)
     
  8. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na super, daß Du die Kurve noch mal gekriegt hast!

    Ich sage nur: Computer never do the same thing twice...
    Dabei mag ich diese Kisten eigentlich ganz gern, aber gelegentlich können sie einen schon die Wände hochjagen.
     
  9. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe inzwischen die 3.1.17 selbst draufgespielt. Läuft soweit stabil.

    Hat genauso funktioniert, wie bei den Vorgängerversionen. Adresse eingeben, kurzes Stoßgebet und ab geht die Post.
    .bin-datei ist tatsächlich keine dabei, wird aber offensichtlich nicht gebraucht. Sollte ja bei Dir mit dem wiedererstandenen SPA auch wieder möglich sein.

    Nachtrag zur YESSS expiry time: 600 scheint nun doch zu hoch zu sein, ist mir aber egal, weil mich auf der Nummer niemand mehr anruft (seit ich via inode eine hochoffizielle ortsnetznummer habe) und abgehende gespräche gehen trotzdem problemlos.
     
  10. WaJoWi

    WaJoWi Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider funktioniert ein Firmwareupdate immer noch nicht (aber ich habe ja früher schon mal auf Version 3.1.16 updaten können). Windows-Firewall deaktiviert. Passwörter am SPA-1001 gelöscht. IP-Adresse richtig angegeben. Sipura und PC sind über einen Linksys WRT-54G miteinander verbunden. Es kommt immer nur folgende Fehlermeldung:
     

    Anhänge:

  11. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr seltsam. Ob's wohl am Router liegt? Aber wenn Du auf das webinterface zugreifen kannst, sollte der WRT-54G nicht das Problem darstellen.
    Die 3.1.16 hab ich leider nicht, könnte aber die 3.1.8 anbieten, die ist jetzt beinahe ein Jahr lang völlig problemlos gelaufen und ließ auch den upgrade zu. Kommt im .zip incl. bin-datei. Bei Interesse schick mir deine email als PM.
     
  12. WaJoWi

    WaJoWi Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe hier auch die Version 3.1.8c von der Sipura-Homepage (also muss ich Dich nicht bemühen - trotzdem danke). Auch da kommt leider die selbe Meldung.

    Es gab/gibt beim SPA-2000 ein Temperaturproblem das auch kein Firmwareupdate zulässt (nach Erfahrungen hier im Forum). Ist ähnliches beim SPA-1001 bekannt?
     
  13. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vom 2000er habe ich das öfter gelesen, vor allem frühe Baureihen dürften da echt ein Problem gehabt haben, vom 1001 wäre das zumindest mir neu. Meiner wird auch kaum mehr als handwarm.
    Ganz "gesundet" scheint Dein Teil noch nicht zu sein?

    Manchmal dürfte es aber auch vorkommen, daß ein upgrade "über zu viele Stufen auf einmal" nicht möglich ist.
    Welche FW und HW Version hast Du denn?
    Vielleicht hilft es, wenn Du zuerst die 2.0.13 Seg von der Sipura page probierst und dann auf die 3.1.8 gehst (ich hätte hier im Falle des Falles noch die 3.1.5 rumliegen)

    Einen alternativen Router hast Du wohl nicht (nur um sicherzugehen)? Oder ein ausgekreuztes Netzwerkkabel?
     
  14. schufti

    schufti Mitglied

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    1. beim SPA1001 gilt: willst du, dass die geänderten Einstellungen wirklich aktiviert sind, dann mußt du einen Powercycle machen. Reboot wirkt nicht immer!!!!

    2. kann es sein, dass du beim Provisioning/Firmware Upgrade einfach das update deaktiviert hast?

    3. wenn man die erste Leitung disabled, geht gar nix mehr -> FW Bug/Feature (OTon Sipura: die 2. ist nur 'virtuell' und geht daher auch nicht, wenn die erste deaktiviert ist)

    4. gibt es bei Sipura schon eine 3.1.18 (beta)
     
  15. WaJoWi

    WaJoWi Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wäre mir noch nicht aufgefallen. Aber ich habe es extra nochmal probiert, keine Änderung.


    Steht auf 'Yes'. Ich habe aber auch zusätzlich Provision enabled, was auch nichts gebracht hat.


    Das würde einiges erklären. Doch wie konnte sich trotz deaktivierter Line1 der Sipura bei Line2 anmelden (das ging nämlich)?


    Was mir auch nicht hilft wenn ich kein Update einspielen kann.


    Übrigens wird mein SPA auch nur handwarm. Aber ich wollte das Thema Übertemperatur einfach ausschließen...
     
  16. schufti

    schufti Mitglied

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    also ob sich der SPA auf der 2. Ltg registriert obwohl die erste deaktiviert ist, hat mich nicht interessiert, da man eben keinen Wählton bekommt und nicht auf die 2. Ltg kommt (auch nicht mit 2. Ltg. als default).

    Das mit dem Update muß ein Netzwerkproblem bei dir sein, da sich der SPA nicht mal meldet. Wenn du die Möglichkeit hast, probier das mal auf einem W2k oder W98 PC mit crossover-Kabel oder über einen tftp server (dafür ist die .bin Datei!) auf Linux (oder auch Windows).

    Beschreibung aus dem Handbuch:
    schufti
     
  17. WaJoWi

    WaJoWi Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #17 WaJoWi, 25 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25 Nov. 2006
    Sieht ganz so aus. Ich habe mal meinen PC mit Bart-PE gestartet und plötzlich funktionierte das Update damit. :)

    Nur was da falsch eingestellt sein soll ist mir schleierhaft. Ich habe lediglich die Windows-Firewall installiert und diese hatte ich deaktiviert. Die Weboberfläche vom SPA war immer problemlos erreichbar. Also keine Ahnung was da die Verbindung blocken könnte (eventuell KAV?). :noidea:

    Egal, Hauptsache es hat funktioniert. Jetzt habe ich die Version 3.1.17 installiert (die ist ohne bin-Datei und kann nur unter Windows eingespielt werden). Wo findet man die 3.1.18 (beta)?
     
  18. schufti

    schufti Mitglied

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hmm,

    da es gibt doch auch nen Kaspersky AV mit Firewall ...
     
  19. WaJoWi

    WaJoWi Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Richtig. Aber ich habe nur AntiVirus ohne FW.
     
  20. schufti

    schufti Mitglied

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    tja dann: happy bug hunting :noidea: