.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

keine Anrufsignalisierung über analoge Leitung an 7050

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von hunting-lupus, 19 Mai 2005.

  1. hunting-lupus

    hunting-lupus Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe folgendes Problem

    FritzBox 7050 mit 2048 kb an DSL, .... 62er Firmware, analoger Telefonanschluß, ein analoges Endgerät.
    Die analoge Telefon Nr. ist bei 1&1 für VoIP freigeschaltet.

    - Ich kann nur über Festnetz nach "außen" telefonieren
    - Ich kann über VoIP angerufen werden
    - Anrufe über die analoge Festnetznummer werden nicht signalisiert (das Endgerät klingelt nicht) obwohl der Anrufer den Rufton hört.

    Bin für jede Hilfe dankbar
     
  2. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    das ist vermutlich ein Fehler in deiner Nebenstellenkonfiguration - hast du umkonfiguriert und dabei eventuell den Haken bei "auf alle Rufnummern reagieren" rausgenommen ? Den würde ich als erstes mal wieder setzen...
     
  3. hunting-lupus

    hunting-lupus Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Den Haken habe ich gesetzt. Als Nummer habe ich sowohl die Internet Nr. als auch die Festnetz Nr. eingetragen. Beide Nummern sind beim analogen Anschluß natürlich identisch und jeweils ohne Vorwahl eingetragen.
     
  4. labertasche

    labertasche Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mir wäre es neu, dass bei einem analogen Festnetzanschluss die Telefonnummer in die FBF eingetragen werden muss.
    Eigentlich muss doch bei den Nebenstellen nur 'Festnetz: analog' im PullDown-Menü ausgewählt werden. Oder sollte dies bei den neuen FBF geändert worden sein?
     
  5. hunting-lupus

    hunting-lupus Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Bereich ISDN Endgeräte werden die Festnetz Rufnummer(n) eingetragen. Für ISDN können mehrere Nummern eingegeben werden, wird auf analog Anschluß umgestellt, so ist ein Feld für die analoge Nr. vorgesehen. Hier habe ich die Nr. des Anschlusses ohne Vorwahl eingetragen.
     
  6. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Du bist dir sicher: bei eingehenden VoIP-Gespräche klingelts, bei eingehenden Festnetgesprächen klingelt es nicht ? Was sagt denn das Anrufjournal ?

    Ansonsten: ja - genau wie du es gemacht hast, so sollte es sein. Löschst du mal deine analoge Nr. (geht auch via Nebenstellen, nicht nur via ISDN Endgeräte) und setzt den entsprechenden Eintrag bei den Nebenstellen auf "Festnetz:" ? Wenn's dann immer noch nicht geht, poste doch bitte mal einen Screenshot von der Nebenstellen-Konfiguration.