Keine ausgehenden Telefonate nach FW-Update mehr möglich

tofhh

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin zusammen!
Ich habe meine Fritz!Box Fon WLAN mit der neuen Firmware bestückt,
die es seit gestern bei AVM gibt - ich bin sehr begeistert über die vielen
sinnvollen Funktionen, die hinzugekomen sind aber ich habe auch ein
Problem:

Seit dem Update sind keine ausgehenden (normalen) Telefonate mehr
möglich - angerufen werden kann ich hingegen immer noch ganz normal.
Ich kann auch keine Internet-Telefonate mehr machen und höre immer
nur kurzes tuten, die Festnetz-Lampe blinkt kurz auf und das war es
dann.
Ich habe schon mit den Flash-zeiten der analogen Telefone gespielt aber
das war es nicht. Mit der automatischen Amtsholung scheint es auch nichts
zu tun zu haben.

Hat noch jemand das Problem? Bin für jeden Tipp dankbar - meine Frau
will telefonieren :)

Frohe Weihnachten
Torsten
 
P

powermac

Guest
So dann werde ich mal mein erstes Posting hier im Forum loslassen.

Konfiguriere mal Deine Telefonnummerneinträge (Festnetz wie VoIP) neu. Bei mir hat das Update einiges durcheinander gewürfelt.
 

tofhh

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Andreas,
vielen Dank für Deine Antwort - bei mir waren die MSN's etc. auch
durcheinander und ich habe sie auch schon alle neu eingestellt - geht
trotzdem nicht :(

Gruß
Torsten
 

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
ja meine MSNs waren auch durcheinander, obwohl ich nicht weiss ob sich das irgendwie ausgewirkt haette, denn ich hbs gleich berichtigt.
Ich wuerde dir mal einen Reset auf die Werkseinstellungen raten und dann nochmal neu einrichten
 

tofhh

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin zusammen!
Ich habe die Fritz jetzt auch mal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt -
leider ohne Erfolg. Ich kann angerufen werden und auch selbst heraus-
telefonieren - allerdings nur über die Internet-Telefonnummer - über die
normale Telefonnummer höre ich nur ein Tuten...

Hat denn sonst niemand das selbe Problem nach dem Update?

Gruß
Torsten
 

heinz

Neuer User
Mitglied seit
13 Dez 2004
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe das gleiche Problem am analogen Anschluß (kein ISDN). Das Freizeichen vom Amt kommt vielleicht bei 1 von 30 Versuchen. Von aussen klappt die Einwahl problemlos. Bei AVM habe ich einen call geöffnet. Das Problem scheint unabhängig von der Firmware zu sein und trat bei den Versionen 09, 14 und jetzt 22 auf. Eine Austauschbox hat nicht geholfen :(.

Wenn jetzt der analoge Telefonausgang funktionierte, wäre das kleine Ding perfekt für mich. Probleme mit Wahlregeln habe ich bisher nicht festgestellt.

einen guten rutsch :)
heinz
 

emsi

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2005
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da ich mit der Fritz Box starke Probleme mit Gesprächen nach außen ins Festnetz über die ISDN Leitung und zum Teil auch Probleme vom Festnetz aus erreichbar zu sein habe, wollte ich nachfragen ob eine Firmware bekannt ist wo es noch keine Probleme mit dem Telefonteil gab???

Danke und Gruß

Marc
 

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
nun Probleme gabs damit von Anfang an.
Bei mir und auch bei vielen anderen sind diese aber erst nach dem aktuellen Update aufgefallen.
Dementsprechend waere die vorletzte 03.14er Version bei ISDN die empfehlenswerteste, fuer analog vielleicht noch die Version die es davor gab und leider noch haeufiger das "unmotivierte Klingeln" Problem hat. Aber viele haben es auch garnicht und bei vielen die es haben, hat es sich selbst mit der aktuellen Firmware nicht behoben und die aktuell noch verwendete Loesung bei AVM, die ersten 3 Klinglezeichen zu ignorieren ist ein absoluter Witz, zumindest nur dann anwendbar, wenn man auch wirklich von dem Problem betroffen ist. Also diese "Loesung" ist eigentlich nicht mal ein akzeptabeler Workaround, aber was will man machen
 

emsi

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2005
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die schnelle Antwort.

Gibt es außer der Recover.exe noch eine andere Möglichkeit eine älter Firmware zu installieren. Bei dem letzten Versuch mit Recover hatte ich keinen Erfolg obwohl ich es noch einmal mit Switch Versuchen wollte da XP das Netzwerk erst dann aktiv schaltet wenn eine Gegenstelle da ist.

Eine Frage noch zu den Firmwares: Was hat es mit den mod 0.22 und so auf sich? Und was ist Script 041 und 025? Hoffe das ist hier nicht der falsche Platz für solche Fragen.

Danke und Gruß
Marc
 

gnauk

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2005
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich hatte das gleiche problem nach dem update.
mir scheint es, als ob ein bug zutage kommt wenn mehr als zwei voip's konfiguriert sind.
bei aktiviertem 'ortsvorwahl ergaenzen' laesst die fritzbox die erste null beim waehlen einfach weg. egal ob man eine vorwahl mit waehlt, oder nicht.
bei ausgeschalteter funktion ist's normal.
ich hab 5 nummern konfiguriert. auf konfigplatz 3 und 4 (also *4# und *5#) funktioniert die option allerdings trotzdem.
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@emsi,

die "mod-??" Änderungen sind in thread 6666 beschreiben. Damit
läuft z.B. eine telnetd und eine sshd(dropbear)
um sich von extern auf der Box anzumelden.

Damit kann man evtl. auch selber ( bei UNIX/Linux Kenntnissen) ein paar
mehr "Logs" sehen.

Die "Fon" und andere Basisfunktionen sind (hoffentlich) nicht verändert.
Aus "Platzgründen" Providersettings wie z.B. 1und1 "rausgeschmissen".

Für euer Problem könnte man evtl. mit Logs bessere Infos erhalten.

Haveaniceday.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,866
Beiträge
2,027,512
Mitglieder
350,979
Neuestes Mitglied
osterm29