.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine CallerID bei Anrufen auf HFC ISDN Telefone ["gelö

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von Retoe, 7 Aug. 2005.

  1. Retoe

    Retoe Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem:

    Caller-ID wird bei Anrufern über von HFC auf HFC und von SIP auf HFC nicht signalisiert. Die verwendeten Telefonie sind Ascom System Telefone können aber auch an einem gewöhnlichen ISDN Basic Anschluss verwendet werden und zeigen dabei die Caller-ID auch immer schön an. Somit gehe ich davon aus, dass die ISDN Telefone in Ordnung sind. Leider kenne ich mich mit dem Asterisk Protokoll nicht so gut aus, dass ich nicht genau weiss wo genau welche Information fehlt.

    Versionen:
    Code:
    OS: 	Fedora Core 3
    Kernel:	2.6.12-1.1372_FC3
    Asterisk: 	asterisk-1.0.9
    Zaptel:	zaptel-1.0.9
    Bristuff: 	bristuff-0.2.0-RC8m
    Asterisk Ausgabe von HFC (CallerID=20) zu HFC (CallerID=10)
    Code:
        -- Accepting voice call from '
                                      20' to '10' on channel 0/2, span 1
        -- Executing Wait("Zap/2-1", "0.5") in new stack
        -- Executing SetCIDNum("Zap/2-1", "
                                           20") in new stack
        -- Executing Dial("Zap/2-1", "ZAP/g1/10") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g1/10
      == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 65
        -- Zap/1-1 is ringing
    Asterisk Ausgabe von SIP (CallerID=7756) zu HFC (CallerID=20)

    Code:
        -- Executing Dial("SIP/7756-155e", "ZAP/g1/20") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g1/20
      == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 65
        -- Zap/1-1 is ringing
    Bei alle Varianten erscheint auf dem Display immer: ANRUF INTERN

    Zaptel.conf:
    Code:
    loadzone = us
    defaultzone=us
    span=1,1,3,ccs,ami
    bchan=1-2
    dchan=3
    Zapata.conf:
    Code:
    [trunkgroups]
    
    [channels]
    switchtype = euroisdn
    ; p2mp TE mode
    ;signalling = bri_cpe_ptmp
    ;signalling = bri_cpe
    ; p2mp NT mode
    signalling = bri_net_ptmp
    ; p2p NT mode
    ;signalling = bri_net
    pridialplan=local
    prilocaldialplan=local
    setcallerid(""<${CALLERIDNUM}>)
    usecallerid=yes
    ;callwaitingcallerid=yes
    ;threewaycalling=yes
    ;transfer=yes
    ;cancallforward=yes
    ;callreturn=yes
    ;echocancel=yes
    ;callerid=asreceived
    immediate=no
    group = 1
    context=ISDN
    channel => 1-2
    Extension.conf:
    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    [globals]
    
    [default]
    exten => s,1,Wait(0.1)
    exten => s,2,SetCIDNum(${CALLERIDNUM})
    exten => s,3,Dial(Zap/g1/10)
    ;exten => _XXXX,1,Dial(ZAP/1/${EXTEN:0})
    
    exten => _XX,1,Dial(ZAP/g1/${EXTEN:0})
    exten => _XXXX,1,Dial(SIP/7756/${EXTEN:0})
    
    [ISDN]
    exten => _XX,1,Wait(0.5)
    exten => _XX,2,SetCIDNum(${CALLERIDNUM})
    exten => _XX,3,Dial(ZAP/g1/${EXTEN:0})
    
    exten => _XXXX,1,Dial(SIP/${EXTEN:0})
    Besten Dank für alle interessanten Hinweise und Hilfen, falls ich zu wenig Infos angegeben habe bitte anmerken.

    Gruss Reto
     

    Anhänge:

  2. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die CallerID vom SIP-Telefon enthaelt anscheinend ein Sonderzeichen (erstes Zeichen scheint ein LineFeed zu sein). Das fuehrt wohl dann dazu, dass keine CallerID zum ISDN-Telefon uebertragen wird.
     
  3. Retoe

    Retoe Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Stimmt könnte damit zu tun haben. Hast du eine Idee wie das LineFeed entsteht?

    Danke im Voraus

    Grus Reto
     
  4. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Entweder steht es so in der sip.conf oder ist so im Client eingetragen (oder es ist irgend ein seltsamer Bug). Falls du die CallerID nicht in der sip.conf gesetzt hast, kannst du das ja mal machen. Das hat naemlich Vorrang vor dem, was das Telefon sendet.
     
  5. Retoe

    Retoe Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe die CallerID in der Extensions.conf statisch eingetragen.

    Resultat: (HFC CallerID=10 -> HFC CallerID=20)

    Ausgabe Asterisk:

    Code:
       == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 65
        -- Accepting voice call from '
                                      10' to '20' on channel 0/2, span 1
        -- Executing Wait("Zap/2-1", "0.5") in new stack
        -- Executing SetCIDNum("Zap/2-1", "10") in new stack
        -- Executing Dial("Zap/2-1", "ZAP/g1/20") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g1/20
      == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
        -- Zap/1-1 is ringing

    Extensions.conf

    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    [globals]
    
    [default]
    exten => s,1,Wait(0.1)
    exten => s,2,SetCIDNum(${CALLERIDNUM})
    exten => s,3,Dial(Zap/g1/10)
    ;exten => _XXXX,1,Dial(ZAP/1/${EXTEN:0})
    
    exten => _XX,1,Dial(ZAP/g1/${EXTEN:0})
    exten => _XXXX,1,Dial(SIP/7756/${EXTEN:0})
    exten => _XXXXX,1,Dial(ZAP/g1/${EXTEN:0})
    
    [ISDN]
    exten => _XX,1,Wait(0.5)
    exten => _XX,2,SetCIDNum(10)
    exten => _XX,3,Dial(ZAP/g1/${EXTEN:0})
    
    exten => _XXXXX,1,Wait(0.5)
    exten => _XXXXX,2,SetCIDNum(${CALLERIDNUM})
    exten => _XXXXX,3,Dial(ZAP/g1/${EXTEN:0})
    
    exten => _XXXX,1,Dial(SIP/${EXTEN:0})
    Nun das LineFeed ist weg aber die CallerID wird immer noch nicht angezeigt. Neue Ideen?

    Gruss Reto
     
  6. Retoe

    Retoe Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort hatte die CallerID in der sip.conf wirklich nicht definiert. Habe dies nun nach geholt leider mit dem selben Ergebnis.
     
  7. Retoe

    Retoe Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem gefunden..

    Es sind die ISDN Systemapparate welche die Nummer die via HFC signalisiert wird nicht auswerten können. Habe mir das Ganze etwas genauer mit einem ISDN Protokollanalyser angesehen und da ist es eindeutig die Calling Number wird mit gegeben.
    Zudem tritt das Problem auch nicht auf wenn ein gewöhnliches ISDN Telefon verwendet wird.

    => Kein LineFeed Problem sondern nur weil sich einer nicht an den Standart gehalten hat Junghanns oder Ascom (Telefone).

    Nochmals besten Dank für die Hilfe und wenn jemand noch einen Tipp hat bin immer offen für Ideen!
     
  8. uli2

    uli2 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Retoe,

    wir versuchen schon 3 Wochen eine ISDN-Anbindung mit asterisk hinzubekommen, haben leider 0 Ahnung.

    Wir wollten mal wissen, wie es dir gelungen ist, so detailierte Ausgaben von
    asterisk über ISDN zu bekommen.

    Viele Grüße

    uli2