Keine CLIP Funktion bei GXW4104

mp3joker

Neuer User
Mitglied seit
17 Dez 2006
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo, ich habe einen Grandstream GXW4104 (4*FXO) (Program:1.0.1.4) Der bei eingehenden Telefonaten keine Rufnummer übermittelt (CLIP / call ID). Ich habe schon sehr viel ausprobiert aber leider habe ich es bis jetzt nicht hinbekommen, vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich bin ein wenig am verzweifeln.

Hier mal die Config des FXO:

FXO Termination
1. Enable Current Disconnect: Yes (Default Yes)
If enabled, use threshold: 100 (default 100, normally 100 ~ 800ms)
2. Enable Tone Disconnect: No (If set yes, busy tone is used as disconnect signal. Default No)
3. Enable Polarity Reversal: No (Default No. Check with your PSTN carrier before set to Yes)
4. AC Termination Impedance: 270 Ohm + (750 Ohm || 150 nF) and 275 Ohm + (780 Ohm || 150 )
5. Silence Timeout(X1s): ch1-4:60; (default 60s)


Channel Dialing
1. DTMF Digit Length(X10ms): ch1-4:10; (1-200, default 10)
2. DTMF Digit Volume(dB): ch1-4:-11; (-31-0, default -11)
3. DTMF Dial Pause(X10ms): ch1-4:10; (1-200, default 10)
4. Wait for Dial-Tone(Y/N): ch1-4:N; (default No for 2 stage dialing)
5. Stage Method(1/2): ch1-4:1; (default 2 - 2 stage dialing)
6. Min Delay Before Dial PSTN: ch1-4:100; (default 100, normally 100 ~ 800ms)


7. Unconditional Call Forward to VOIP:
User ID Sip Server Sip Destination Port
ch1-4:10000+; @ ch1-4:p1; : ch1-4:5060;


PSTN to VOIP Caller ID Setting
1. Caller ID Scheme: ch1-4:2; (1-5, default 1)
(1:Bellcore, 2:ETSI_RING, 3:ETSI_TAS, 4:DTMF, 5:NTT)

2. Caller ID Transport Type: ch1-4:1; (1-4, default 1)
(1:Relay via SIP From, 2:Disable, 3:Send Anonymous, 4:Relay via SIP P-Asserted-Identity)


T.38 Setting (Syntax: ch x-y: mode=val,rate=val,ecm=val;[...])
1. T.38 Setting: ch1-4:mode=1,rate=9600,ecm=1;
(mode: 1:Relay(default), 2:passthough)
(rate: 2400, 4800, 7200, 9600(default), 12000, 14400)
(ecm: 1:Enable(default), 0:Disable)



Ich habe schon bei „Caller ID Scheme“ alles ausprobiert von 1-5 aber leider ohne jeglichen Erfolg, wenn ich aber „Caller ID Transport Type“ auf 3 oder auf 4 setze wird Anonymous oder auch 1000 anstandslos an mein VOIP Tel übertragen. Auch eingehende und ausgehende Telefonate gehen ohne jegliches Problem. Ich haben den FXO an einer Arcor Starterbox und an einem Siemens SX255 betrieben die beide CLIP unterstützen später soll sie mal im Ausland an einem Kabel Modem mit 2 FXS hängen und mir diese dann nach Deutschland weiterleiten.

Grüsse

Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

voip-baennjer

Neuer User
Mitglied seit
9 Mai 2011
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bin mit dem Ding auch wahnsinnig geworden. Keine Chance eine deutsche CLIP Anzeige hinzubekommen. Teil ging schnell zurück.
Ich benutze jetzt 2 Fritzboxen als ATA / FXO Gateways.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via